8 Gründe, der Liebe noch eine Chance zu geben

29. März 2016 en Emotionen 1101 Geteilt

Verliebt zu sein ist eine der wundervollsten Erfahrungen, die wir machen können. Sobald Liebe in unser Leben eingekehrt, fühlen wir uns glücklicher und ausgeglichener.

Doch leider wird nicht jeder so reich beschenkt und manche Menschen verlieren sogar den Glauben daran, besonders wenn sie eine lange Zeit allein waren. Und aus diesem Grund möchten wir dir ein paar treffende Gründe nennen, wieso man der Liebe immer eine Chance geben sollte.

„Verschwende nicht deine Zeit damit, jemanden zu suchen, mit dem du ein Bett teilen kannst.
Finde jemanden, der es wert ist, neben ihm aufzuwachen.“

Anonym

Warum der Liebe noch eine Chance geben?

1. Weil du nicht weißt, wann Mr. oder Mrs. Right in dein Leben tritt

Vielleicht ist dieser Tag schon heute oder nächste Woche, vielleicht musst du auch noch ein paar Jahre warten. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, und irgendwann wird der richtige Zeitpunkt für die Liebe kommen.

Aber bitte versteife dich nicht zu sehr darauf, denn es handelt sich hierbei nicht um einen Wettbewerb.

2. Weil du die Zeit der Einsamkeit genießen kannst, wenn du ehrlich mit dir selbst umgehst, um ein noch besseres Ich zu erschaffen

Gefällt dir nicht auch der Gedanke, das Beste aus dir herausgeholt zu haben, wenn der richtige Moment für die Liebe dann endlich da ist?

Denke nicht immer wieder daran, dass du keinen Partner hast, und genieße die Zeit mit dir allein. Wenn dann nämlich die richtige Person in dein Leben tritt, kannst du dich dieser Liebe voll und ganz hingeben, ohne das Gefühl zu haben, dass du etwas verpasst hast.

3. Weil du dir selbst jetzt die Möglichkeit geben kannst, neue Arten der Liebe zu entdecken, die deine zukünftige Beziehung verbessern werden

Das soll heißen, dass du andere so akzeptieren lernen sollst, wie sie nun einmal sind, und das du deinen Mitmenschen den benötigten Freiraum gewähren sollst, damit sie Zeit für sich selbst haben.

Die Liebe deiner Eltern gibt dir viel Sicherheit, während die zu deinen Geschwistern dir die Komplexität des Lebens aufzeigt.

Lebe diese verschiedenen Arten der Liebe voll aus und lerne, deine Gefühle zu zeigen.

4. Weil das größte Risiko, das du in deinem Leben eingehen kannst, die Liebe ist

Auch wenn du in vergangenen Beziehungen enttäuscht wurdest und es viele Streitigkeiten gab, ist es es doch wert, der Liebe noch eine Chance zu geben, weil die wahre Liebe letztendlich etwas Wunderschönes ist.

Jemanden zu finden, der dich auf deinem Lebensweg begleitet und dich inspiriert, ist eine einzigartige Erfahrung. Vielleicht denkst du nun, dass dieses Ziel sehr schwierig zu erreichen sei, aber es kann gut sein, dass du gerade schon dabei bist, den Weg dafür zu ebnen, um die richtige Person zu finden.

„Ohne dich zu suchen, kamst du plötzlich in mein Leben und berührtest meine Seele. Was ist das Schicksal nur für ein mieser Verräter! Dich einfach so in mein Leben zu bringen, ohne mich darauf vorzubereiten!“

Anonym

5. Weil das Leben unvorhersehbar ist und du nie weißt, wann dich die Liebe findet

Sogar wenn du das Gefühl hast, dass gerade kein guter Zeitpunkt für eine neue Beziehung wäre oder du nicht darauf vorbereitet bist, kann die richtige Person in dein Leben treten.

Öffne dein Herz und deinen Verstand, um stets all die Möglichkeiten, die sich dir bieten – besonders die der Liebe – zu erkennen.

6. Weil sich das Leben nicht nur um Arbeit oder Geld dreht

Wenn du den Glauben in die Liebe verloren hast, weil du der Meinung ist, dass es besser wäre, dich darauf zu konzentrieren, eine gesicherte Zukunft aufzubauen, irrst du dich.

Ich will damit nicht sagen, dass es falsch ist, ein gesundes wirtschaftliches Denken und das Ziel einer vielversprechenden Zukunft zu haben. Aber was nützt dir das alles, wenn du auf dieser Reise allein bleibst?

7. Weil es besser ist, intensiv zu leben, als ein durchgeplantes Leben zu haben – auch wenn das bedeutet, dass es manchmal schmerzen kann

Du solltest dir natürlich nichts vormachen, die Liebe kann wehtun. Manchmal gibt es Gründe für einen Streit, Ängste, Missverständnisse und Enttäuschungen. Aber die Liebe hat zwei Gesichter: Sie bedeutet auch, einen Lebensbegleiter zu haben, Komplexität und Glück in dein Leben zu bringen.

8. Weil du durch die rosarote Brille alles viel schöner siehst

Die Welt ist voller negativer Aspekte. Du findest immer einen Grund, nicht mehr an die Menschheit zu glauben.

Doch wenn du umdenkst und der Liebe und dem Glück noch eine Chance gibst, erscheint alles viel harmonischer. Natürlich kannst du unschönen Nachrichten nicht aus dem Weg gehen, aber du kannst sie sehr wohl in einem anderen Licht erstrahlen lassen.

Du kannst dir selbst die Möglichkeit geben, ein erfülltes Leben voller Liebe zu leben. Wenn die richtige Person bis jetzt noch nicht an deiner Seite ist, dann genieße einfach das Hier und Jetzt.

Auch wenn dir das nicht so vorkommen mag, beginnen die denkwürdigsten und schönsten Liebesgeschichten genau dann, wenn du es am wenigsten erwartest. Konzentriere dich auf dich und auf ein Leben, in dem die Liebe, eine Rolle spielt.

Und vergiss nicht, auch immer an dich selbst zu denken und dich selbst zu lieben. Verliebe dich in dich!

„Suche nicht nach der Liebe, denn sie verbirgt sich immer in deinem Inneren. Was du suchen solltest, ist jemand, mit dem es wert ist, dein Leben zu teilen.“

Anonym

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von Leandro Lamas und Benjamin Lacombe

Auch interessant