Wenn sie dich schlecht behandeln, wisse, dass mit ihnen etwas nicht stimmt

· 23. November 2018

Wenn andere dich jemals schlecht behandeln, wisse, dass nicht du dafür verantwortlich bist. Denke daran, dass sie diejenigen sind, die sich irren, mit denen „etwas nicht stimmt“. Es liegt nicht an dir. Es ist nicht deine Schuld, es ist nicht deine Verantwortung. Nichts, absolut nichts, rechtfertigt Misshandlung, verletzende Gesten und Worte. Leider passiert es uns aber allzu oft, dass wir solche Worte und Gesten anerkennen.

Wenn wir auf diese Verhaltensweisen eingehen, machen wir jene Menschen, die uns schlecht behandeln, sogar noch stolz auf ihre Vorgehensweise sein und glauben, dass sie gültig sei und dass ihre Worte und Taten ein Spiegelbild der Realität seien. Nichts könnte jedoch weiter von der Realität entfernt sein, da ihr Handeln ihre eigene Dunkelheit und inneren Konflikte widerspiegelt.

Frau im Bett mit emotionaler Vergiftung

Warum ist es am besten, Menschen zu ignorieren, die uns schlecht behandeln?

Worte, die versuchen, uns zu verletzen, Urteile, unaufgeforderte Meinungen und Kritiken, die direkt gegen uns gerichtet sind, sollten keine Anerkennung finden. Weil sie sich nicht gegen denjenigen wenden, der irgendeine Verantwortung trägt, sondern gegen denjenigen, der es zulässt. Und wenn wir uns um die Menschen kümmern, die uns schlecht behandeln, geben wir ihnen die Möglichkeit, uns zu verletzen, sowohl in diesem Moment als auch danach.

Ein altes Sprichwort besagt: Was Johannes über Petrus sagt, sagt mehr über Johannes als über Petrus. Bevor wir also jenen „Ratschlägen“, „Meinungen“ oder „Kritiken“ Bedeutung beimessen, die uns keine Güte, Nützlichkeit oder Wahrheit bringen, müssen wir die Absichten der Person vor uns berücksichtigen.

Das Unbehagen, das sie in uns erzeugt, ist für uns jedoch nicht nutzlos, denn eine Lektion kann aus allem gezogen werden. Und die Tatsache, dass einige Menschen in unser Leben kommen, um uns zu lehren, nicht wie sie zu sein, ist eine große Wahrheit und wichtige Lektion. Denn gegenseitiger Respekt und gute Behandlung sind unverzichtbare Werte, um gesund durchs Leben zu gehen, sich wohlzufühlen und in Frieden mit sich selbst zu sein. Menschen, die andere schlecht behandeln, werden in ihrem eigenen Handeln bestraft.

Ob es sichtbar ist oder nicht, das Negative durchsetzt den Geist und deshalb wirst du nicht in der Lage sein, das Gefühl der Zufriedenheit und Fülle kennenzulernen, das Menschen, die andere respektieren, erfahren.

Frau mit emotionalen Verletzungen auf einer Schaukel

Abwesenheit schenken und ignorieren – der beste Weg, um unsere Selbstliebe zu bewahren

Der beste Weg, uns vor Menschen zu schützen, die uns schlecht behandeln, ist, diese Behandlung nicht zuzulassen. Emotionale Bindungen sind wertvoll und wir müssen auf uns selbst aufpassen. Deshalb ist es wichtig, Menschen zu ignorieren und uns von ihnen fernzuhalten, wenn sie unserem Selbstwertgefühl schaden.

Wenn sie Zweifel, Unbehagen und Unlust säen, ist es nicht gut für uns, in ihrer Nähe zu bleiben, denn sie werden uns vergiften. Menschen, die uns verletzen wollen, sehen in diesen Momenten nicht über ihre Interessen hinaus, und wie werden es auch später nicht tun, wenn wir sie nicht aufhalten.

In diesem Sinne sollten wir dem, was diese Menschen tun, nicht so viel Bedeutung beimessen, sondern unsere Aufmerksamkeit darauf richten, was wir aus dem, was sie getan haben, lernen können, indem wir uns Chancen zum Wachstums schaffen und an unserem Selbstwertgefühl und unserer Stärke arbeiten.

Frau mit langem Haar und Vögeln

Verrat, Kälte und Überheblichkeit sind scharfe Dolche, die, wenn sie zustechen, großen Schmerz auslösen. Am schmerzhaftesten ist es jedoch, wenn sie von Menschen genutzt werden, mit denen wir uns einst gern umgaben. Es gibt Menschen, die wir erst kennenlernen, wenn sie ihr wahres Gesicht zeigen, wenn sie dich nicht mehr brauchen und ihr wahres Interesse zutage bringen.

Wenn wir erkennen, dass es Menschen gibt, die uns schlecht behandeln, können wir die Situation auch analysieren und ihre Reaktionen und Absichten antizipieren. Und unser Schild besteht aus der Fähigkeit, diese schlechten Worte oder schlechten Taten zu ignorieren und zu antizipieren.

Dieser Trauerprozess, der seinen Ursprung in der Enttäuschung um den Verfall der Beziehung hat, wird uns weiterhin helfen, unsere Prioritäten zu überdenken und nach neuen Figuren zu suchen, denen wir vertrauen können. Das ist eine Aufgabe, die nicht einfach, aber zweifellos notwendig ist.