Glück besteht aus kleinen Stücken von Freude

23. Juni 2016 en Emotionen 114 Geteilt

Vielleicht wissen wir alle, was Glück ist, aber es klar zu definieren, ist doch nicht so leicht. Was ist Glück? Woraus besteht es? Sind wir die ganze Zeit vom Glück erfüllt, oder ist es eher so, dass es aus kleinen Teilen besteht, die unsere Seele berühren, wenn wir es am wenigsten erwarten oder wenn wir es provozieren? Warum sollten wir uns stattdessen selbst bemitleiden, indem wir sagen, wir sind nicht glücklich? Sind nicht wir es, die selbst unser Glück erschaffen?

Und vielleicht ist Glück kein Umstand, sondern eher eine Einstellung. Vielleicht ist es gar nicht so sehr vom Geld und anderen materiellen Dingen abhängig, nicht davon, ob wir besser oder schlechter arbeiten, und nicht davon, ob wir viel oder wenig Geld haben. Vielleicht hängt es von ganz simplen Dingen ab, wie zum Beispiel von einem sonnigen Tag mit deinen Freunden, einem Spaziergang, während du die Hand deines Enkels oder Kindes hältst, oder einem guten Stück Kuchen. Was meinst du?

„Glückl ist innen, nicht außen, und deshalb ist es nicht davon abhängig, was wir haben, sondern davon, wer wir sind.“

Henry van Dyke

Was ist Glück?

Natürlich bedeutet Glück für jeden etwas anderes. Aber manchmal, wenn das Leben uns testet, stellen wir fest, dass viele Dinge, von denen wir dachten, dass sie Teil vom Glück sind, in Wirklichkeit wenig Bedeutung haben.

Blumenfrau

Wir realisieren, dass die Teile, die Glück ausmachen, nicht materieller Art sind, oder das Gefühl der oder die Schönste auf einer Party zu sein. Jetzt hat die Fähigkeit, jeden Tag die Sonne zu sehen, oder den Duft von Blumen wahrzunehmen, eine neue Dimension erreicht…

„Mein Glück besteht darin, dass ich das schätze, was ich habe, und nicht mehr will als das, was ich habe.“

Leo Tolstoi

Kleine Momente der Freude

Jeder von uns hat wahrscheinlich seine eigene Glücksliste, und zusammen könnten wir eine riesengroße zusammenstellen, aber stimmst du in der Zwischenzeit den folgenden Aussagen zu?

  • Um Mitternacht aufwachen, auf die Uhr schauen, und sehen, dass du noch fünf Stunden hast, bis du aufstehen musst. Und es gibt keine größere Freude, als einen Traum zu genießen. Träume sind gut für deinen Körper und Geist.
  • Einen Brownie essen, während du auf die Wange geküsst wirst. Schokolade und Küsse… Was gibt es Besseres? Pure Endorphine.
  • Die Umarmung eines kleines Kindes spüren, das du sehr liebst. Kinder haben eine unendlich große Fähigkeit dafür, uns geliebt und deshalb glücklich fühlen zu lassen. Spüre die Umarmung eines Kindes, das du sehr liebst, und behalte diesen Moment für immer in deinem Herzen.
  • Deinen Lieblingsfilm mit Süßigkeiten, Schokolade und Popcorn schauen. Filme lenken uns ab und so entziehen wir uns der Realität, die manchmal grässlich ist. Wenn du dich in einem dieser Momente wiederfindest, mach dir einen Film an. Eine kleine Methode, um ein bisschen Glück zu generieren.
  • Ein richtiger Lachkrampf. Lachen ist so gesund! Lach ganz laut, du wirst sehen, wie das Glück dich erfüllt, und wie dein Immunsystem stärker wird! Lachen ist ein enger Verbündeter des Glücks und deshalb auch der Gesundheit.

Freunde

  • Das tun, was du am liebsten tust, und zwar ohne in Eile oder Stress zu sein: Kochen, spazieren gehen, Fahrrad fahren oder skaten. Warum sollten wir auch in Momenten der Entspannung gestresst sein?
  • Eine herzliche Umarmung fühlen. Gibt es irgendetwas Gesünderes, Ehrlicheres, und etwas, das uns mit mehr Glück erfüllt, als eine einfache Umarmung? Umarmungen sind eine tolle Quelle, um Gefühle und angenehme Sinneseindrücke weiterzugeben.
  • Dir deine Lieblingsmusik laut anzuhören. Musik ist eine wundervolle Medizin für die Seele. Es wurde gezeigt, dass Musik die Ausschüttung von Endorphinen anregt. Genieße die Musik!
  • Zeit mit Freunden verbringen. Menschen um sich zu haben, die positiv und gut für uns sind, helfen uns dabei, schwere Zeiten durchzustehen.

Warme-Umarmung

Und die Moral von der Geschichte… Glaubst du nicht, dass dir das Glück viel näher ist, als du dachtest? Was immer du vorschlägst, ist genug. Mach die Augen auf und genieße diese kleinen Momente, die dir ein so gutes Gefühl geben. Lerne es, glücklich zu sein!

Auch interessant