Thumb Author Bernardo Peña Herrera

Bernardo Peña Herrera

Psychologe


Psychologe mit Spezialisierung auf klinische und forensische Psychologie. Bernardo Peña unterrichtet an der Universität Isabel I im Masterstudiengang "Forensische Psychologie". Außerdem arbeitet er mit verschiedenen Medien zusammen. Er war international als Dozent, Ausbilder, klinischer Psychologe und Autor tätig. Bernardo Peña ist Autor von drei Büchern und Co-Autor eines weiteren Buches. Er hat mehrere Forschungsartikel veröffentlicht, in denen Psychologie, Symbolik und Mythologie miteinander verwoben sind.

Über den Autor/die Autorin

Studium der Psychologie an der Universität Jaén im Jahr 2010. Master in Klinischer Psychologie an der Universität Almería (2011) und Master in Rechts- und Forensischer Psychologie an der COPAO , Granada (2012). Doktorat in Human- und Sozialwissenschaften an der Päpstlichen Universität Salamanca.


Autor verschiedener wissenschaftlicher Artikel und Bücher: "Psicopatología General, Neurociencias: etiología del daño cerebral y Evaluación Psicológica", Co-Autor des Buches "Modelo ROA: Integración de la Teoría de Relaciones Objetales y la Teoría del Apego".


Bernardo Peña hat an internationalen Konferenzen zur klinischen und forensischen Psychologie teilgenommen. Seit 2010 ist er beruflich als klinischer und forensischer Psychologe, Autor, Trainer und Universitätsprofessor tätig . Er arbeitet außerdem mit verschiedenen Medien zusammen.


Letzte Artikel

Überarbeitete Artikel