Therapien

Die Wissenschaft macht täglich Fortschritte und wir verfügen über immer effektivere Therapien, um organische, physische und psychische Leiden zu lindern. In diesem Abschnitt werfen wir den Forschern und Ärzten einen Blick über die Schulter, schauen uns neue Behandlungsansätze an. Dabei liegt unser Fokus auf mentalen und neurologischen Pathologien, unser Ziel in deiner Lebensqualität.

Resistenz in der Therapie: der richtige Umgang damit

Resistenz in einer Therapie bezieht sich auf Einstellungen, Verhaltensweisen oder Denkmuster des Patienten, die den therapeutischen Prozess verzögern oder verhindern können. Üblicherweise tritt sie zu Beginn der Evaluationsphase auf, da der Klient die Behandlung in Frage stellen könnte. Außerdem kann es…

Technostress: Die Folgen der Nutzung digitaler Medien

Neue Technologien führen dazu, dass sich unsere Gesellschaft auf allen Ebenen permanent verändert. Diese Veränderungen betreffen nicht nur unsere sozialen Strukturen, auch kulturelle und wirtschaftliche Aspekte sind davon betroffen. Zweifelsohne bieten digitale Medien auch zahlreiche Vorteile. Sie ermöglichen die globale…

Ist dein Partner ein Narzisst? Das kannst du tun

Viele Menschen glauben, dass ein Narzisst gar nicht in der Lage ist, sich zu verlieben. Allerdings ist diese Annahme so nicht richtig, denn auch er kann durchaus derartige Gefühle entwickeln. Sobald er sich allerdings in einer festen Beziehung befindet, nehmen…

Die beste Therapie für eine dependente Persönlichkeitsstörung

In der kognitiven Therapie für eine dependente Persönlichkeitsstörung wird der Patient zunehmend autonom und ändert allmählich sein widersprüchliches Denken über seine eigene Autonomie und Fähigkeiten. Was ist eine dependente Persönlichkeitsstörung? Nach dem Diagnose- und Statistikhandbuch für psychische Störungen (DSM-5) besteht…

Joanne Greenberg: ihre wunderbare Lebensgeschichte

Heute wissen wir alles über das Leben von Joanne Greenberg, da sie ihre Biographie im Jahr 1964 veröffentlicht hat. Außerdem gibt es eine Verfilmung des Buches mit dem gleichen Titel: Ich habe dir nie einen Rosengarten versprochen. Es ist eine…

Schlafstörungen und neurodegenerative Erkrankungen

Die Forschungen haben eine sehr interessante Entdeckung gemacht: Es besteht ein Zusammenhang zwischen REM-Schlafstörungen und neurodegenerativen Erkrankungen, die dazu neigen, sich bei älteren Menschen zu manifestieren. Neurodegenerative Erkrankungen sind Leiden, bei denen die Neuronen des Zentralnervensystems aufhören zu arbeiten oder…

Neue Studie: Achtsamkeit lindert Schmerzen

Achtsamkeit lindert Schmerzen, so die jüngste  in der Zeitschrift PAIN veröffentlichte Studie. Damit bestätigen sich die Ergebnisse anderer Studien (zum Beispiel einer in der Zeitschrift JAMA veröffentlichte Forschungsarbeit). Diese wiesen ebenfalls darauf hin, dass Achtsamkeit chronische Schmerzen; insbesondere Rückenschmerzen, noch effektiver…

Nicht-pharmakologische Therapie bei Demenz

Bevor wir näher auf die Alzheimer-Krankheitund eine nicht-pharmakologische Therapie eingehen, befassen wir uns zunächst mit Demenz. Das Merriam-Webster-Wörterbuch definiert Demenz als „eine normalerweise fortschreitende Erkrankung (wie Alzheimer), die durch die Entwicklung multipler kognitiver Defizite (wie Gedächtnisstörungen, Aphasie und die Unfähigkeit,…

Nach dem Urteil: Monster, die es tatsächlich gibt

Nach dem Urteil  ist ein Drama über chauvinistische Gewalt und zudem das Erstlingswerk des Regisseurs Xavier Legrand. Es wurde am 22. Februar 2019 bei der 44. Ausgabe der César-Preise für das französische Kino als bester Film ausgezeichnet. Und das überrascht…

Die Metapher von den Wellen an der Küste

Die Metapher von den Wellen an der Küste ist ein Mittel, das Therapeuten in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie einsetzen, die wiederum zur Gruppe der „dritten Welle der Verhaltenstherapien“ gehört. In einem klinischen Kontext ist dieses Instrument hilfreich, um negativen Emotionen…

Alles über integrative Verhaltenstherapie für Paare

Nach Riva (2012) gehöre die integrative Verhaltenstherapie für Paare zu den Therapien der dritten Generation. Diese Therapie konzentriert sich auf private Erfahrungen (Emotionen und Gedanken), Akzeptanz und Achtsamkeit. Auch liegt ein besonderer Fokus auf der funktionalen Analyse des Verhaltens als…

Pathologische Trauer bei Kindern

Trauer bedeutet Akzeptanz und Anpassung an einen Verlust, entweder eines geliebten Menschen, eines materiellen oder immateriellen Gutes. Dies ist für den Einzelnen immer schwierig. Als Erwachsene haben wir es wahrscheinlich mindestens ein oder zweimal erlebt und wissen, wie schwer dieser…

Wenn Ergebnisse von der Erkenntnistheorie abhängen

Wahrscheinlich hast du schon einmal den Begriff der Epistemologie oder auch Erkenntnistheorie gehört. Schon die Komplexität der Bezeichnungen lässt dieses Thema interessant erscheinen – und das ist es ja auch tatsächlich. Viele Leute haben diese Theorie studiert und diskutiert. Aber…

Milton H. Erickson und seine Theorie von der Hypnose

Milton Erickson gilt als Vater der modernen Hypnose, die heutzutage Hypnotherapie genannt wird. Dieser US-amerikanische Arzt und Psychologe war ein Pionier, was die Entwicklung und Anwendung neuer Hypnotherapien anbelangt. Sein Einfluss war entscheidend, um diese Technik voranzubringen, und auch als…

19 Arten von Psychotherapien

Es gibt viele verschiedene Psychotherapien. Sie alle verfolgen jedoch die gleiche Absicht, ein gemeinsames therapeutisches Ziel. Sie zielen darauf ab, Veränderungen in Richtung Wohlbefinden zu ermöglichen. Anstatt uns also zu fragen, welche dieser psychologischen Strategien die beste oder schlechteste sei,…

Meditation und andere nicht-pharmakologische Therapien

Wenn du eine Krise erlebst, gibt es verschiedene Techniken, die deine Lebensqualität verbessern können. Diese Techniken können die perfekte Ergänzung zur medikamentösen Behandlung sein, wenn du krank bist, oder einfach nur etwas Schwung in dein Leben bringen, wenn es das…