"Nur für heute": Eine Technik zur Steigerung des Selbstwertgefühls

Höre nur für heute damit auf, dich selber zu verurteilen und erinnere dich daran, dass du weitaus mehr wert bist, als du glaubst. Wenn du eine einfache und praktische Technik erlernen möchtest, um allmählich dein Selbstwertgefühl zu steigern und damit aufzuhören, deinen eigenen Erfolg zu boykottieren, dann solltest du unbedingt diesen Artikel lesen!
"Nur für heute": Eine Technik zur Steigerung des Selbstwertgefühls

Letzte Aktualisierung: 24. Januar 2021

Bei der Suche nach Möglichkeiten zur Steigerung des Selbstwertgefühls wirst du auf zahlreiche unterschiedliche Ansätze stoßen. Das liegt daran, dass es nur wenige Dinge in der menschlichen Psychologie gibt, die so wichtig wie das eigene Selbstwertgefühl sind. Abraham Maslow hat es beispielsweise als menschliches Grundbedürfnis definiert. Wenn du also keine Maßnahmen zur Kultivierung und Steigerung des Selbstwertgefühls ergreifst, könnte dich dies daran hindern, Selbstverwirklichung zu erreichen und wahres Glück zu finden.

Tatsächlich ist mangelndes Selbstwertgefühl die Folge vieler unserer Probleme, einschließlich Angststörungen, Depressionen, Beziehungsprobleme und kurz gesagt, eines Großteils unserer täglichen Leidens. Viele psychologische Ansätze und Denkschulen haben dieses Thema jahrelang erforscht und liefern uns heute fundiertes Wissen und Ressourcen, die beim Wiederaufbau und der Stärkung des Selbstwertgefühls hilfreich sein können.

Warum vernachlässigen viele Menschen diesen Aspekt ihrer Psyche?

Es gibt zwei hauptsächliche Gründe dafür, warum viele Menschen fortwährend diesen Aspekt ihrer Psyche vernachlässigen. Im Allgemeinen liegt der erste Grund in der Kindheit – die Art und Weise, wie jemand aufgewachsen ist, ob die eigenen Eltern darum bemüht waren, dem Kind Wertschätzung entgegenzubringen, ihm Sicherheit vermittelt haben und es dazu befähigten, im Leben erfolgreich zu sein.

Der zweite Grund ist ganz besonders wichtig. Selbstwertgefühl ist kein stabiles Konzept. Das bedeutet, dass dies nicht etwas ist, was du einmal erreicht hast und dann für dein restliches Leben besitzt. Denn dieser Aspekt der psychischen und emotionalen Architektur ist häufig sehr anfällig für Störungen. Daher kann eine einzige schlechte Beziehung oder negative Erfahrung und die Art und Weise, wie du diese interpretierst, sehr schnell dein Selbstwertgefühl untergraben und beeinträchtigen.

Man könnte das Selbstwertgefühl mit einem Garten vergleichen. Er benötigt beinahe tägliche Pflege und Aufmerksamkeit. Du musst hart arbeiten, um das Unkraut zu bekämpfen, neue gute Samen zu säen und die Pflanzen regelmäßig wässern, die dort wachsen. In diesem Sinne wollen wir uns nachfolgend eine Technik ansehen, mit der du diese Art der Selbstpflege fördern kannst.

Steigerung des Selbstwertgefühls - frei stehender Baum

Eine Technik zur Steigerung des Selbstwertgefühls

Viele Menschen sorgen sich darum, was andere über sie denken. Das geht manchmal so weit, dass du bestimmte Aspekte deiner Persönlichkeit verbirgst, nur um akzeptiert und nicht verurteilt zu werden. Darüber hinaus kann aber auch die bloße Tatsache, dass du mit einem narzisstischen Menschen zusammenlebst, dazu führen, dass du dein Selbstwertgefühl verlierst.

Du verbringst so viel Zeit damit, die Zuneigung oder Zustimmung dieser Person (eines narzisstischen Elternteils, eines narzisstischen Partners usw.) zu gewinnen, dass dein Selbstwertgefühl allmählich vollkommen verschwindet. Daher ist es sehr wichtig, dass du dich von dieser toxischen Person distanzierst. Nur dann kann es dir gelingen, dich von diesem Trauma zu regenerieren und dein Selbstwertgefühl allmählich wieder aufzubauen.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Stärkung des Selbstwertgefühls eine tägliche Aufgabe. In einem Forschungsprojekt, das von J. Crocker und L.E. Parkh (2004) an der University of Houston, Texas, durchgeführt wurde, wurde darauf hingewiesen, dass wir unser Leben damit verbringen, nach Quellen zu suchen, die dazu beitragen können, unser Selbstwertgefühl zu stärken. Dabei könnte es sich um eine neue emotionale Bindung, einen guten Freundeskreis, einen guten Job usw. handeln.

Dennoch ist diese äußere Suche letztendlich erfolglos. Der beste Weg, um dein Selbstwertgefühl zu steigern, besteht darin, deine Anstrengungen auf dein Inneres zu richten. Denn du kannst nicht im Außen nach etwas suchen, was du im Inneren nicht hast.

“Nur für heute” – mentale Übungen, die dir helfen, Frieden mit deinem inneren Selbst zu schließen

Selbstsabotage ist das Gegenteil von Selbstwertgefühl. Diese Praxis, die sich nachteilig auf deine Identität und dein psychisches Wohlbefinden auswirkt, erfolgt normalerweise in Form eines negativen und schädlichen inneren Dialogs: “Ich werde das niemals gut können, egal wie sehr ich es auch versuche”, “Ich muss gar nichts anderes ausprobieren, weil ich sowieso weiß, dass ich scheitern werde” oder “Ich bin nicht so ehrgeizig oder befähigt wie die anderen. Ich weiß, dass ich sie nur enttäuschen werde”.

Irgendwann kommst du an einen Punkt, an dem sich dein Gehirn an derartige Gedanken gewöhnt hat. Spätestens jetzt musst du diesen Kreislauf durchbrechen, deaktivieren und verändern. Eine Möglichkeit, um dies zu tun, besteht darin, die “Nur für heute”-Technik anzuwenden. Und so funktioniert sie:

  • Du nutzt eine Reihe einfacher, aber sehr wirkungsvoller Ideen, um deine Lebenseinstellung zu verändern. Wenn du dies tust, kannst du Frieden mit dir schließen, dein Potenzial erwecken und all die negativen Vorstellungen verändern, die du im Laufe der Jahre entwickelt hast.
  • Diese Ideen und Vorsätze sollen dir dabei helfen, deinen negativen inneren Dialog auszuschalten.
  • Darüber hinaus solltest du jeden Tag an einem anderen Aspekt deines Selbstwertgefühls arbeiten.

Nachfolgend findest du einige Beispiele für Vorsätze, die du fassen könntest:

  • Nur für heute werde ich nachsichtig und liebevoll mit mir umgehen. Ich werde mich selber daran erinnern, dass ich mutig bin und mich so lieben sollte, wie ich es verdiene.
  • Nur für heute werde ich mir ein Ziel setzen. Dieses Ziel werde ich erreichen und mit daran erinnern, dass ich ein fähiger, mutiger und talentierter Mensch bin.
  • Heute werde ich mich von allem distanzieren, was mich verletzt oder Zweifel und Unbehagen in mir auslöst. Nur für heute werde ich mir erlauben, die Dinge zu tun, die ich möchte, die Dinge, die mich zum Lachen bringen und dadurch mein Selbstwertgefühl stärken.
Steigerung des Selbstwertgefühls - Frau lächelt sich im Spiegel an

Der beste Weg zur Steigerung des Selbstwertgefühls besteht darin, dich von Angst und Unsicherheit zu befreien

Wenn du in einem Gefühl der Unsicherheit und mit intensiven Versagensängsten lebst oder fürchtest, nicht die Erwartungen anderer Menschen zu erfüllen, und ständig daran zweifelst, ob du gut genug bist, dann sabotierst du dich dadurch auf jede erdenkliche Art und Weise. All das sind deine ganz persönlichen Gedanken. Daher kannst auch nur du sie verändern. Wenn du also diese Gewohnheit verändern möchtest, musst du zunächst einmal dein Bewusstsein für diese negativen Gedanken schärfen.

Du musst dein Gehirn trainieren, deine Emotionen harmonisieren und dir Verhaltensweisen aneignen, die dir das Gefühl vermitteln, dass du fähig bist. Darüber hinaus solltest du dich mit Menschen umgeben, die dein Leben bereichern und dir dabei helfen, dein Potenzial zu erreichen. Wenn du dein Selbstwertgefühl stärken willst, kannst du dafür auch die  “Nur für heute”-Technik anwenden. Sie ist einfach, effektiv und könnte letztendlich dein ganzes Leben verändern.

Es könnte dich interessieren ...
Wie hängen das Selbstwertgefühl und Depressionen zusammen?
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Wie hängen das Selbstwertgefühl und Depressionen zusammen?

Inwieweit hängen Selbstwertgefühl und Depressionen zusammen? Wirkt sich das eine auf das andere aus? Wir klären die wichtigsten Fragen.