Wenn du dich in deiner Beziehung einsam fühlst

4. Februar 2020
Fühlt man sich in einer Beziehung einsam, dann kann das sehr frustrierend und deprimierend sein. Erfahre in unserem heutigen Artikel mehr über dieses weit verbreitete Problem!

Wenn du dich in deiner Beziehung einsam fühlst, kann das sehr schmerzhaft für dich sein. Es tut sehr weh, wenn du nicht weißt, warum dein Partner sich dir gegenüber emotional gleichgültig verhält. Letztendlich führen wir Beziehungen, weil wir uns vom Partner an unserer Seite geliebt und unterstützt fühlen wollen. Daher gibt es auch nur wenige Arten von Einsamkeit, die so problematisch und so weit verbreitet sind wie das Gefühl von Einsamkeit in einer Beziehung.

Gustavo Adolfo Becquer äußerte die weise Erkenntnis, dass Einsamkeit sehr schön ist, so lange du jemanden hast, mit dem du darüber sprechen kannst. Allerdings gibt es auch viele Menschen, die in den sozialen Medien unzählige Follower haben und sich dennoch einsam und von ihrer Umwelt abgeschnitten fühlen. Daraus entsteht nicht nur psychischer Stress, es könnten sich auch andere gesundheitliche Probleme entwickeln.

Dennoch ist dies kein neuartiges Problem. Schon immer gab es in zwischenmenschlichen Beziehungen das Problem der Einsamkeit. Aber dank neuer wissenschaftlicher Studien wissen wir heute viel mehr über diese Thematik, die Menschen jeden Alters betreffen kann. Sowohl junge als auch alte Paare erleben in ihren Beziehungen Isolation und emotionale Gleichgültigkeit.

„Wenn du Angst vor der Einsamkeit hast, solltest du nicht heiraten.“

-Anton Chekhov-

 Beziehung einsam - voneinander abgewandtes Paar

Welches sind die Gründe dafür, dass du dich in deiner Beziehung einsam fühlst?

Wenn zwei Menschen, die sich einst die ewige Liebe versprochen haben, nur noch in eisiger Stille miteinander leben, dann entsteht daraus eine große Traurigkeit. Manchmal kann einer der Partner dieses Versprechen nicht einhalten und entscheidet sich (bewusst oder unbewusst) dafür, dem Partner gegenüber gleichgültig und emotional kalt zu sein.

Allerdings entsteht eine derartige Situation nicht über Nacht. Psychologische und emotionale Entfremdung entwickelt sich langsam und meistens unbemerkt. Wenn ihr euch als Paar nicht mehr darum bemüht, Dinge zu unternehmen, die ihr einst gemeinsam genossen habt oder euch nicht mehr gegenseitig zuhört oder wenn ihr die Dinge einfach laufen lasst und euch keine Mühe mehr gebt, werdet ihr euch allmählich voneinander entfernen.

Allerdings hat eine derartige Entfremdung und Distanzierung ernsthafte Konsequenzen für deine Beziehung. Wenn du bemerkst, wie sich dein Partner immer weiter von dir entfernt, ist das sehr schmerzhaft für dich. Darüber hinaus können sich noch weitere ernsthafte Probleme entwickeln. Dr. Aaron Ben-Ze’ev, Philosoph, Psychologe und Beziehungsexperte an der Universität von Haifa, sagt hierzu Folgendes:

  • Es ist wichtig, zwischen Alleinsein und Einsamkeit zu unterscheiden. Wenn du alleine bist, bedeutet das, dass niemand körperlich anwesend ist. Einsamkeit ist eine psychologische Realität, die heutzutage immer häufiger wird. Erstaunlicherweise erleben dieses Gefühl Menschen am häufigsten, die in einer Beziehung leben.
  • Diese Art der Einsamkeit führt oftmals zu depressiven Störungen und Ängsten. Verschiedene Studien wie beispielsweise die von Dr. Greg Miller von der Universität Manchester belegen, dass Einsamkeit genauso gesundheitsgefährdend ist wie das Rauchen oder ein überwiegend sitzender Lebensstil.

Daher werden wir nun einige der Gründe betrachten, die dazu führen können, dass du dich in deiner Beziehung einsam fühlst.

Beziehung einsam - traurige junge Frau

Wenn die Liebe vergangen ist und du Angst vor der Veränderung hast

Manchmal passiert es, dass die Liebe einfach vergeht. Wir verspüren einen kalten Windzug und wissen zunächst nicht, woher diese Kälte kommt. Obwohl sich anscheinend nichts verändert hat, sind viele Dinge plötzlich bedeutungslos, langweilig und nicht mehr aufregend.

Nicht immer gibt es einen konkreten Auslöser dafür, dass wir uns entlieben. Manchmal passiert es einfach. Wenn du merkst, dass du deinen Partner nicht mehr liebst, solltest du ihm das auch sagen. Obwohl dies für euch beide sehr traurig und schmerzhaft sein wird, ist es besser, als deinen Partner (oder dich selbst) zu belügen. Andernfalls könnte das auf Dauer negative Folgen haben. So sehr du dich auch darum bemühen würdest, könntest du deine emotionale Gleichgültigkeit vor deinem Partner nicht wirklich verbergen.

Wenn du in deiner Routine verharrst

Häufig bestimmt die tägliche Routine unseren Alltag. Wir arbeiten, versorgen die Kinder und haben zahlreiche weitere Verpflichtungen, die uns den größten Teil des Tages beschäftigen. Daher haben wir oft nicht mehr genügend Zeit oder Energie für Zweisamkeit mit dem Partner. Und genau das kann dazu führen, dass du dich in deiner Beziehung einsam fühlst.

Wenn das geschieht, wird auch die Konversation mit deinem Partner mechanisch und es bleibt kein Raum für Liebe, Zuneigung und Intimität. Daher solltet ihr versuchen, diese Routinen zu verändern oder euch professionelle Hilfe suchen. In jedem Fall solltet ihr aktiv versuchen, diese Situation zu verändern, denn Passivität wird keine Veränderung bewirken.

Was würdest du sagen, wenn du selber der Grund dafür bist, dass du dich in deiner Beziehung einsam fühlst?

Manchmal kommen wir im Leben an einen Punkt, an dem wir uns einfach unglaublich leer fühlen. Häufig entsteht diese Leere durch Unzufriedenheit, eine Lebenskrise oder durch die Angst davor, eine Veränderung im Leben vorzunehmen.

Auch diese Situationen kommen weitaus häufiger vor als du das vermuten würdest. Einige Menschen fühlen sich in ihrer Beziehung einsam, weil sie sich verändert haben und nun unzufrieden sind, weil sie nicht das haben, was sie sich wünschen. Obwohl letztendlich niemand für diese Situation verantwortlich ist, machen viele Menschen ihren Partner dafür verantwortlich, weil er ihnen nicht das geben kann, was sie sich wünschen. Allerdings entspricht dies nicht der Wahrheit, denn deine Einsamkeit ist eine Folge deiner Veränderung.

Du hast dich entwickelt und deine Perspektive hat sich verändert. Außerdem haben sich auch deine Interessen und Vorlieben verändert. Vielleicht hast du dich zu einem beruflichen Wechsel entschieden, du willst unabhängiger sein oder du möchtest ganz einfach neue soziale Kontakte knüpfen. Da wir uns alle in einem permanenten Veränderungsprozess befinden, wirken sich diese Veränderungen auch auf deine Beziehung aus.

Beziehung einsam - Straße im Sonnenlicht

Abschließend können wir festhalten, dass es sehr häufig vorkommt, dass Menschen sich in ihrer Beziehung einsam fühlen. Häufig ist dies auch der Grund für eine Trennung, denn Einsamkeit ist schmerzhaft und verursacht sowohl psychische als auch physische Probleme. Daher sollte niemand unter den Folgen dieser Situation leiden müssen.

Wenn du diese Einsamkeit bemerkst, solltest du versuchen, diesem Gefühl auf den Grund zu gehen. Versuche, die tieferliegenden Ursachen herauszufinden. Außerdem ist es wichtig, dass du mit deinem Partner sprichst und gemeinsam mit ihm eine ehrliche, respektvolle und verantwortungsvolle Lösung suchst.

  • Miller, G. (2011). Why loneliness is hazardous to your health. Science331(6014), 138–140. https://doi.org/10.1126/science.331.6014.138
  • Renzetti, E. (2014). Life of solitude. The Globe and Mail, 23.11.13