Wie Narzissten mit Geld umgehen

Narzissten lieben Geld. Für sie ist es eine Form der Macht und sie zögern nicht, andere zu manipulieren, um finanzielle Kontrolle über ihre Partner oder Freunde zu erlangen. Wenn sie in den Ruin getrieben werden, ist ihnen das egal.
Wie Narzissten mit Geld umgehen
Michael Schaller

Geprüft und freigegeben von Psychologe Michael Schaller.

Geschrieben von Redaktionsteam

Letzte Aktualisierung: 03. August 2022

Die Art und Weise, wie Narzissten mit Geld umgehen, ist eindeutig pathologisch. Häufig sind Menschen mit diesem Persönlichkeitsprofil hoch verschuldet oder bankrott. Leider erreichen sie jedoch durch Manipulation und Fehlverhalten, dass auch viele Personen in ihrem Umfeld davon betroffen sind und sehr negative, zum Teil traumatisierende, Erfahrungen machen.

In einer affektiven Beziehung mit einem Narzissten leiden viele an finanziellem Missbrauch. Narzisstische Persönlichkeiten übernehmen häufig die absolute Kontrolle über die Finanzen der Partnerin oder des Partners, wobei nicht selten auch deren Unternehmen oder Geschäfte scheitern. Wir dürfen nicht vergessen, dass es Narzissten nicht nur an Einfühlungsvermögen mangelt, sie haben auch ein übermäßiges Bedürfnis nach Anerkennung und Aufmerksamkeit, Machtfantasien und die Sehnsucht nach Erfolg. Deshalb spielt Geld in ihrem Leben eine bedeutende Rolle: Es ist ein wichtiges Werkzeug und gleichzeitig ein Statussymbol.

Für viele Narzissten bedeutet Liebe Geld: Sie binden sich, um finanzielle Vorteile zu gewinnen und auf diesem Weg ihr Bedürfnis nach Macht und Anerkennung zu befriedigen.

Wie Narzissten mit Geld umgehen
Geld ist für Narzissten ein Werkzeug der Manipulation und Kontrolle.

Wie Narzissten mit Geld umgehen

Geld gibt einer narzisstischen Person das Gefühl von Macht und Dominanz über andere. Es ist wie eine Droge, die sie nutzen, um Erfolg, Ruhm, sozialen Status und Überlegenheit zu erreichen. Diese Persönlichkeiten zeigen rein instrumentelles Verhalten, das bedeutet, dass es ihnen nicht um Liebe oder Freundschaft, sondern nur um einen bestimmten Zweck geht. In 80 % der Fälle sind versteckte Interessen vorhanden.

Andererseits weisen Untersuchungen der University of South Alabama daraufhin, dass Narzissten immer unverantwortlich mit Geld umgehen. Sie sind verschwenderisch, unbeständig und schrecken nicht vor gefährlichen Investitionen zurück. Da es ihnen an Einfühlungsvermögen mangelt, treiben sie oft auch nahestehende Menschen in den Ruin.

Narzissmus ist eine krankhafte Persönlichkeitsform, die große Auswirkungen auf nahestehende Menschen hat, sowohl auf psychischer als auch auf finanzieller Ebene. 

Am Anfang sind Narzissten mit Geld großzügig

Narzisstische Menschen scheinen anfangs oft charismatisch und perfekt zu sein: Sie wissen, wie sie dich zu ihren Gunsten manipulieren können. Großzügigkeit ist eine ihrer beliebtesten Strategien. Sie zögern nicht, dich zum Essen einzuladen, das Taxi oder andere Dinge zu bezahlen. Doch dieses altruistische Verhalten ist nicht von langer Dauer. Allmählich gehen sie dazu über, dich auf allen Ebenen auszunutzen, auch finanziell.

Finanzielle Erpressung, eine wiederkehrende Strategie

Narzissten nutzen Geld zur Manipulation: Sobald du einer narzisstischen Person vertraust, schreckt sie nicht davor zurück, dich emotional zu erpressenFolgende Aussagen oder ähnliche Worte gehören zu ihrem Repertoire: “Ich habe so viel für dich getan und nichts dafür bekommen”, “Du weißt, dass ich alles für dich tun würde”, “Du kannst mir vertrauen, du weißt, dass du wichtiger als alle anderen für mich bist”, “Ich bitte dich nur, weil ich sonst niemandem vertrauen kann…”

Narzissten legen ihre eigene finanzielle Situation nie offen oder lügen

Wir sprechen von Menschen, die in finanziellen Angelegenheiten sehr verschlossen sind. Mit Täuschungen und raffinierten Lügen verheimlichen sie ihre wahren finanziellen Mittel. In beruflichen Angelegenheiten hat dies besonders gravierende Folgen. Geschäfte mit Narzissten haben schon viele in den Ruin getrieben. Sie geben vor, Geldmittel oder gute Kontakte zu haben, doch nichts davon entspricht der Wahrheit.

Nur der Schein zählt, nicht die Wahrheit

Narzissten gehen auf eine sehr schädliche Weise mit Geld um, auch innerhalb der Familie. Sie sind tatsächlich in der Lage, die Bedürfnisse ihrer Kinder, ihrer Partnerin oder ihres Partners zu vernachlässigen, um sich ein flottes Auto, teure Kleidung oder andere Oberflächlichkeiten zu kaufen. Außerdem schrecken sie nicht davor zurück, Schulden zu machen, die auch andere in tiefe Abgründe reißen.

Die meisten Narzissten denken, sie hätten das Recht, ihre Partner finanziell zu kontrollieren. Sie fühlen sich frei, Geld auszugeben und andere finanziell zu ruinieren.

Betrug und Erpressung

Narzisstische Personen überschreiten häufig die Grenze der Moral: Sie lügen und betrügen, wobei sie Geld auch oft zur Bestrafung anderer einsetzen. Sie sind in der Regel freundlicher, wenn sie sich finanzielle Vorteile erhoffen. Erhalten sie jedoch keine Unterstützung, reagieren sie rachsüchtig und nachtragend.

Narzisstin mit viel Geld
Es ist wichtig, die Anzeichen für finanziellen Missbrauch durch Narzissten zu kennen, um nicht in ihre Fallen zu tappen.

Mangelndes Einfühlungsvermögen und der Umgang mit Geld

Narzissten haben kein schlechtes Gewissen, wenn sie ihre Partnerin oder ihren Partner finanziell ruinieren. Sie leiden nicht und haben kein Problem damit, anderen die finanzielle Kontrolle zu entreißen. Wir dürfen nicht vergessen, dass Narzissten keine Empathie aufweisen und deshalb auch keine Reue kennen.

Die mangelnde Impulskontrolle und die instrumentelle Nutzung von Geld, um Erfolg und sozialen Status zu erlangen, drängen sie zu gefährlichen Verhaltensweisen. Dies ist nicht nur ein Risiko für sie selbst, sondern auch für nahestehende Menschen. Im Umgang mit narzisstischen Persönlichkeiten ist deshalb immer große Vorsicht geboten.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
“Hoovering”: Wenn Narzissten das Ende einer toxischen Beziehung nicht akzeptieren
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
“Hoovering”: Wenn Narzissten das Ende einer toxischen Beziehung nicht akzeptieren

Hoovering umfasst verschiedene Strategien, um den Ex-Partner oder die Ex-Partnerin wieder zu einer Beziehung zu überreden.



  • Foster, Joshua & Misra, Tiffany & Reidy, Dennis. (2009). Narcissists are approach-oriented toward their money and their friends. Journal of Research in Personality. 43. 764-769. 10.1016/j.jrp.2009.05.005.
  • Henry KS Ng (2011) The money attitude of covert and overt narcissists. Personality and Individual Differences
    Volume 51, Issue 2, July 2011, Pages 160-165. https://doi.org/10.1016/j.paid.2011.03.036