Sexueller Narzissmus: Was ist das?

· 4. April 2019
In diesem Artikel sprechen wir über sexuellen Narzissmus. Das Erlernen der Vorgehensweise von sexuellen Narzissten und wie ihr sie erkennt, kann euch helfen, zu vermeiden, in ihre Falle zu tappen.

Fühlst du dich jemals von deinem Sexualpartner benutzt? Will er dich nur in der Nähe haben, wenn er in der Stimmung für Sex ist? Kümmert er sich nur um sein eigenes Vergnügen und stellt das deine stets an die zweite Stelle? Wenn dir das alles bekannt vorkommt, passe auf. Du musst vielleicht etwas über sexuellen Narzissmus lernen.

Sexueller Narzissmus hat viel mit der narzisstischen Persönlichkeitsstörung zu tun. Hier sind einige der Merkmale von sexuellen Narzissten:

  • Sexueller Egoismus, d. h. sie kümmern sich nur um ihr eigenes Vergnügen
  • Mangel an Empathie, sich nicht in die Lage des Partners versetzen und sich nicht um dessen körperliche oder emotionale Bedürfnisse kümmern
  • Bedürfnis nach Kontrolle und Dominanz über den Partner
  • Präferenz offener Beziehungen
  • Übermäßige Besorgnis über ihre körperliche Erscheinung
  • Überlegenheitsgefühl

Sexueller Narzissmus

Sexuelle Narzissten neigen dazu, sehr geschickt in der Kunst der Verführungzu sein. Sie sind im Allgemeinen sehr attraktiv, eloquent und scheinen sich um andere zu sorgen. Darüber hinaus sind sexuelle Narzissten meist sehr anziehend – und zwar nicht nur körperlich. Ihre körperliche Erscheinung, ihr Selbstvertrauen und ihre Durchsetzungsfähigkeit erscheinen den Menschen um sie herum als positive Eigenschaften.

Diejenigen, die am ehesten auf diese Merkmale ansprechen, sind in der Regel abhängig oder haben ein geringes Selbstwertgefühl.

Mann und Frau haben Sex

Wir wissen jetzt, dass sexuelle Narzissten dazu neigen, ein überhöhtes Selbstwertgefühl zu haben. Sie sind so sehr auf sich selbst fokussiert, dass es für sie unmöglich ist, sich um andere zu kümmern. Folglich versuchen sie nie, sich in die Lage anderer Menschen zu versetzen und sind oft völlig unempfindlich gegenüber deren Leiden.

Die dunkle Seite des sexuellen Narzissmus

Wenn du einem sexuellen Narzissten zum Opfer fällst, mag das am Anfang noch gut aussehen. Allerdings wirst du schließlich erkennen, dass etwas nicht stimmt, und die dunkle Seite des sexuellen Narzissmus entdecken.

Dieser Casanova lässt dich im Inneren immer leerer und leerer fühlen. Ihr habt nur dann Sex, wenn er es will und wie er es will. Er wird sich niemals um deine sexuellen Bedürfnisse kümmern. Was als Leidenschaft begann, wird so zu Schmerz und Leid. Letztendlich wird sich der Sex demütigend anfühlen.

Du könntest mit ihm darüber sprechen, was er tut, aber ein sexueller Narzisst wird niemals seine eigenen Fehler oder mangelndes Einfühlungsvermögen anerkennen. Stattdessen wird er wahrscheinlich Dinge wie sagen: „Du bist einfach zu anspruchsvoll“, „Das war noch nie ein Problem“, „Alle meine Ex-Freunde haben mir gesagt, ich sei der Beste, den sie je hatten“  und „Vielleicht kannst du wegen eines körperlichen Problems nicht zum Orgasmus kommen„.

Im Grunde genommen wird er immer dir die Schuld für alles geben. Er wird nie die Verantwortung übernehmen oder zugeben, dass er sich irren könnte.

Sex als Bestrafung

Sex kann sehr gefährlich sein, wenn Machtdynamiken ins Spiel kommen. Der sexuelle Narzisst benutzt Sex oft als Waffe. Wenn er dich bestrafen will, aus welchem Grund auch immer, könnte er anfangen, das mit Sex zu tun.

Zum Beispiel könnte er sich weigern, Sex zu haben, außer unter seinen eigenen Bedingungen. Darüber hinaus vermeidet er es, eine feste Bindung zu dir aufzubauen, um sich emotional vor einer möglichen Trennung zu schützen. Das macht den Sex – seinen Sex – zur einzigen Basis der Beziehung.

Sexueller Narzissmus beeinträchtigt Paare

Unterschiede zwischen Männern und Frauen

Es gibt einige Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen sexuellen Narzissten:

  • Weibliche sexuelle Narzissten verlangen in der Regel, dass du sie bewunderst. Ihre Anziehung zu dir ist direkt proportional dazu, wie sehr du sie bewunderst. Sie bestrafen oft mit Sexentzug. Euer Sexualleben hängt ganz davon ab, ob du ihren Bedürfnissen entsprichst oder nicht.
  • Männliche sexuelle Narzissten sind in der Regel gleichgültig gegenüber deinem Vergnügen. Sie nutzen deinen Körper für sich aus.

Fazit

Bevor wir gehen, möchten wir noch warnen, dass solche Menschen selten etwas Positives in das Leben anderer Menschen bringen. Sie ernähren sich von der Energie der Menschen um sie herum. Leider ist es sehr wahrscheinlich, dass er dich ignorieren wird, wenn du einem sexuellen Narzissten sagst, was du fühlst oder wie er euch verletzt.

  • Bleichmar, H. (2000). Aplicación del enfoque Modular-Transformacional al diagnóstico de los trastornos narcisistas. Aperturas psicoanalíticas5.
  • Dio Bleichmar, E. (2002). Sexualidad y género: nuevas perspectivas en el psicoanálisis contemporáneo. Aperturas Psicoanalíticas. Revista Internacional de Psicoanálisis, (11).
  • Freud, S. (1992). Introducción al narcisismo. Alianza.
  • Trechera, J. L., Millán Vásquez de la Torre, G., & Fernández Morales, E. (2008). Estudio empírico del trastorno narcisista de la personalidad (TNP).