Wie man ein Arbeitsteam zusammenhält

· 1. Dezember 2018

Arbeitsteams verfolgen meist klare und definierte Ziele, um das zu erreichen, was vorgegeben ist. Normalerweise werden diese Ziele von einer Führungskraft festgelegt und ob sie erreicht werden, hängt wesentlich von der Qualität der Zusammenarbeit ab, die das Team zeigt. Aus diesem Grund ist der Zusammenhalt eines Teams für die ordnungsgemäße Entwicklung eines Projekts unerlässlich. Wie aber lässt sich ein Arbeitsteam zusammenhalten?

Diesbezüglich gibt es verschiedene Motivationsstrategien, die die Führungskraft in die Praxis umsetzen kann, um die Schaffung von Vertrauen und die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Kollegen sicherzustellen. Auf diese Art und Weise können die Kollegen ihre Aufgaben effizienter erledigen und sich bei der Arbeit wohler, selbstbewusster und wertgeschätzt fühlen.

Im Folgenden erklären wir eine Reihe von grundlegenden Strategien, um die Mitglieder eines Teams aus der Position des Chefs heraus zusammenzuhalten.

1. Ein gutes Beispiel sein

Dieser Aspekt ist wesentlich. Der Chef muss das Klima des Teams kontinuierlich positiv beeinflussen und sich dessen bewusst sein, dass schlechte Laune keine gute Motivation für die Kollegen im Team ist.

Darüber hinaus muss er mit einem guten Beispiel in Bezug auf Verantwortung, Anstrengung und Durchsetzungsvermögen vorangehen. Nur so kann er von den Arbeitern verlangen, sich genauso zu verhalten.

Chef, der mit seinem Team spricht

2. Den Teammitgliedern zuhören

Es ist unmöglich, ein Projekt erfolgreich umzusetzen oder eine Reihe von treuen Kunden zu halten, wenn die Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz nicht zufrieden sind. Dafür ist es wichtig, dass der Teamleiter den Mitgliedern seines Teams genau zuhört, ihre Probleme und Anliegen versteht und sich ihnen gegenüber einfühlsam verhält.

3. In sich selbst investieren

Eine Investition in Wissen ist immer von Vorteil. Daher sollte der Anführer eines Teams auch seine eigene Weiterbildung berücksichtigen und sich um die Perfektionierung seiner eigenen Fähigkeiten kümmern. In diesem Sinne kann er auf verschiedene Praktiken, Kurse, Seminare, usw. zurückgreifen. Das Wichtigste ist, dass er Interesse zeigt und sich darum sorgt, bereichernde Beziehungen zu seinen Kollegen einzugehen, sowie verschiedene Motivationstechniken zu erlernen.

4. Feedback anbieten

Durch die Anerkennung und die konstruktive Kritik können die Mitarbeiter immer weiter lernen und in Zukunft ihre Aufgaben besser verstehen und umsetzen. Dies wäre ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, ein Arbeitsteam zusammenzuhalten und es so zu ermöglichen, dass sich jedes Teammitglied der Resultate seiner Handlungen bewusst wird.

5. Eine angenehme Arbeitsumgebung schaffen

Gute Arbeitsbedingungen beeinflussen die Produktivität und das Wohlbefinden der Mitarbeiter direkt. Darum ist es wichtig, in Aspekte wie eine angenehme Atmosphäre, eine gesundheitsfördernde Einrichtung und ein gutes Kühlsystem zu investieren. Auf diese Weise werden die Mitarbeiter mit ihrem Arbeitsumfeld zufriedener und somit auch motivierter sein.

6. Anspruchsvolle, aber erreichbare Ziele setzen

Dies ist ein wichtiger Punkt, um die Motivation der Mitarbeiter hochzuhalten und es zu schaffen, dass sie sich bei der Verwirklichung der Projektziele voll und ganz erfüllt fühlen.

Um eine maximale Leistung zu erzielen, ist es essenziell, dass das Team eine Reihe von Zielen festlegt, die erreichbar sind, die aber dennoch Anstrengungen erfordern. Der Chef muss jedoch auch die Grenzen des Teams kennen und wissen, was jedes einzelne Mitglied leisten kann.

Team. das miteinander spricht

7. In die Entwicklung des Arbeitsteams investieren

Aspekte wie das Gehalt, die Flexibilität im Zeitplan oder die Möglichkeiten der Beförderung sind sehr wichtig dafür, dass sich die Mitarbeiter wertgeschätzt fühlen und schließlich um das Team besser zusammenhalten.

8. Ziele klar kommunizieren

Die Festlegung von Zielen hängt immer mit der Erfüllung von Aufgaben zusammen und ist die hauptsächliche Quelle der Motivation. Auf diese Art und Weise führt die Festlegung von klaren und spezifischen Zielen zu einer höheren Produktivität und somit zu einer besseren Leistung des Teams.

9. Die Teammitglieder ausbilden

Die Einbeziehung der verschiedenen Teammitglieder, die Förderung eines korrekten Wissenserwerbs und der generelle Austausch von Ideen und Meinungen sind einige der wichtigsten Aspekte, wenn es darum geht, ein Arbeitsteam zusammenzuhalten.

Auf diese Art und Weise kann sich jedes Teammitglied wertvoller fühlen und sich seiner Bedeutung innerhalb der Gruppe bewusst werden. Darüber hinaus werden die Beziehungen zwischen den Mitgliedern des Teams dadurch solider.

10. Gewährleistung von Unterstützung

Veränderungen in den durchzuführenden Aufgaben bedeuten im Allgemeinen, dass das Team neue Fähigkeiten erlernen muss, um die neuen Arbeitsweisen zu verstehen und richtig interpretieren zu können. Der Teamleiter muss den Mitarbeitern daher die Möglichkeit geben, sich weiterzuentwickeln. So können sie neue Ansätze und Vorgehensweisen ausprobieren, um die gesetzten Ziele zu erreichen.

11. Die Vision des Unternehmens eindeutig formulieren

Die Vision des Unternehmens zu entwickeln, zu definieren, zu artikulieren und zu kommunizieren ist relativ einfach. Die große Herausforderung besteht jedoch darin, andere Menschen soweit zu inspirieren, dass sie dieser Vision folgen. Um das Team zu ermutigen, ist es notwendig, eine klare und relevante Vision des weiteren Vorgehens zu erschaffen. Darüber hinaus muss sie genauso vertrauenswürdig wie glaubwürdig sein.

Team, das miteinander arbeitet

12. Allen Teammitgliedern gegenüber Wertschätzung zeigen

Jeder Mensch braucht es, wertgeschätzt zu werden, und die Mitglieder eines Arbeitsteams bilden hierbei keine Ausnahme. Sie müssen wissen, dass der Chef ein persönliches Interesse an jedem Einzelnen hat und dass er sich ihnen gegenüber verpflichtet fühlt. Das Gute in jedem zu erkennen zeigt, dass man geschätzt wird, und dies erhöht gleichzeitig die Motivation. 

Zusammenfassend kann man sagen, dass dir diese Schlüssel von großer Hilfe sein können, wenn du ein Arbeitsteam zusammenhalten musst. Teste die einzelnen Strategien und du wirst die positiven Auswirkungen entdecken. Bist du bereit für das nächste Projekt?