Jemand wie du muss sich nicht beherrschen lassen

· 2. August 2016

Du darfst niemandem erlauben, deine Handlungen, Gedanken und dein Verhalten zu beherrschen, denn du bist frei und brauchst so jemanden nicht. Ein Mensch soll sich nicht beherrschen lassen. Und ein menschliches Wesen, das daran glaubt, dass er jemand anderes beherrschen könne, ist ein schlechter Mensch, vor dem du mit aller Kraft fliehen musst. Ein solcher Mensch wird nichts Gutes in dein Leben bringen, sondern nur viele negative Dinge.

Warum gibt es Menschen, die andere beherrschen wollen?

Unglücklicherweise verwandelt sich in unserer Welt Erziehung und Bildung immer mehr in einen ideologischen Drill, statt in die Freiheit, etwas zu lernen und anderen Menschen beizubringen, nachzudenken. Diese Tatsache löst ernsthafte Probleme aus, wie zum Beispiel den Mangel von Werten und der Verlust der Fähigkeit, sich selbst anzuerkennen und zu akzeptieren.

Außerdem wird der Ehrgeiz in einen fremdartigen Wert verwandelt, der von entscheidender Bedeutung für eine ganze Reihe von Menschen ist, die sich anderen überlegen fühlen. Sie nutzen Geld und Macht als Ausrede, um das Schicksal anderer Menschen zu kontrollieren.

Schatten einer Hand versucht, zu beherrschen

In Wirklichkeit ist es so, dass der Wertverlust für Freundschaft, Sensibilität, Solidarität, Verständnis und Empathie viele Menschen auf einen komplett falschen Weg führt. Sie suchen ihr Glück und ihren Halt in Geld, Macht und einem fehlenden Verständnis von sich selbst.

Es gibt viele verlorene Menschen auf der Welt, die glauben, dass sie durch Dominanz und durch die Beherrschung anderer ihre Umgebung in einen besseren Ort verwandeln können. Diese Vorstellung ist vollkommen falsch.

In Wirklichkeit offenbaren sie ihre Unsicherheit, indem sie andere unglücklich machen und bekommen ein falsches Gefühl von Stolz, das bald verschwindet. Ihre Unsicherheit bleibt bestehen und sie tun nichts dafür, sie zu behandeln und sich in diesem wesentlichen Aspekt ihres Lebens zu verbessern.

Derjenige, der andere beherrschen will, ist der wahre Sklave

Genau genommen ist jemand, der sich verhält, als würde er eine andere Person besitzen, der wahre Sklave seiner selbst. Denn in ihm findet ein ständiger Kampf gegen seine eigene Unsicherheit statt, weshalb er andere kontrollieren muss, weil er denkt, dass er sich dadurch besser fühlen wird.

Aber du bist dir deiner selbst bewusst, kannst selbst für dich denken und eine kritische Meinung haben. Du bist frei in deinem Denken und Handeln und darfst dich niemals von dominanten Personen beherrschen lassen, die all ihre Frustration auf dich übertragen.

„Die Ausführung von realer Dominanz bereitet die Person, die sie praktiziert, unweigerlich auf eine mehr oder weniger akzentuierte Sklaverei vor.“

Herbert Spencer

Wie kann man einen aufstrebenden Herrscher entlarven?

Du bist in der Lage, für dich selbst zu denken, hast eine positive Vorstellung von deinem Leben, eine glückliche Existenz und die großartige Fähigkeit, zu geben und zu nehmen. Deshalb kannst du einen aufstrebenden Herrscher ziemlich einfach entlarven.

Mädchen mit Maske

Achte auf unsichere Menschen, die denken, dass sie bei allem unverzichtbar sind. Menschen, die viel mehr fordern als sie geben und denken, dass es schlecht laufen wird, wenn sie nichts für sich selbst tun. Achte auf egoistische Menschen, die besitzergreifend sind, nur auf ihre eigene Vorteile achten, nur auf Geld aus sind und über Leichen gehen würden, um ihr Ziel zu erreichen.

Wie du siehst, gibt es viele Hinweise, die diese unsicheren Menschen hinterlassen. Sie werden an deiner Seite sein, wenn sie dich brauchen, und dich verlassen, wenn sie denken, dass etwas Besseres auf sie wartet.

Sie werden versuchen, dich zu beherrschen und dich dazu bringen, dich immer schuldig zu fühlen, wenn ihre Unsicherheit emporkommt. Denn wenn sie dich nicht beherrschen können, fühlen sie sich nicht wohl, und sie wollen, dass du gefügig bist und ihnen zu Diensten stehst.

Darum brauchst du in deinen Leben niemanden, der dich beherrscht, denn du bist in der Lage, selbst für dich zu denken und du weißt, wen du in deinem Leben brauchst. Du musst frei und glücklich sein, denn du hast sehr hart dafür gearbeitet, zu wissen, wie dein Leben und deine Persönlichkeit aussehen und du handelst auch danach.

Vermeide es, dass dich jemand beherrscht, denn Ketten wurden nicht für menschliche Wesen gemacht. Jede Person verdient die Chance, glücklich und frei zu sein, doch dies kann man nur dadurch erreichen, dass man sich seiner selbst bewusst ist.