Kann weißes Rauschen dabei helfen, besser zu schlafen?

Weißes Rauschen hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit erhalten, da es Menschen angeblich helfen kann, besser zu schlafen. Aber was ist bisher darüber bekannt?
Kann weißes Rauschen dabei helfen, besser zu schlafen?

Letzte Aktualisierung: 16 März, 2021

Immer mehr Menschen schwören auf weißes Rauschen, da es offensichtlich Entspannung, Konzentration und kognitive Fähigkeiten verbessern kann. Außerdem kann dieses Geräusch helfen, besser zu schlafen.

Daher nutzen viele Eltern weißes Rauschen, um ihre Babys zu beruhigen. Darüber hinaus bekräftigen verschiedene Aussagen, dass dieses Geräusch dabei helfen kann, besser zu schlafen. Aber stimmt das wirklich?

Wenn dies der Wahrheit entspricht, dann könnte weißes Rauschen vielen Menschen mit Schlafstörungen helfen. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann solltest du unseren heutigen Artikel lesen!

weißes Rauschen - Frau im Bett

Was genau ist weißes Rauschen?

Genau wie weißes Licht kann auch ein Geräusch oder Ton durch ein Spektraldiagramm dargestellt werden. So wie Weiß die Summe aller Farben ist, umfasst weißes Rauschen das gesamte Spektrum der vorhandenen Schallfrequenzen. Dies erfolgt auf harmonische Weise, das bedeutet, kein Ton sticht dabei hervor.

Das Resultat ist ein konstanter und gleichmäßiger Klang, wie der Klang eines ausgeschalteten Radios oder das Summen im Hintergrund. Weißes Rauschen lässt sich auch mit dem natürlichen Geräusch des Regens oder dem Rauschen des Windes vergleichen.

Weißes Rauschen hilft Menschen dabei, besser zu schlafen

Der wichtigste positive Effekt, den weißes Rauschen auf den Schlaf hat, beruht darauf, dass es andere Geräusche maskieren (oder überlagern) kann. Daher wirst du auch nicht durch den Verkehr, Baustellen oder andere störende Reize aufgeschreckt.

Dieser entspannende Effekt wirkt besonders gut bei Babys und Menschen mit leichtem Schlaf. Weißes Rauschen kann andere Geräusche blockieren und dadurch verhindern, dass sie die Hirnrinde stimulieren.

Auch Menschen, die an einem Tinnitus leiden, können so eine bessere Schlafqualität erhalten. Das weiße Rauschen kann das durch den Tinnitus verursachte Pfeifgeräusch blockieren.

Das Hören von weißem Rauschen ist eine sehr effektive Strategie, um diese lästigen Symptome abzuschwächen und eine bessere Erholung zu erhalten.

Gibt es Nebenwirkungen?

Allerdings gibt es auch einige weniger gute Nachrichten. Weißes Rauschen funktioniert nicht bei allen Menschen. Menschen mit Schlafapnoe und anderen Atemwegserkrankungen sollten es nicht verwenden. Darüber hinaus kann auch eine übermäßig starke Nutzung negative Auswirkungen haben.

Wenn du weißes Rauschen über einen längeren Zeitraum jede Nacht verwendest, kann dies zu einer Schädigung deiner Haarzellen führen, die für die Aufnahme von Geräuschen verantwortlich sind. Aufgrund des permanenten Geräuschpegels sind diese Zellen dauerhaft aktiviert. Infolgedessen können sie nicht den Regenerationsprozess durchlaufen, der normalerweise während des Schlafes in deinem Körper erfolgt.

Darüber hinaus solltest du bei Babys ganz besonders achtsam vorgehen. Eine zu hohe Lautstärke könnte ihr Gehör schädigen und das Risiko von Sprachentwicklungsstörungen erhöhen.

weißes Rauschen - schlafendes Baby

So nutzt du weißes Rauschen

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Belege für die Wirksamkeit von weißem Rauschen in Bezug auf eine bessere Schlafqualität. Aber wenn es dir hilft, kannst du es verwenden, allerdings in Maßen. Idealerweise solltest du es nur an den Tagen verwenden, an denen du gar nicht einschlafen kannst. Darüber hinaus solltest du es stets in einer gemäßigten Lautstärke hören.

Gleiches gilt auch für Kinder. Wenn deine Kinder entspannen, während sie dieses Rauschen hören, solltest du es dennoch nur in den Fällen anwenden, wenn sie sich durch nichts anderes beruhigen lassen. Auch hier gilt, dass du es nur in Maßen verwenden solltest.

Um einen besseren Schlaf zu bekommen, solltest du damit beginnen, eine gute Schlafhygiene zu praktizieren. Gehe möglichst immer zur gleichen Zeit ins Bett und stehe zur gleichen Zeit auf. Darüber hinaus solltest du abends auf anregende Speisen und Getränke verzichten und auf eine angenehme Schlafumgebung achten.

Wenn du dennoch nicht einschlafen kannst oder an einer Schlafstörung leidest, solltest du zuerst einmal einen Schlafmediziner konsultieren. Diese Experten können dich mit den erforderlichen Tools und Informationen versorgen, die dir dabei helfen werden, besser zu schlafen. Weißes Rauschen kann eine Alternative sein, aber keine dauerhafte Lösung.

Es könnte dich interessieren ...
Der Klang des Regens: Eine Melodie der Ruhe für unser Gehirn
GedankenweltLesen Sie es in Gedankenwelt
Der Klang des Regens: Eine Melodie der Ruhe für unser Gehirn

Dem Klang des Regens wohnt ein unverwechselbares, rhythmisches und friedliches Klopfen inne, das an Fenstern sowie auf gepflasterten Straßen widerhallt.



  • Miramontes, P. (1999). El color del ruido. Ciencias, (054).
  • Spencer, J. A., Moran, D. J., Lee, A., & Talbert, D. (1990). White noise and sleep induction. Archives of disease in childhood65(1), 135-137.