Gute Freunde sind die beste Heilung für die Seele

2. Mai 2016 en Emotionen 6 Geteilt

Es sagt bereits ein einfacher Satz: „Wer einen Freund hat, hat einen Schatz“,  und diese Aussage ist tatsächlich zu 100% richtig. Es stimmt, dass es im Verlauf unseres Lebens Menschen gibt, die daraus verschwinden, während andere neu erscheinen, aber wirklich gute Freunde werden immer bei dir sein, unabhängig von den Umständen, auf die eine oder andere Weise wirst du sie an deiner Seite finden.

Aber gute Freunde zu haben heißt nicht, dass nicht noch mehr Menschen einen Platz in deinem Leben finden können, ganz im Gegenteil: Wenn du Menschen in dein Leben lässt, dann kannst du dich an dem erfreuen, was deren Freundschaft dir eröffnet. Auch temporäre Freundschaften (zum Beispiel während einer Reise), können viel zu deinem inneren Wachstum beitragen.

Wenn Freundschaften nicht gepflegt werden, dann gehen sie verloren

Es ist mit Freundschaften so, dass wir im Laufe der Zeit Freunde verlieren, da wir uns darauf beschränken, unser eigenes Leben fortzuführen. Aber die wirklichen Freunde werden natürlich immer an deiner Seite sein und du wirst auch die Möglichkeit haben, neue Freundschaften zu gewinnen, wenn du offen dafür bist.

Manchmal kann man sogar seine besten Freunde verlieren, weil sie (oder wir) unsere Arbeit wechseln, weil wir in eine andere Stadt ziehen, weil wir zu sehr beschäftigt sind, um ihnen Zeit zu widmen oder ganz einfach, weil es zu kompliziert erscheint, mit manchen Menschen den Kontakt zu halten.

„Gute Quellen erkennt man in den großen Dürren: Gute Freunde in unglücklichen Zeiten.“

Chinesisches Sprichwort

Die Freundschaft ist wie die Pflanze der Liebe, man muss sie jeden Tag gießen

Freunde-mit-Kaffee

Die Freundschaft ist wie die Liebe: Man kann sie mit einer Pflanze vergleichen, die du in einem Blumentopf hast. Wenn du sie nicht jeden Tag gießt, um ihr beim Wachsen und Blühen zuzuschauen, dann wird sie langsam eintrocknen, verwelken und am Ende sterben. Freundschaften muss man wie Pflanzen pflegen, man muss sie jeden Tag gießen, damit aus ihnen eine schöne Pflanze wird und damit ihr starke Wurzeln wachsen.

Obwohl direkte soziale Interaktion immer am besten ist, so gibt es heutzutage dank der neuen Kommunikationsmittel keine Entschuldigung mehr dafür, den Kontakt mit den Menschen nicht zu halten, die wir am liebsten haben. Es ist außerdem notwendig, gesunde Beziehungen und Bindungen aufzubauen, da wir durch diese individuell als auch sozial wachsen können. Nur gute Freunde tragen dauerhaft etwas Gutes zu deinem Leben bei.

„Die einzige Form, einen Freund zu gewinnen, ist selbst einer zu sein.“

Ralph W. Emerson

Freunde verlängern das Leben und machen dich glücklich

Wenn du gute Freunde hast, die dich glücklich machen, dann können sie so auch dein Leben verlängern. Durch deine Freundschaften fühlst du dich geliebt, du wirst sehen, dass du innerhalb dieser kleinen Gesellschaft jemand Wichtiges bist und außerdem sorgen sie sich um dich und um dein körperliches und emotionales Wohlbefinden.

Ein wirklicher Freund wird dir die Dinge so sagen, wie er sie denkt, er wird dir sagen, wenn ihm etwas nicht richtig erscheint und hat dabei stets dich und dein Glück im Sinn, er wird dein Ratgeber sein. Außerdem können dir gute Freunde dabei helfen, dich gesünder zu fühlen, ein besseres Leben zu führen und dir ein anderes Gefühl dafür geben, was es heißt, Liebe für andere zu empfinden.

Freunde sind gut für dein Herz und deinen Verstand

Durch deine Freunde kannst du dich jeden Tag viel glücklicher fühlen, auch an den Tagen, an denen du auf nichts Lust hast: An diesen grauen Tagen werden dir deine Freunde trotzdem einen Lichtstrahl bringen. Sie sind eine wichtige Stütze in schwierigen Zeiten, wenn du etwa viel Stress hast oder du schlecht gelaunt bist.

„Jeder zeigt, was er ist, in den Freunden, die er hat.“

Baltasar Gracián
Plueschtiere-als-Freunde

Glückliche und optimistische Freunde sind die besten

Wenn du dich mit glücklichen und optimistischen Freunden umgibst, dann erhöhst du auch dein eigenes Glück, fast ohne es zu bemerken. Wenn du dich anderseits dazu entscheidest, toxische oder unglückliche Freunde zu haben, dann wirst du sicherlich weniger glücklich sein, als du es verdienst, und du wirst mit einigen von ihnen deine Schwierigkeiten bekommen. Deshalb ist es so wichtig, innerhalb deiner Freundschaften gesunde Beziehungen aufzubauen.

Gute Freunde bringen dir emotionale Sicherheit und du wirst ein stärkeres Zugehörigkeitsgefühl und eine genauere Vorstellung von dem entwickeln, was du in deinem Leben willst. Du wirst dich in deinem Freundeskreis wie in einem fliegenden Vogelschwarm fühlen, zwar musst du selbst fliegen, aber umgeben von Freunden, die dich auf dieser langen Reise mit ähnlichen Ideen und Vorstellungen von der Welt begleiten.

„Die perfekte Freundschaft ist die von gut gesinnten Menschen, die sich in ihren Tugenden ähnlich sind. Sie wünschen sich gegenseitig das Beste und meinen damit das Gleiche.“

Aristoteles

Behandle deine Freunde so, wie du gern selbst behandelt wirst

Die gerechteste Art, ein guter Freund zu sein, besteht darin, andere so zu behandeln, wie du selbst gern behandelt werden willst. Es wäre weiterhin auch wunderbar, wenn du deine Freundschaften genauso behandeln würdest, wie du dich selbst behandeln würdest. Richtige Freunde werden wissen, was du wert bist und wie wichtig es ist, dass du dich in ihrem Leben befindest.

Auch interessant