Die Zeichen der dunklen Triade der Persönlichkeit

Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp sind Meister der Manipulation und kennen keine ethischen und moralischen Grundsätze.
Die Zeichen der dunklen Triade der Persönlichkeit

Geschrieben von Redaktionsteam

Letzte Aktualisierung: 29. Juli 2022

Manche vergleichen die Zeichen der dunklen Triade der Persönlichkeit mit dem Bermudadreieck, da es sich um eine außergewöhnliche und sehr gefährliche Dimension handelt. Der Grund dafür liegt in einer ganz einfachen Tatsache: Dieses Profil wird nur von instrumentellen Zwecken geleitet. Mit anderen Worten: Wenn diese Personen etwas wollen, zögern sie nicht, die Rechte anderer zu verletzen, um ihre eigenen Ziele zu erreichen.

Als Donald Trump im Januar 2017 an die Macht kam, warnten viele Experten aus dem Bereich der psychischen Gesundheit, dass der neue US-Präsident bei einem Test der dunklen Triade viele Punkte erzielen könnte. Natürlich werden wir das nie wissen, weil es keine Daten gibt und er keinen Test gemacht hat, um eine solche Schlussfolgerung zu ziehen.

Allerdings gibt es zahlreiche Menschen, die klare Anzeichen in diese Richtung sehen. Narzissmus, mangelnder Respekt vor den Gedanken und Ideen anderer oder die Nutzung oder Manipulation der Medien zum persönlichen Vorteil könnten nicht nur Zufälle sein…

Es gibt sogar eine interessante Studie, die von Dr. Anil Balci im selben Jahr, in dem er an die Macht kam, in einer Zeitschrift für Persönlichkeitspsychologie veröffentlicht wurde, die diese Idee analysiert und Daten liefert, die eine solche Möglichkeit unterstützen.

Wie dem auch sei, eine Tatsache ist klar. Manchmal konzentrieren wir uns auf prominente Persönlichkeiten. Du kannst diese klinische Entität, die im Wesentlichen die bösartigsten Züge des Menschen zusammenfasst, jedoch auch in deinem Umfeld beobachten. Psychologen wissen, dass dieser Persönlichkeitstyp häufig im unternehmerischen Umfeld vorzufinden ist.

Es handelt sich meist um Menschen in Führungspositionen, die Anzeichen für die dunkle Triade der Persönlichkeit aufweisen. Lies weiter, wir vertiefen nachfolgend dieses Thema.

Aus der Forschung wissen wir, dass Menschen, die die dunkle Persönlichkeitstriade aufweisen, einen Mangel an Empathie sowie zwischenmenschliche Feindseligkeit zeigen.

Die Zeichen der dunklen Triade der Persönlichkeit

Die Zeichen der dunklen Triade der Persönlichkeit

Die dunkle Triade ist ein Begriff, der in den 1990er-Jahren aufkam. Es waren jedoch die Studien und Beschreibungen der Psychologen Paulhus und Williams von der University of British Columbia, die diese Dimension im Jahr 2002 prägten.

Wenn wir von der dunklen Triade sprechen, beziehen wir uns nicht auf eine Persönlichkeitsstörung; es handelt sich um eine Reihe von subklinischen Merkmalen, die negatives Verhalten definieren, das großes Unbehagen in der Umgebung hervorruft.

Eine Person, die im Test der dunklen Triade hohe Werte erzielt, wird in jedem Szenario, in dem sie sich bewegt, psychosoziale Auswirkungen hervorrufen. So werden familiäre, emotionale und arbeitsbezogene Beziehungen durch die antisozialen Taktiken dieser Menschen beeinträchtigt. Schauen wir uns nun die Anzeichen der dunklen Triade an.

Narzissmus

Narzisstische Persönlichkeitszüge zählen zu den offensichtlichsten Merkmalen der dunklen Triade. Der Hauptkern dieser Eigenschaft ist Egoismus und ein ständiges Bedürfnis nach Sichtbarkeit, Macht und Bewunderung.

Außerdem zeigen sie oft die Fähigkeit, Menschen zu fesseln. Sie verfügen über eine große Verführungskraft, sind freundlich, glänzen auf Partys und bei Treffen und schaffen es aufgrund ihres extrovertierten Charakters immer, Aufmerksamkeit zu erregen. Dieser Charme hat jedoch einen Haken: Er ist ein Mittel, um aufzusteigen, Bündnisse zu schließen und die eigenen Ziele zu erreichen.

Andererseits ist es wichtig, sich daran zu erinnern, was ihre Achillesferse ist: ein geringes Selbstwertgefühl.

Jugendlicher hat Zeichen der dunklen Triade der Persönlichkeit

Machiavellismus

Der Machiavellismus unterscheidet sich in einem Punkt vom Narzissmus: Er bedient sich nicht des Scheins, er fesselt und verführt nicht. Daher beeindrucken diese Menschen eher durch ihre instrumentelle Kälte und vor allem durch ihre manipulative Wirksamkeit. Zu den Anzeichen der dunklen Triade zählen deshalb mangelnde Empathie und das unersättliches Streben danach, den eigenen Willen durchzusetzen.

Ein Mensch mit diesen Eigenschaften mag zunächst freundlich und fesselnd erscheinen und erfüllt damit das perfekte Profil eines Narzissten. Wenn diese sanften Züge jedoch nicht funktionieren, kommt ein echter Machiavelli zum Vorschein, der emotionale Kälte an den Tag legt, um sein Ziel zu erreichen.

Die Zeichen der dunklen Triade der Persönlichkeit

Psychopathie und die dunkle Triade der Persönlichkeit

Die psychopathische Persönlichkeit ist die dritte Säule, auf der die dunkle Triade aufbaut. Vergiss nicht, dass sich diese Dimension nicht auf eine psychische Störung bezieht. Wir sprechen hier nur von einem Persönlichkeitstyp, wobei sich psychopathische Züge in der Regel folgendermaßen äußern:

  • Emotionale Gefühllosigkeit
  • Asoziales Verhalten (diese Menschen zögern nicht, rechtliche, ethische und sogar moralische Regeln zu brechen)
  • Impulsivität
  • Neigung zu Langeweile, Bedürfnis nach ständiger Verstärkung und neuen Reizen
  • Mangel an Reue und moralisch-ethischem Bewusstsein
  • Mangelndes Engagement in sozialen und emotionalen Beziehungen; viele zeigen sogar Anzeichen von sexueller Promiskuität.

Wie wird die dunkle Triade bewertet?

Wir wissen, dass die Anzeichen der dunklen Triade der Persönlichkeit eine große Bandbreite haben. Bedeutet das, dass Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie vorhanden sein müssen, um diesen Persönlichkeitstyp zu definieren? Normalerweise sollten alle drei Eigenschaften vorliegen, doch es gibt auch Nuancen. Um eine angemessene Bewertung vorzunehmen, kommt oft die Skala von Jonason und Webster zum Einsatz.

Hier zeigt sich, dass es normalerweise einen Bereich gibt, der stärker als die anderen ausgeprägt ist. Ein Beispiel: In einer Studie, die Webster und Jonason (2013) an verschiedenen Universitäten in den USA durchführten, zeigte sich, dass viele Betroffne besonders von Narzissmus geleitet werden.

Diese Skala zeigt jedoch auch, dass eine hohe Punktzahl im Bereich der Psychopathie besonders gefährlich ist und schwerwiegende Folgen haben kann. Es handelt sich um ein interessantes Thema, das jedoch gleichzeitig stark beunruhigend ist. Wir zitieren abschließend den Psychoanalytiker Michael Maccoby: “Die dunkle Triade der Persönlichkeit ist in den höchsten Positionen der Geschäftswelt immer häufiger anzutreffen.”

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Warum lieben manche Frauen Psychopathen?
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Warum lieben manche Frauen Psychopathen?

Es gibt Frauen, die Psychopathen lieben. Wir sprechen über eine Realität, die schon immer existiert hat und psychologisch erklärt werden kann.



  • Jonason, P. K., & Webster, G. D. (2010). The dirty dozen: A concise measure of the dark triad. Psychological Assessment, 22(2), 420-432. doi:10.1037/a0019265
  • Rauthmann, J. F., & Kolar, G. P. (2012). How “dark” are the Dark Triad traits? Examining the perceived darkness of narcissism, Machiavellianism, and psychopathy. Personality And Individual Differences, 53(7), 884-889. doi:10.1016/j.paid.2012.06.020
  • Paulhus, D.L., & Williams, K.M. (2002). The dark triad of personality: Narcissism, Machiavellianism, and psychopathy. Journal of Research in Personality, 36: 556-563.