Erkenne es an: Du bist schön!

· 12. April 2016

Schöne Menschen kann man überall finden, denn jeder von uns strahlt Schönheit aus: Durch unsere Sensibilität, durch den Ausdruck unserer Emotionen, durch die Liebe, die wir teilen, als auch durch jede unserer Handlungen, die aus unser unendlichen Güte heraus entstehen.

Die Natur selbst hat uns die Gabe der Schönheit gegeben, sie wohnt dem Menschen von Natur aus inne. Sie ist etwas Grundlegendes, das wir alle besitzen. Schön zu sein ist nicht nur einer privilegierten Schicht vorbehalten. Schönheit steckt in jedem von uns und wir können sie weiter erforschen und weiter entdecken.

„Schönheit ist die Wertschätzung, das Feingefühl für all die Dinge, die einen umgeben: Für die Natur, die Menschen, die Ideen.“
Jiddu Krishnamurti

Es gibt keine schöneren oder weniger schönen Menschen, es gibt ganz einfach solche, die ihre eigene Natur stärker erkunden und in der Lage sind, all die Schönheit herauszustellen, die sie in ihrem Inneren finden. Sie machen aus ihrem Leben ein Erlebnis, was man bewundern kann, wegen der Güte und der Liebe, die sie aufnehmen und geben können.

Du bist ein schöner Mensch, beobachte dich mal

Beobachte dich, du wirst in dir eine Person entdecken, die in ihrem Leben viele verschiedene Wege entlanggehen musste. Seit deiner Geburt hast du eine Strecke voller Schwierigkeiten zurückgelegt. Du hast dich dem Schmerz, dem Leiden, der Bitterkeit und der Einsamkeit stellen müssen. Du musstest viele schwierige Entscheidungen treffen. Du hast das Beste gemacht, wozu du in dem jeweiligen Moment in der Lage warst.

Du musstest dich dir selbst stellen, deinen Entscheidungen, deinen Emotionen, deinen Gefühlen… allem, was du durchlebt und erlebt hast, um heute der zu sein, der du bist, reich an Erkenntnissen über dich und die Welt, in der du lebst. Du hast die Sensibilität entwickelt, all die Schönheit wertschätzen zu können, die dich umgibt.

„Die schönsten Menschen, die ich getroffen habe, sind die, die Niederlagen erfahren haben, Leiden, Kampf und Verlust kennen und die ihren Weg gefunden haben, aus den Tiefen herauszukommen. Diese Menschen haben eine Wertschätzung, eine Sensibilität und ein Verständnis für das Leben entwickelt, was sie mit Leidenschaft, Bescheidenheit und einer tiefen liebevollen Unruhe erfüllt. Schöne Menschen entstehen nicht aus dem Nichts.“
Elisabeth Kubler-Ross
Beobachte-deine-Schoenheit

Hör dir zu und du wirst dich überraschen

Hör dir zu, du hast eine spezielle Sensibilität erlangt, um nun all dem, was du erlebst, einen Wert und einen Sinn zu geben, um jeden Moment wie einen einzigartigen Schatz zu begreifen. Du musst dir nur zuhören, auf dich achten und darauf vertrauen, was du fühlst. Alle Schönheit außerhalb von dir kannst du nur dank deines inneren Zustands wahrnehmen.

 „Alle Menschen wollen schön sein, aber wissen nicht, wie sie es sein können, sie schminken sich weiter das Gesicht, schneiden sich die Haare, probieren dieses oder jenes Kleid an, andere halten Diät oder was auch immer, nur um schön zu sein. Aber sie wissen nicht, dass ihnen das nicht viel helfen wird. Schönheit ist etwas Inneres. Wenn diese einmal aufgedeckt wird, dann fängt sie an, aus deinem Körper heraus zu strahlen, aus deinem Geist heraus, aus all dem, aus dem du bestehst. Wenn einmal deine innere Schönheit zum Vorschein kommt, dann verschönert sich alles“.
 
Osho

Du wirst all deine Schönheit besser erkennen und wahrnehmen, wenn du dir zuhörst, wenn du dir deiner Bedürfnisse bewusst wirst und ihnen Beachtung schenkst. Eine schöner Mensch zu sein, hängt von nichts und niemandem außer dir selbst ab. Es ist deine Verantwortung…

Schoener-Baum

Lasst uns unserer Schönheit dankbar sein

Dankbarkeit für das, was wir sind und was wir haben, ist ein Zeichen unserer Bescheidenheit und unseres Mitgefühls, um uns endlich so, wie wir sind, zu akzeptieren. Auf eine Weise, dass wir uns verzeihen und mit all dem versöhnen, was uns missfällt und was wir an uns selbst ablehnen.

In deiner Haltung befindet sich Schönheit: In deinen Gedanken, in deinen Ideen, in deinen Glaubensvorstellungen, in all dem, was du mit anderen teilst, in deiner Kraft zur Überwindung, in deiner Lust zu leben. In all den Emotionen und Gefühlen, die du erfährst, in allem, was du mit deinem Herzen machst. Alles in dir ist Schönheit.

Beobachte dich, hör dir zu und erkenne es an: Du bist ein schöner Mensch, der Liebe und Zuneigung verdient. Du verdienst deinen Respekt, deine Bewunderung und all dein Verständnis. Bestrafe dich nicht, behandle dich nicht schlecht und fordere auch nicht mehr von dir, als nötig ist. Dein Wert als Person hängt von keiner Bedingung ab. Du bist das Leben selbst und es liegt in deinen Händen, auf es aufzupassen.

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von Christian Schloe