Die 3 gefährlichsten alternativen Psychologien

18, März 2017 en Psychologie 102 Geteilt

Vielleicht hatte William Shakespeare recht, als er sagte, dass „wir sowohl in Freundschaften als auch in der Liebe oft aufgrund unserer Ignoranz statt unseres Wissens glücklich sind“.  Während dieses Zitat einen Hauch von Wahrheit enthält, gibt es Bereiche und Realitäten, in denen es nicht direkt angewendet werden sollte. Diese Bereiche haben mit unserer Gesundheit, sowohl körperlicher als auch psychologischer Gesundheit, zu tun. In Bereichen wie diesen gibt es keine Alternative. Es ist besser, Bescheid zu wissen; je früher, desto besser.

In diesem Sinne sprechen wir von wissenschaftlichen Kenntnissen, keinem fiktionalen Wissen, das vorgibt, eine Alternative zu Psychologie zu sein. Alternativen können bestimmte Krankheiten nicht nur verschlimmern, sondern sie auch noch resistenter gegen andere Behandlungsmethoden machen und dabei die Energie und Hoffnung des Patienten zerstören.

Denke daran, dass die Effektivität der Techniken, die von trainierten und ausgebildeten Psychologen während ihrer Sitzungen angewendet werden, in Studien bewiesen wurde. Auch wenn sie nicht für jeden perfekt sind, sind sie dennoch besser als jegliche bekannte Alternativen und genau deshalb werden sie benutzt. In der Psychologie, genauso wie in vielen anderen Fachgebieten der Medizin, wimmelt es von unzureichend ausgebildeter Konkurrenz, die den Klienten verwirrt und ihr Ansehen gefährdet.

Der erste Schritt in Richtung Ignoranz ist anzunehmen, zu wissen.

Baltasar Gracián

Drei Beispiele von schädlichen alternativen Psychologien

1. Wiedergeburtstherapie

Julie Ponder und Connell Watkins vertraten die Hypothese, dass adoptierte Kinder unter Bindungsstörungen litten. Das läge vermutlich an der fehlenden biologischen Verbindung zur Mutter. Sie glaubten, dass eine Behandlung notwendig sei, um das Kind in den Mutterleib zurückzubringen, damit es „wiedergeboren“ werden und so ein neuer Bund geschaffen werden könne.

Tatsächlich resultierte die Anwendung dieser alternativen Psychologie im Tod eines 10-jährigen Mädchens. Die Wiedergeburt-Therapie beinhaltete, das Mädchen zurück in den Mutterleib zu versetzen, indem es in eine Decke gewickelt wurde.

Dieser Prozess der psychologischen Folter ließ das Mädchen sterben, das nach langer Tortur unter dem Gewicht von vier Erwachsenen auf ihrem kleinen, dünnen Körper erstickte: Diese barbarische Therapie umfasste es, ihr die Haare zu schneiden, sie zu manipulieren und ihren Körper zu schütteln, während sie für Stunden mit den Füßen strampelte, bis sie sich schließlich nicht mehr bewegte. All das wurde getan, um einen Mutterleib nachzubilden und die biologische Bindung wieder zu erschaffen.

Natürlich wurden Ponder und Watkins wegen Kindesmissbrauch mit Todesfolge zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt. Die Verhandlungen dauerten kaum zwei Wochen, denn die Videos der Therapiesitzungen waren Beweis genug, um die Grausamkeit der vermeintlichen alternativen Therapie zu zeigen.

2. Psychoenergetische Therapie

Eine weitere gefährliche alternative Psychologie, die wir sofort anzeigen sollten, ist die psychoenergetische Psychologie, die von Dr. Jordan Weiss vorgeschlagen wurde. Laut diesem Doktor läge zwischen der harmonischen Beziehung zwischen Körper und Seele und der vierten Dimension die unendliche Kapazität des menschlichen Geistes, in den wir mit ganzheitlicher Arbeit eindringen könnten.

Unter dem Vorwand, den Körper und den Geist mit dem Universum in Einklang zu bringen, bot Dr. Weiss Behandlungen an, die vaginale Massagen für Frauen, das grundlose Entfernen ihrer Kleidung und die Verschreibung von Pharmaka einschlossen.

Wie du dir sicherlich vorstellen kannst, haben zwei Patienten schließlich über die Praktiken dieses Arztes Bericht erstattet und ihm wurde seine Lizenz entzogen. Mittlerweile erhalten diese Patienten Behandlungen für ihre anfänglichen Probleme und jene, die ihnen von Dr. Weiss zugefügt wurden.

3. Revival-Therapie

Dr. Dicke hat die Revival-Therapie entwickelt, um Opfer von sexuellem Missbrauch zu behandeln. Er schlug vor, dass sich der Patient an so viele Details und Erfahrungen wie möglich erinnern sollten, um so seine Erinnerungen und Ängste umorientieren zu können. Er ging sogar bis zu dem Punkt, an dem traumatische Events nachgespielt wurden, um Gefühle besser zu verstehen.

Allerdings war die Realität dieser Therapie eine ganz andere. Die Patienten mussten sich ausziehen und Posen und Stellungen, die von ihrem sexuellen Angreifer gefordert wurden, simulieren. Der Doktor selbst spielte in der Show auch mit.

Als sich schließlich Eltern von Patienten beschwerten, war Dicke nicht dazu in der Lage, die Effektivität seiner Therapie glaubhaft zu demonstrieren. Seine Lizenz als Psychologe wurde ihm entzogen.

Die Gefahr von alternativen Psychologien

Das sind nur drei Beispiele aus einem weiten Markt, der voller Opportunisten ist, die ihre Vorstellungskraft und Kreativität nutzen, um Menschen Hoffnung zu geben, die sich an alles klammern, was ihnen suggeriert wird, um ihre Probleme zu lösen.

Bevor du dich selbst mit deinem Geist in die Hände eines anderen begibst, solltest du die Behandlungsmöglichkeiten, die dir vorgeschlagen werden, kritisch hinterfragen.

Ignoranz ist die Nacht des Geistes, aber eine Nacht ohne Mond und Sterne.

Konfuzius

Vergiss nicht, dass es mehr schlecht als recht sein kann, wenn du dich auf eine unbegründete Therapie einlässt. Es ist dein Geist, deine Psyche, dein Wohlbefinden und schließlich dein Glück, das auf dem Spiel steht.

Auch interessant