Wie wir laut der fernöstlichen Weisheit das Licht in unserem Inneren zum Strahlen bringen

15 März, 2018

Wir alle können das Licht in unserm Inneren zum Strahlen bringen, wenn wir unsere Innenwelt bewusst erkunden. Jeder Mensch ist reich an Weisheit. Aber viele erlauben sich selbst nicht, vom Gelernten Gebrauch zu machen. Man kann diese Situation mit der vergleichen, in der wir eine Lampe anschalten: Die Verbindung und die Energieversorgung sind gegeben. Auch sämtliche Strukturen, die die Energie leiten, sowie die Glühbirne. Wir müssen nur den Knopf drücken. Das Licht in unserm Inneren zum Strahlen zu bringen funktioniert auf ähnliche Weise. Es geht schlichtweg darum, diese bereits existierenden Mechanismen in Gang zu setzen und zuzulassen, dass die Energie fließt.

„Wenn du weise sein willst, dann lerne, vernünftige Fragen zu stellen, aufmerksam zuzuhören, ehrlich zu antworten und Stillschweigen zu bewahren, wenn du nichts zu sagen hast.“

Johann Kaspar Lavater

Weise Menschen aus dem fernen Osten geben uns wertvolle Tipps, wie wir auf bestmögliche Art und Weise das Licht in unserem Inneren zum Strahlen bringen können. Das Einzige, das wir dafür brauchen, ist Willenskraft. Das Licht der Willenskraft ermöglicht uns, unseren eigenen Weg zu finden und mag sogar als Leuchtturm für andere dienen.

Folgendes sollten wir in die Tat umsetzen, um dieses Ziel erreichen zu können.

Verbinde dich mit deinem weisen Inneren

Jeder Tag lehrt uns etwas Neues. Manche suchen nach dieser Lektion und finden sie schließlich auch. Andere hingegen bevorzugen es, den Tag so schnell wie möglich hinter sich zu bringen und sich schnell auf den nächsten zu konzentrieren. Letztere Herangehensweise macht offensichtlich, dass man nicht mit sich selbst verbunden ist.

Treppe führt nach oben zu einer offenen Tür

Es reicht schon, sich jeden Tag etwas Zeit zum Nachdenken zu nehmen, kurz zu reflektieren, was wir erreicht und verloren haben. Auch worin wir Fortschritte und Rückschritte machen. Durch diesen simplen Akt können wir wertvolle Lektionen lernen und unsere ganz eigene Weisheit erschaffen. Das hilft, das Licht in unserem Inneren zum Strahlen zu bringen.

Wir müssen zuhören, um das Licht in unserm Innern zum Strahlen zu bringen

Zuhören ist eine Fähigkeit des Verstandes und des Geistes. Sie beinhaltet, sich frei von Vorurteilen zu machen und dem Gegenüber zu erlauben, sich absolut frei auszudrücken, so als würde er seine Geschichte auf ein weißes Blatt Papier schreiben. Und das ist nur möglich, wenn wir dem anderen gegenüber tiefen Respekt empfinden und die Fähigkeit besitzen, uns ihm vollkommen zu öffnen.

Jemandem respekt- und liebevoll zuzuhören, ist an sich schon eine Möglichkeit, das Licht, das wir in unserem Inneren tragen, erstrahlen zu lassen. Vor allem aber hilft es unseren Mitmenschen, sich selbst zuhören.

Konzentriere dich auf deine Träume

Wo Träume sind, da ist Leben. Und wo Leben ist, da ist auch Licht. Eine andere Art und Weise, das Licht in unserem Inneren zum Strahlen zu bringen ist, uns auf unsere Träume zu konzentrieren. Dazu müssen wir unser Streben auf unsere hoch gesteckten Ziele fokussieren und dürfen auf dem Weg dahin nicht aufgeben.

Für unsere Träume zu kämpfen, bringt unser inneres und äußeres Licht zum Strahlen. Denn es inspiriert uns dazu, besser zu werden, durchzuhalten und am Ball zu bleiben. Das inspiriert auch andere. Wer den Weg hin zu seinen Wünschen verfolgt, ist ein für alle anderen offenes Buch, da er mit gutem Beispiel vorangeht. Die Welt ist eine bessere Welt, wenn jeder für das kämpft, das er liebt.

Traumfänger gegen Sonnenlicht

Lerne, dich liebevoll auszudrücken

Liebe ist weitaus mehr als nur ein romantisches Gefühl. Wer Liebe empfindet, ist gesegnet. Die bloße Tatsache, alles mit Liebe Verbundene zu erleben, bereichert uns sehr. Liebe ist ein Gefühl, das ein warmes Licht ausstrahlt und unser Leben erheitert, weil wir durch es alles anders sehen.

Die Rede ist hierbei nicht von der Liebe zum Partner, obwohl sie ein Teil dieser ist. Für jedes Lebewesen, für die Natur und für das Leben selbst können wir Liebe empfinden. Wenn es etwas gibt, das uns hilft, das Licht in unserem Inneren zum Strahlen zu bringen, dann ist es die Liebe.

Dieses Gefühl sollte selbstverständlich durch Gesten, Worte und Taten zum Ausdruck gebracht werden. Wenn sich ein Mensch liebevoll ausdrückt, dann lässt er alles in seinem Umfeld erstrahlen, holt das Beste aus anderen heraus und beeinflusst die ihn umgebenden Menschen positiv.

Suche nach allem, was deine Seele ins Gleichgewicht bringt

Wir können das Licht, das wir im Inneren tragen, nicht zum Strahlen bringen, wenn wir keinen inneren Frieden finden. Wir sind vielen Reizen ausgesetzt und diese Reize trüben irgendwann unseren Geist. Hektik, Wut, Zurückweisung usw. – es gibt vieles, das uns aus der Ruhe bringt.

Frau meditiert vor Sternenhimmel

Deshalb ist es wichtig, dass wir lernen, Räume zu finden, in denen unser Geist wieder ins Gleichgewicht kommt. Das können physische oder abstrakte Räume sein. Empfehlenswert ist, dass jeder von uns seine eigenen Rituale erschafft, um wieder zur Ruhe zu kommen. Es ist unmöglich, unser inneres Licht zu finden, wenn der Verstand kein glasklarer Spiegel ist, der das reflektiert.

Wir alle sind Licht. In jedem von uns steckt ein Weiser, der aus der Welt einen besseren Ort machen kann. Die Realität zwingt uns dazu, viel nach außen und wenig in uns selbst zu schauen. Aber wir sollten keinesfalls zulassen, dass das geschieht.