3 Arten von Männern, die niemals deine bessere Hälfte werden sollten

· 27. Dezember 2016

Weder Männer noch Frauen sind perfekt. Wir sind alle weit davon entfernt und jeder von uns hat seine Schwächen und wir haben unsere Momente, in denen wir sogar für unsere Liebsten nur schwer zu ertragen sind. Dennoch gibt es Persönlichkeitstypen, die in Bezug auf Liebesbeziehungen höchst kontraproduktiv sein können. Und das hat dann nichts mehr mit gewissen Momenten zu tun, in denen man den anderen mal nervt.

Dieses Problem hat mit zwei verschiedenen Tatsachen zu tun: Erstens werden wir einen Menschen niemals vollständig kennen können und wir Menschen ändern uns. Ein Mann kann zu Beginn einer Beziehung absolut hinreißend sein, aber nach einer Weile musst du dich fragen, wo dieser Prinz auf dem weißen Schimmel abgeblieben ist. Auch genau das Gegenteil kann der Fall sein: Jemand kann dir am Anfang absolut langweilig erscheinen und mit der Zeit entdeckst du an diesem Menschen wunderbare Seiten, die du zuvor nicht gesehen hast.

„Jemand ist verliebt, wenn er bemerkt, dass der andere einzigartig ist.“

Jorge Luis Borges

Manche Menschen haben eine besondere Art, sich durch ihre Zuneigung mit einem Menschen zu verbinden; andere sind leider überhaupt nicht anpassungsfähig. Vielleicht können sie nicht lieben oder nicht akzeptieren, geliebt zu werden, sind zu sehr von Schuldgefühlen, Groll oder Angst eingenommen. In diesen Fällen ist die Beziehung zum Scheitern verurteilt, wenn nicht noch irgendein Wunder geschieht.

Deshalb möchten wir dir im weiteren Verlauf dieses Artikels drei Arten von Männern vorstellen, die du besser meiden solltest.

Männer, die von einem Extrem ins andere gehen

Das ist diese Art von Mann, der im einen Moment unglaublich zärtlich und im nächsten Moment extrem aggressiv ist, oftmals ohne einen triftigen Grund für diesen Gefühlswechsel. Du wirst diesen Mann niemals verstehen können. An einem Tag ist er unsterblich in dich verliebt und zeigt dir seine ganze Zuneigung, doch am nächsten Tag weist er dich auf eine gemeine und manchmal auch grausame Art und Weise zurück.

Für gewöhnlich ist dieser Typ Mann sehr impulsiv. Ohne dass es dir überhaupt auffällt, beginnst du, eine enorme Ambivalenz gegenüber diesem Mann zu verspüren. Wenn er lieblich gestimmt ist, schmilzt du dahin. Du kannst dir keinen liebevolleren und aufmerksameren Mann vorstellen als ihn. Du hast das Gefühl, dass du ihn anhimmelst und er die große Liebe deines Lebens ist, von der du immer geträumt hast. Doch wenn sich dieses Monster, das in seinem Inneren wohnt, zeigt, spürst du genau das Gegenteil: Verachtung und sogar Hass wegen seiner Instabilität oder Angst, weil sein Verhalten unberechenbar ist.

mann-mit-spiegeln

Dieser Typ Mann ist emotional gesehen sehr anstrengend. Diese Menschen stecken in einem tiefgründigen Konflikt mit sich selbst, für den sie bislang keine Lösung gefunden haben. Sie sind eher egozentrisch und deshalb bedenken sie nicht, welche Auswirkungen ihr Handeln hat. Die Wahrheit ist, dass sie noch nicht dafür bereit sind, irgendeine Art von Liebesbeziehung zu führen.

Männer, die notorische Lügner sind

Es gibt viele Arten, zu lügen. Die offensichtlichste ist, über Tatbestände oder Situationen zu sprechen, die niemals passiert sind. Aber zu leben, um etwas vorzutäuschen, etwas zu versprechen und nicht einzuhalten, um sich an Umstände zu gewöhnen, mit denen man nicht einverstanden ist, ist auch eine Art zu lügen.

Ein Lügner wird früher oder später immer entlarvt, nicht wegen der Art und Weise, wie er dich anlügt, sondern wegen seiner Vorgehensweise, wie er andere anlügt. Wenn er das mit anderen macht, wieso sollte er sich nicht auch dir gegenüber so verhalten? Oftmals sind diese Lügen nicht leicht aufzudecken, denn es gibt Männer, die geborene Lügner sind. Deshalb ist es so wichtig, uns genau anzuschauen, wie er sich mit anderen verhält.

gesicht-eines-mannes

Jemand der ständig lügt, wird es unmöglich machen, dass das Vertrauen innerhalb einer Beziehung wächst. Bald wirst du dich als kleine erschöpfte Detektivin wiederfinden, die seinen Schwindel aufdecken will oder seine Sachen durchsucht, um herauszufinden, ob sie hintergangen wird. Mit notorischen Lügner ist es schlichtweg nicht möglich, eine gesunde Beziehung aufzubauen.

Männer, die dir das Gefühl geben, dass du unterdrückt wirst

Das ist dieser Typ Mann, bei dem du das Gefühl hast, als würdest du die ganze Zeit auf Eierschalen laufen. Diese Menschen sind normalerweise sehr kritisch, was dein Verhalten, deine Worte oder sogar deinen Kleidungsstil anbelangt. Diese Eigenschaft ist charakteristisch für Männer, die großen Erfolg oder viel Geld haben. Außerdem sind sie nur auf der Suche nach einer Frau, damit sie jemanden an ihrer Seite haben, die sich so verhält, wie sie es wollen.

Du fühlst dich auf jeden Fall so, als würdest du immer beurteilt und im Allgemeinen auch diskreditiert werden. Über jedes Wort wird 20-mal nachgedacht, bevor es ausgesprochen wird. Du wägst ganz genau ab, wie du dich verhalten sollst, wenn er bei dir ist, und du bist nur noch angespannt, weshalb du nicht spontan sein kannst. Schnell wird aus dir ein sehr zurückhaltender Mensch, wenn er in deiner Nähe ist; oder du sprichst zwar, aber achtest stets darauf, wie er auf deine Worte reagiert.

mystischer-mann

In Extremfällen sind diese Männer Kontrollfreaks und Narzissten und können sogar gewalttätig werden. Sie glauben, dass sich die Welt und jeder, der darin wandelt, vor allem ihre Partnerin, so verhalten muss, wie sie es gern hätten. Er lebt für die Einschüchterung, sei es durch subtile Psychotricks oder durch direkte physische Gewalt. Mit dieser Art Mann kannst du niemals glücklich werden.

Lass Liebe in dein Leben

„Wahre Liebe ist selbstlos und frei von Angst. Sie zeichnet sich
dadurch aus, dass sie im Gegenzug nichts erwartet…
>>>Mehr