Die zehn stressigsten Jobs, die es auf der Welt gibt

Die weltweit stressigsten Berufe sind diejenigen, die die größten Schutzvorkehrungen und die beste Selbstfürsorge erfordern. Stress wirkt sich direkt auf die körperliche und mentale Gesundheit aus. Darum brauchen die Tätigkeiten, die am meisten Stress erzeugen, eine besondere Nachbehandlung.
Die zehn stressigsten Jobs, die es auf der Welt gibt

Letzte Aktualisierung: 14. Dezember 2020

Die stressigsten Jobs auf der Welt sind im allgemeinen diejenigen, durch die Menschen Gefahren ausgesetzt werden. Das gilt insbesondere dann, wenn diese Bedrohung potenziell tödlich ist. Wir sprechen hier über Risiken, die schon für sich alleine bei Menschen einen erheblichen Stressfaktor darstellen.

Natürlich sollten wir hinzufügen, dass es sich hier um eine Verallgemeinerung handelt. Manchmal hängt der Stress, der bei einer Tätigkeit entsteht, nicht von der Tätigkeit an sich ab, sondern von den Begleitumständen. Ein einfacher Buchhalter, der ja keiner echten Gefahr unterworfen ist, ist vielleicht einer höheren Stressbelastung ausgesetzt, weil ihn seine Arbeitgeber unter Druck setzen.

Alle Arten von Jobs erfordern ein Quäntchen Selbstfürsorge und Schutz vor Arbeitgebern oder Managern. Die Gesundheit sollte immer vor der Produktivität kommen.

Hier nun eine Liste der Tätigkeiten, die wir für die stressigsten der Welt halten.

“Keine Leidenschaft raubt dem Verstand so wirksam die gesamten Handlungskräfte und das logische Denken wie die Angst.”

Edmund Burke

Chronischer Stress hat negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit

Die zehn stressigsten Jobs

Dienst beim Militär

Die Streitkräfte sind entweder gerade an einem Krieg beteiligt oder bereiten sich auf ihn vor. Eine bewaffnete Auseinandersetzung gehört zu den größten stressbeladenen Situationen, die ein Mensch erleben kann.

Mitten in einem Konflikt bekommt das Leben eine ganz neue Bedeutung. Zusätzlich zur Umgebung kann es zu vielen Kriegshandlungen kommen und damit auf der psychologischen Ebene Trauer auslösen.

Es ist statistisch erwiesen, dass bei Soldaten im Kampf eine erhöhte Rate von psychischen Störungen auftritt. Diese bleiben häufig noch eine ganze Weile nach dem eigentlichen Konflikt oder der Situation bestehen. Darunter ist die posttraumatische Belastungsstörung am schwerwiegendsten.

Dienst bei der Feuerwehr

Auch Feuerwehrleute sind wiederholt ernsthaften Bedrohungen ausgesetzt. Hauptsächlich sind sie in solchen Situationen gefordert, die außer Kontrolle geraten sind und wo viel auf dem Spiel steht.

Jeder Brand oder jede Katastrophe weist Besonderheiten auf und dadurch ist das Maß an Unsicherheit stets sehr hoch. Jederzeit können Notfallsituationen auftreten und genau deshalb müssen Feuerwehrleute immer vorbereitet und wachsam sein.

Verkehrspiloten

Obwohl moderne Luftfahrzeuge ein sehr hohes Sicherheitsniveau aufweisen, ist man in der Luftfahrt immer noch von Piloten abhängig, die dafür sorgen, dass alles gut geht. Sie müssen ständig über alles informiert sein, was im Inneren und Äußeren des Flugzeugs vor sich geht.

Größtenteils ist der Beruf von Routine geprägt. Dazu kommt aber, dass diese Arbeit ständige Flugplanänderungen und lange Abwesenheiten von zu Hause mit sich bringen. Deshalb überrascht es nicht, dass dieser Job zu den stressigsten der Welt zählt.

Die stressigsten Jobs: Pilot

Polizeibeamte

Polizeibeamte haben es Tag für Tag mit Situationen zu tun, bei denen Waffen oder andere Gegenstände und Geräte beteiligt sind, mit denen erheblicher Schaden angerichtet werden kann. Wie das militärische Personal sind sie laufend unvorhergesehenen und unkontrollierbaren Situationen ausgesetzt, die das eigene Leben gefährden.

Sie müssen mit einem großen Maß an Unsicherheit zurechtkommen, weil Kriminelle im Denken und Handeln unvorhersehbar sind. Deshalb können Polizeibeamte unter einem erheblichen Stresslevel leiden.

Die stressigsten Jobs: Veranstaltungsplaner

Veranstaltungsplaner riskieren nicht ihr Leben oder setzen sich tragischen Ereignissen aus. Sie müssen allerdings viele verschiedene Faktoren zur gleichen Zeit berücksichtigen. Vor allem müssen sie sicherstellen, dass vielfältige, voneinander unabhängige Aktivitäten ausgeführt werden, um im Gesamtbild ein hervorragendes Resultat zu ergeben.

Für gewöhnlich sind sie auch in Verhandlungen involviert, die teilweise sehr heikel sind. Es muss ein sicherer Weg gefunden werden, damit am Ende alle Parteien zufrieden sind.

Schließlich heißt das Organisieren von öffentlichen Veranstaltungen, dass die Planer besonders kritischen und beurteilenden Leuten ausgesetzt sind. Darum haben wir diesen Berufszweig mit auf die Liste der stressigsten Jobs gesetzt.

Eine Frau, die ihre Woche am Tisch plant.

Reporter

Der Stress, der im Arbeitsumfeld eines Reporters entstehen kann, hängt mit drei Faktoren zusammen: Da gibt es zuerst einmal den Zeitplan, der je nach den Umständen der Ereignisse variiert. Reporter müssen am Ort des Geschehens sein, um über die gerade ablaufenden Ereignisse zu berichten.

Zum Zweiten sind sie alle gefährlichen Situationen ausgesetzt und müssen aufgrund des Drucks der Öffentlichkeit sehr schnell denken und handeln, weil unmittelbare Berichterstattung gewünscht ist.

Zum Dritten müssen sie mit vielerlei Themen und Szenarien umgehen und in der Lage sein, mit einer überwältigenden Flut von Informationen umzugehen.

Die stressigsten Jobs: Notärzte

In einer Notaufnahme gibt es, wie der Name schon deutlich sagt, eine Vielzahl dringender und kritischer Situationen. Die Ärzte, die dort arbeiten, müssen oftmals komplexe Entscheidungen in sehr kurzer Zeit treffen.

Sie halten die Gesundheit und das Leben anderer Menschen in ihren Händen. Diese Verantwortung stellt eine erhebliche psychische Belastung für sie dar. Sie werden auch Zeugen von Schmerz und Leid und haben oft nicht die Werkzeuge oder Ressourcen, um mit diesen wirksam umzugehen und sie zu lindern.

Notärzte retten einen Patienten. Arzt zählt zu den stressigsten Jobs.

Menschen mit Tätigkeiten in der Öffentlichkeit

Menschen, die öffentlich arbeiten – dazu gehören auch Verkäufer –  haben es mit Kunden aller Couleur zu tun. Manche davon sind höflich, andere ausgesprochen unfreundlich. Sie müssen häufig Leute ertragen, die die Grenzen des akzeptablen Benehmens überschreiten, damit etwas über den Ladentisch geht oder das Image des Unternehmens geschützt werden kann.

Deshalb erfordern diese Jobs eine gute Dosis Toleranz und viel Selbstbeherrschung. Beide Qualitäten werden oft stark strapaziert. Oftmals haben sie es mit einer großen Anzahl von Menschen zu tun. Darum sind sie einem nicht unwesentlichen Druck ausgesetzt.

Taxifahrer zählt zu den stressigsten Jobs

Es ist schon eine komplizierte Sache an sich, wenn man sich den größten Teil des Tages in einem Fahrzeug aufhalten muss. Gleichzeitig gilt es, mit dem öffentlichen Leben zurechtzukommen und mit all den wechselnden Verkehrssituationen umzugehen, die im Straßenverkehr entstehen können.

Wenn man dann noch verzweifelte Fahrgäste hinzunimmt, die schneller als menschenmöglich an einen bestimmten Ort gelangen wollen oder mit den Fahrern rücksichtslos umgehen, dann steigt der Druck ganz erheblich. Taxifahrer müssen wirklich einen hohen Stresspegel aushalten können.

Taxifahrer zählt zu den stressigsten Jobs

Lehrer

Die Arbeit mit Kindern und Teenagern kann sehr anstrengend sein. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Klassenstärke groß ist oder wo Lehrer nicht wissen, wie sie die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich lenken oder ihre Neugier befriedigen können.

Darüber hinaus sind Lehrerinnen und Lehrer für das Wohlergehen der Kinder verantwortlich, was bedeutet, dass sie sehr achtsam mit ihren Handlungen, Worten und Reaktionen sein müssen. Obwohl das Unterrichten ein äußerst befriedigender Beruf sein kann, ruft er womöglich doch auch Gefühle der Hilflosigkeit oder der Wertlosigkeit hervor.

Die stressigsten Berufe der Welt verlangen nach einer größeren gesellschaftlichen Anstrengung, was Arbeitssicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz angeht. Diejenigen, die diese Jobs ausüben, müssen sich darüber im Klaren sein, dass sie mit einer höheren Wahrscheinlichkeit krank werden, unter Stress leiden oder Probleme entwickeln, die mit chronischer Ermüdung einhergehen. Es ist lebenswichtig, dass die Menschen in diesen Berufen gut auf ihre körperliche und geistige Gesundheit achten.

Es könnte dich interessieren ...
Kündigung nach Arbeitsantritt – So gehst du damit um
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Kündigung nach Arbeitsantritt – So gehst du damit um

Eine Kündigung kurz nach Arbeitsantritt ist mit Gefühlen der Verwirrung, Überraschung und Hilflosigkeit verbunden und kann psychologische Folgen ha...



  • Hernández, V. (2013). Los trabajos más y menos estresantes de 2013. International Business Times. Retrieved from: http://campusmexico. mx/2013/01/09/lostrabajos-mas-y-menos-estresantes-de-2013/# sthash. NVDzHY77. dpuf.