Dich zu sehen macht meinen Tag lebenswert

· 26. Dezember 2016

Es gibt Menschen, die unsere Seele fesseln und verzaubern. Ihre Gesichter haben diesen emotionalen Magnetismus, wie die Oberfläche eines durchsichtigen Sees, der die Güte eines guten Herzens und die Empathie, die man in den Augen sieht, widerspiegelt. Sie sind Menschen, die dich denken lassen: „Dich zu sehen macht meinen Tag lebenswert.“

Wie der Psychiatrieprofessor Enrique Rojas sagt, sieht man die Persönlichkeit eines Menschen in seinem Gesicht, denn „die Essenz der Person wohnt in ihrem Gesicht“ Zusätzlich wird unser Gehirn auf Grundlage von sozialen Fähigkeiten und Emotionen ernährt. Außerdem wird es von diesen ernsten Merkmalen oder dem freundlichen Lächeln, das uns umhüllt und beruhigt, beeinflusst.

Es gibt abweisende Blicke, die Feindseligkeit und Bitterkeit enthalten. Es gibt Gesichter, die Misstrauen zeigen. Aber dein Gesicht, deine Präsenz, die Einfachheit deines Ausdrucks, erhellt meinen Tag.

Die reinste, ehrlichste und bedeutungsvollste Unterhaltung wird nicht mit Worten, sondern mit Gesten geführt. Jede Bewegung im Gesicht kommt aus den Tiefen unseres Seins. Sie reflektiert unsere emotionale Welt und macht uns dazu fähig, uns mit jenen um uns herum zu verbinden, während wir das manchmal nicht einmal bemerken.

Wir laden dich dazu ein, darüber nachzudenken.

paar-im-regen

Gesten übertragen Emotionen

Während wir es gewohnt sind, zu hören, dass „das Gesicht der Spiegel der Seele ist“,  ist es nötig, ein paar mehr Aspekte, die du nicht nur interessant, sondern auch nützlich finden wirst, zu klären. Paul Ekman, ein Psychologie und Pionier in der Forschung zu emotionalem Ausdruck, erklärt in einer seiner Studien, dass „sich wahre Aufregung in Gesten wiederfindet“.

Laut Ekman können Menschen bis zu 18 verschiedene Arten von Lächeln zeigen. Das ehrlichste wird „Duchenne Lächeln“ genannt (die Mundmuskulatur kontrahiert, die Mundwinkel gehen nach oben, es gibt eine Kontraktion der Wangenmuskulatur und um die Augen bilden sich Fältchen).

Lächeln fungiert als Türöffner. Allerdings scheinen nicht alle Arten von Lächeln oder Mienen ehrlich zu sein, ganz gleich, wie attraktiv sie auch sind. Sicherlich hast du das auch schon einmal erlebt: Du beobachtest kleine Mikrogesten, die bei dir, dem Empfänger des Ausdrucks, beinah instinktiv zu Unbehagen und Misstrauen führen.

Als Menschen haben wir unsere eigene Erfahrung zu Gesten und ihrer Bedeutung. Die Miene unserer Eltern, unserer Freunde oder vergangener Partner sind mit einer emotionalen Komponente von Gefallen oder Missfallen in unserem Gehirn abgespeichert.

All das wird Einfluss darauf nehmen, wie Menschen und ihre Gesichter Gefühle in uns auslösen. Unser Gesicht hingegen ist ebenso ein ganzes Buch komplexer Gesten, das andere mithilfe ihrer eigenen Erfahrung interpretieren.

Meine Familie ist mein größter Schatz

Meine Familie ist mein größter Schatz. Sie gibt mir einen Platz in der Welt.
Wir sind echt, wir machen Fehler, wir bitten um Verzeihung… Mehr >>>

mann-im-regen

Was mein Herz glücklich macht: das Geheimnis von positiven Beziehungen

Dein Kind, mit seinem nachhallenden, zahnlosen Lachen, bringt deinem Herzen sofortige Freude. Deine Freunde bieten Komfort, Komplizenschaft und Loyalität. Wenn du sie zufällig triffst, hellt sich dein Gesicht auf. Es gibt Gesichter, die positive Emotionen hervorrufen, denn die Verbindung, die wir mit ihnen haben, ist positiv und bereichernd.

Eine ehrliche Antwort ist ein Zeichen von wahrer Freundschaft, ein ehrlicher Blick ist das Entscheidende, was unsere Herzen für immer verbindet.

Und jetzt sieh dir an, wie diese Bindungen in den Beziehungen, die uns am meisten bedeuten, kreiert werden. Emotionale Offenheit ist der erste Schritt, um die richtige Verbindung mit der Person, die wir lieben, herzustellen. Innerhalb dieser Dimension liegt auch die Fähigkeit, solides Vertrauen zu schaffen, Anerkennung zu geben und den richtigen Ausdruck von Emotionen, um Verbindungen zu stärken, zu lernen.

Empathie ist die Kunst des Verständnisses und der Nähe. Sie erleichtert Kommunikation, Komfort und Problemlösung. Sie ist eine essentielle Dimension, die nicht nur durch Worte übertragen wird. Der Blick, den wir verstehen und spüren, ist eine wundervolle Art und Weise, die andere Person zu umarmen und ein „Ich verstehe, ich bin hier bei dir“  zu übermitteln.

Eine Bindung, die auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt aufbaut, ist der beste Weg, um positive Beziehungen zu etablieren. Es sind diese Bindungen, bei der das Bedürfnis nach Kontrolle, Einengung von Raum oder die ständige und obsessive Forderung nach Aufmerksamkeit nicht existieren.

maedchen2

Wenn du einen Menschen liebst oder schätzt, dann suchst du immer nach seinem Blick. Er ist der Spiegel, in dem du dich selbst siehst, denn du fühlst dich gleichermaßen geschätzt und geliebt und das macht dich glücklich.

Freunde sind die Familie, die man sich aussucht

Es gibt in unserem Leben Menschen, die uns aus dem einfachen Grund glücklich machen,
weil sie unseren Lebensweg kreuzten. Manche davon begleiten uns… Mehr>>>

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von Claudia Tremblay und Pascal Campion