Wie eine Fernbeziehung funktionieren kann

Fernbeziehungen sind eine Herausforderung, aber sie können erfolgreich und die Ausgangsbasis für eine starke und ausgeglichene Beziehung sein.
Wie eine Fernbeziehung funktionieren kann
Bernardo Peña Herrera

Geschrieben und geprüft von dem Psychologen Bernardo Peña Herrera.

Letzte Aktualisierung: 21. Dezember 2022

Eine Fernbeziehung ist meist schwierig, denn Liebe will keine Distanz. Ganz besonders am Anfang einer Beziehung ist die körperliche Nähe ein grundlegendes Bedürfnis. Du möchtest möglichst viel Zeit mit der geliebten Person verbringen, sie fühlen und umarmen.

Wenn jedoch berufliche oder persönliche Gründe nur eine Fernbeziehung zulassen, müssen sich beide Partner an diese Umstände anpassen, wenn ihnen ihre Beziehung tatsächlich am Herzen liegt.

Du kennst diese Situation und möchtest trotz Distanz deine Beziehung zu der von dir geliebten Person unbedingt aufrechterhalten? Dann laden wir dich ein, diesen Artikel zu lesen.

Wie eine Fernbeziehung funktionieren kann

Wie eine Fernbeziehung funktionieren kann

Berufliche oder persönliche Gründe können dafür verantwortlich sein, dass sich ein Paar eine Zeit lang trennen muss. Du solltest dabei jedoch beachten, dass diese Zeit begrenzt sein muss. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen Monat oder ein Jahr handelt, doch das Paar muss wissen, dass es sich um eine vorübergehende Situation handelt und nach einem gewissen Zeitraum wieder die “Normalität” zurückkommt.

Wenn es keine Aussicht auf ein Zurückkommen gibt, hat das Paar keine Zukunft. Wenn es dauerhaft getrennt ist, gehen Leidenschaft und Interesse verloren, die Liebe erlischt in diesem Fall früher oder später. Es mag manche Ausnahmen geben, die diese Regel nur bestätigen.

Fernbeziehung ohne Traurigkeit und Einsamkeit

Wenn du dich für eine Fernbeziehung entscheidest, musst du Traurigkeit und das Gefühl der Einsamkeit verhindern. Nutze diese Zeit für dich selbst, triff dich mit Freunden und gehe deinen Hobbys nach. Dies hilft dir, nicht emotional abhängig zu sein, denn die Zeit der Trennung soll nicht nur zu einer Wartezeit werden. Du kannst dich weiterentwickeln und Dinge tun, für die du sonst keine Zeit hast. Versuche, dich an deine neue Situation anzupassen und das Beste daraus zu machen.

Frau nutzt Fernbeziehung, um sich der Lektüre zu widmen

In einer Beziehung bleibt oft nicht viel Zeit für die eigenen Interessen. Nutze die Zeit, in der ihr getrennt seid, um dich deinen Hobbys und deiner persönlichen Entwicklung zu widmen.

In der Distanz ist Kommunikation besonders wichtig

Da Nähe und körperlicher Kontakt nicht möglich sind, ist in der Fernbeziehung die Kommunikation besonders wichtig. Am besten entscheidet ihr euch für eine Routine, um euch gegenseitig die Ereignisse des Tages zu erzählen und so nichts zu verpassen. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um die Beziehung aufrechtzuerhalten.

Auch wenn es störende Dinge gibt, müssen diese geklärt werden. Probleme sind auf Distanz nicht immer so einfach zu lösen, auch wenn Internet, Videochats und soziale Netzwerke von Vorteil sind.

Mann hat Fernbeziehung und chattet am Handy

Eine Fernbeziehung schenkt dem Paar die Möglichkeit, zu reifen und zu wachsen, um schließlich eine ausgeglichene, gesunde und starke Partnerschaft aufzubauen.

Eine im Journal of Communication veröffentlichte Studie, die von Forschern der Universität Hongkong (China) und der Cornell University (USA) durchgeführt wurde, konnte äußerst positive Resultate erzielen. Daraus geht hervor, dass eine Fernbeziehung sogar besser als eine konventionelle Beziehung sein kann.

Das Fehlen des geliebten Menschen fördert die Sehnsucht und die Leidenschaft, außerdem idealisierst du die positiven Eigenschaften des Partners. Das Forschungsteam hält auch fest, dass neue Technologien in Fernbeziehungen von großer Bedeutung sind, denn sie vereinfachen die Kommunikation und durch Videochats erreicht das Paar das Gefühl der Nähe.

Versuche immer, die positive Seite dieser Situation zu betrachten. Eine Fernbeziehung kann sich zu einer sehr starken und ausgeglichenen Partnerschaft entwickeln.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wie beeinflusst die Kultur unsere sozialen Beziehungen?
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Wie beeinflusst die Kultur unsere sozialen Beziehungen?

Kultur ist der menschliche Ausdruck von geistigen, gestaltenden und künstlerischen Ausprägungen einer Gemeinschaft, der unser Leben prägt.



  • Crystal Jiang, L., & Hancock, J. T. (2013). Absence makes the communication grow fonder: Geographic separation, interpersonal media, and intimacy in dating relationships. Journal of Communication63(3), 556-577.
  • Sahlstein, E. M. (2004). Relating at a distance: Negotiating being together and being apart in long-distance relationships. Journal of Social and Personal Relationships21(5), 689-710.

Die Inhalte von Gedankenwelt dienen ausschließlich zu Informations- und Bildungszwecken. Sie sind kein Ersatz für eine professionelle Diagnose, Beratung oder Behandlung. Wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, konsultieren Sie am besten einen Fachmann Ihres Vertrauens.