Es ist okay, wenn du mich beschützt, aber nicht, wenn du mich kontrollierst

21. Juni 2016 en Psychologie 215 Geteilt

In romantischen Beziehungen kann Eifersucht dazu führen, dass unser Partner versucht, uns zu kontrollieren oder auch umgekehrt. Und oft verwechseln wir diese Kontrolle mit Beschützen.

„Wenn er mich kontrolliert, dann tut er das, weil ich ihm wichtig bin. Wenn er eifersüchtig ist, dann ist das so, weil ich ihm etwas bedeute. Wenn er wütend wird, dann wird er schon seine Gründe dafür haben.“ – Mach keinen Fehler, das ist fast nie der Fall. Eifersucht ist nicht Liebe, und Kontrolle ist nicht Beschützen.

Eine Person, die es für nötig hält, ihren Partner zu kontrollieren, wird ihr Verhalten noch schlimmer werden. Vielleicht muss dein Partner wissen, wo du zu jedem Zeitpunkt bist. Wenn sie sich an dich ketten könnten, und nicht mal für eine Sekunde von dir getrennt sein müssten – sie würden es tun. Wenn du derjenige bist, der kontrolliert wird, dann ist es wichtig, Grenzen zu setzen. Sieh deine Freiheit als eine Sache, die viel mehr wert ist, als eine Beziehung, die dir diese raubt.

Ich will frei sein und keine Grenzen haben

Boot

Kontrolle ist ein Weg, Unsicherheit, die wir in uns haben, auszudrücken. Am Ende können wir niemanden kontrollieren, weil jeder Mensch frei ist. Diejenigen, die in einer Beziehung kontrollierend sind, versuchen nur, ihren Partner seiner Freiheit zu berauben.

In einer Beziehung zu sein heißt nicht, dass unsere Flügel gestutzt werden müssen. Wir dürfen nicht damit aufhören, unseren Träumen zu folgen. Wenn wir in ein anderes Land oder auf Reisen gehen wollen, dann sollten wir das tun! Aber hör nicht damit auf, dein Leben zu leben, nur weil du in einer Beziehung bist. Lass nicht zu, dass dir deine Flügel gestutzt werden, denn wenn das passiert, wirst du nicht glücklich sein.

Liebe kann uns sehr glücklich und selig machen, aber wenn es auch eine dunkle Seite gibt, die dir die Freiheit nimmt und dich kontrolliert, wie sollst du dann glücklich sein? Du magst manchmal denken, dass du falsch liegst, und dass sie dich nicht wirklich kontrollieren, und dass du aus einer Mücke einen Elefanten machst. Aber sei vorsichtig, denn das ist oft die Taktik eines kontrollierenden Partners – sie wollen, dass du an dir zweifelst. Mach deine Augen auf!

Du kannst es dir nicht leisten, nicht frei zu sein. Was ist mit deinem Leben und deinen Träumen? Sei frei, und lass dich von niemandem kontrollieren. Kontrolle ist nicht Liebe. Liebe ist etwas anderes, etwas, bei dem deine Freiheit und dein Glück an erster Stelle stehen.

Wenn sie es herausfinden, kannst du nicht entkommen

Planetenpaar

Es kann schwierig sein, kontrollierende Verhaltensweisen klar und deutlich zu erkennen, besonders dann, wenn uns Gefühle die Sicht vernebeln. Deshalb müssen wir lernen, die Zeichen von Kontrollverhalten zu erkennen, sowohl in unserem Partner, als auch in den Menschen, mit denen wir im Alltag zu tun haben. Manchmal sind es Freunde, die uns kontrollieren wollen, und manchmal ist es sogar die Familie. Natürlich ist das manchmal leichter in einer Beziehung zu entdecken, und es ist auch häufiger.

Ein kontrollierender Partner will oft zu früh zu viel. Sie will er so viel Zeit wie möglich mit dir verbringen. Das mag am Anfang noch aushaltbar sein, kann aber ab einem bestimmten Punkt zu viel werden.

Es gibt keinen Platz für Rationalität, alles ist fabelhaft und wundervoll, also will er keine Zeit verschwenden. Weil er dich mit seiner Aufmerksamkeit überschüttet und nach dir schaut, denken er, er habe das Recht über dein Leben.

Dein Partner mag verführerisch sein, aber er ist ein Verführer mit bestimmten Motiven. Dein Partner will, dass du immer glücklich bist, so dass du ihn nicht verlässt. Und da beginnt die Besitzergreifung.

Dein Partner gibt dir das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Du bist das Beste, was ihm je passiert ist, du bist einzigartig und unersetzbar in dieser Welt. Und damit fühlt sich die kontrollierende Person im Recht, zu entscheiden, dass dein Leben deren Eigentum ist.

Oft wirst du nicht glauben, dass das, was passiert, wahr ist. Alles passiert ganz still und leise. Denke scharf über die Person, mit der du zusammen bist, nach, und lass dich nicht komplett von ihr in Anspruch nehmen und kontrollieren. Natürlich fühlst du dich sicher und besonders an ihrer Seite, aber gib Acht! Auf lange Sicht wird dich all das, was dir eine kontrollierende Persönlichkeit offenbart, nicht glücklich machen, sondern genau das Gegenteil.

Wenn du darauf bestehst, das Leben anderer zu kontrollieren, wirst du bald keine Zeit mehr haben, dein eigenes zu leben.

Frau-im-Wind

Beschütze deine Freiheit, beschütze deine Flügel: Keiner hat das Recht, sie dir zu stutzen, keiner hat das Recht, dein Leben zu kontrollieren. Denn es ist deines, und du bist derjenige, der es glücklich leben, all seine Träume erfüllen, und alle Hindernisse, die dir in den Weg kommen, überwinden sollte.

Auch interessant