Drei großartige Legenden für Kinder

4. September 2019
Legenden können wunderbare Werkzeuge sein, um unseren Kindern Werte zu vermitteln, die im Mittelpunkt ihres Lebens stehen sollten. Entdecke im Folgenden drei wunderbare Legenden für Kinder!

In diesem Artikel teilen wir drei kurze Legenden für Kinder. Sie geben uns eine wunderbare Gelegenheit, mit unseren Kindern über die Werte zu sprechen, die es verdienen, im Zentrum ihres Lebens zu stehen.

Legenden sind oft eine großartige Wissensquelle, mit der wir unseren Kindern Werte vermitteln können. Kurze Legenden für Kinder können wunderbare Werkzeuge darstellen, die ihnen beim Träumen helfen. Wenn sie sie lesen, können sie sich vorstellen, in ihren eigenen Geschichten mitzuspielen. Mit diesen Legenden können wir ihnen helfen, bessere Menschen zu werden: verantwortungsbewusster, autonomer und verständnisvoller.

Im Laufe der Geschichte wurde die Tradition der mündlichen Überlieferung von den Eltern auf die Kinder übertragen. Erstaunlicherweise ändern sich die Geschichten dabei nicht einmal zu sehr.

Natürlich haben sie manche an die moderne Zeit angepasst. Andere wiederum haben sie etwas abgeschwächt. Ein Paradebeispiel hierfür ist Disney mit seinen Filmadaptionen. Andererseits wurden einige auch komplett geändert.

Sie alle haben jedoch den größten Teil ihrer kulturellen Elemente und ihres Bildungszwecks beibehalten – nämlich die Vermittlung von Werten, Idealen und Themen, die für Kinder von Interesse sind.

Die besten Legenden für Kinder

Wir dürfen Legenden nicht mit Mythen oder Fabeln verwechseln. Im Allgemeinen sind Legenden Geschichten, die aus einer vermeintlichen, in der Geschichte verwurzelten, Ahnenrealität extrahiert wurden. Gleichzeitig enthalten sie jedoch oft auch eine Mischung aus einer guten Dosis Phantasie, Übernatürlichem und einer großen Vorstellungskraft.

Fabeln haben in der Regel tierische Hauptfiguren. Ihr Zweck ist es meist, eine Art „Lektion“ zu vermitteln. Aesop’s Fabeln sind ein Paradebeispiel dafür.

Im Gegensatz dazu kann eine Legende Elemente von Fabeln oder Mythen enthalten, denen ein Hauch von Übernatürlichem hinzugefügt wurde. Sie neigen dazu, echte gesellschaftliche Ereignisse zu schildern. Im Laufe der Zeit verzerren sich diese Wahrheiten jedoch, da sie von Generation zu Generation im Laufe der Jahre weitergegeben werden.

Der beste Weg, um sie zu erklären, ist es, dir einige Beispiele an Legenden für Kinder zu geben. Aus diesem Grund stellen wir dir im Folgenden drei berühmte kurze Legenden vor, die sich hervorragend für Kinder eignen.

Der Fliegende Holländer zählt zu den beliebten Legenden für Kinder

Der Fliegende Holländer

In der Welt der kurzen Legenden sticht der Fliegende Holländer besonders hervor. Es stammt aus dem siebzehnten Jahrhundert und erzählt die Geschichte von Kapitän Hendrik Van der Decken. Sein Schiff war auf dem Weg nach Indien, als es von einem Sturm getroffen wurde. Die Besatzung schaffte es dank der Entschlossenheit des Seemanns, der es der Legende nach wagte, die Autorität Gottes in Frage zu stellen.

Aus diesem Grund verurteilte Gott ihn, ziellos mit seinem Schiff durch die Weltmeere zu streifen. Seither verstehen die Menschen es immer als ein sehr schlechtes Omen, wenn das Geisterschiff mit seinen gequälten Seelen auftaucht.

Abgesehen von ihren möglichen religiösen Interpretationen wird diese Legende verwendet, um Kindern dabei zu helfen, Autorität zu respektieren. Die Idee dabei ist, dass es gut für sie ist, sie selbst zu sein – mit ihrer eigenen Persönlichkeit und Überzeugung. Gleichzeitig sollten sie jedoch ihre Eltern, Betreuer, Lehrer, Tutoren, Kollegen usw. respektieren.

Krampus

Etwas, das wir oft in Legenden finden, ist ein gewisses morbides und makaberes Gefühl. Einige von ihnen können geradezu schrecklich sein. Dies ist mit Sicherheit bei Krampus der Fall, einem beliebten europäischen Wesen, das halb Ziege, halb Dämon, mit riesigen Hörnern und einem haarigen Körper ist.

Krampus ist eine Figur, die angeblich jedes Jahr zu Weihnachten auftaucht, um Kinder zu bestrafen, die sich nicht gut benommen haben. Sein Ursprung liegt vor dem Christentum. Wir sollten daran denken, dass es in der Vergangenheit üblich war, Kinder durch bedrohliche Charaktere, wie Krampus und Bogeyman, zu lehren.

Die Legende von Krampus kann jedoch durch Figuren wie den Weihnachtsmann, den Heiligen Nikolaus oder die Heiligen Drei Könige gemildert werden. Allen diesen Charakteren ist gemeinsam, dass sie Kinder für ihr gutes Benehmen belohnen.

Legenden für Kinder: Robin Hood

Unsere letzte Legende spricht von Gerechtigkeit und Gleichheit. Zweifellos ist der mittelalterliche englische Charakter von Robin Hood einer der schönsten und interessantesten für Kinder. Im Laufe der Jahre wurde die Geschichte des Robin Hood unzählige Male für Kinofilme sowie für Bücher und Comics angepasst.

Auf reale Charaktere (wie Ghino di Tacco) und ihre Abenteuer basiert, war Robin Hood ein Prinz unter den Dieben. Er war ein Adliger, der in Ungnade gefallen war, aber der sich dazu entschloss, seine eigene Form der Gerechtigkeit zu verwirklichen, indem er die Reichen beraubte, um den Armen zu helfen. Eines seiner Lieblingsopfer war König John, der sich in Abwesenheit seines Bruders, dem geliebten Richard Löwenherz, den englischen Thron angeeignet hatte.

Robin Hood ist ein wunderbare Legende für Kinder

Robin Hood wurde im fünfzehnten Jahrhundert populär. Die historischen Ereignisse beruhten jedoch auf dem dreizehnten Jahrhundert.

Wie dem auch sei, Robin Hood ist eine Legende für Kinder, die als  gutes Beispiel für soziale Gerechtigkeit dienen kann. Gleichzeitig zeigt sie auf, dass der Kampf gegen die Tyrannei manchmal von bestimmten mächtigen Sektoren ausgeübt werden kann.

Diese Legende kann uns lehren, wie wichtig es ist, unsere eigenen egoistischen Interessen beiseite zu legen,um den Bedürftigsten zu helfen.

Jede dieser Kurzlegenden kann, wenn sie an die moderne Zeit angepasst ist, ein schönes Beispiel sein, das wir zur Erziehung, zum Diskutieren und natürlich zum Genießen nutzen können.