Vergessene Kinder: Vernachlässigt und links liegen gelassen

Weißt du, was vergessene Kinder sind? Es sind jene Kinder, die keine Liebe und Zuneigung von ihren Eltern erfahren haben, die vernachlässigt und links liegen gelassen wurden. In unserem heutigen Artikel erfährst du, welche schwerwiegenden Auswirkungen all dies auf ihr gesamtes Leben haben kann.
Vergessene Kinder: Vernachlässigt und links liegen gelassen

Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2021

Heute wollen wir über vergessene Kinder sprechen. Jene Kinder, die von ihren Eltern nicht geliebt wurden. Die Kinder, die stets links liegen gelassen wurden und die einsam aufgewachsen sind. Wenn einem Kind die Kindheit gestohlen und die Liebe verweigert wurde, wird es auch als Erwachsener noch jahrzehntelang an diesem Punkt stecken bleiben. Es gibt etwas in diesen Menschen, das nach wie vor mit diesem nach Liebe hungernden und zugleich wütenden Kind verbunden ist, das sie einst waren. Und einige von ihnen bleiben ihr gesamtes Leben in diesem Kindheitstrauma gefangen.

Das Buch Gemeinsam leben, gemeinsam wachsen (Originaltite: Parenting from the Inside Out) des Psychiaters und Professors Daniel J. Siegel liefert den perfekten Begriff für vergessene Kinder: Kultur der Scham. Hinter diesen Worten verbirgt sich eine dunkle Realität, derer wir uns oft nicht bewusst sind.

Wir sprechen von den kleinen Kindern, die beschämt und verwirrt durch das Leben irren, weil sie nicht in einer typischen Familie leben. Sie erhalten weder Anerkennung noch Mitgefühl und keine Fürsorge oder Sicherheit.

“Die Kindheit dauert nicht lange, aber jeder hat eine verdient.”

-Wendy Dale-

Vergessene Kinder und die Kultur der Scham

Vergessene Kinder haben in ihrem Zuhause keine Bedeutung, sie spielen einfach keine Rolle. Es sind jene Kinder, die bitten und niemals erhalten und jene, die gelernt haben, dass Weinen nutzlos ist. Es sind die Kinder, die sich nie in den Augen ihrer Eltern gesehen oder deren Umarmung gespürt haben. Vergessene Kinder hatten nie ein wirkliches und authentisches Zuhause. Sie haben niemals eine Umarmung oder Liebkosung erhalten, die ihnen versicherte, dass alles gut werden würde. Niemand lehrte sie, an Magie, an das Universum und natürlich auch an sich selbst zu glauben.

Diese Kinder der Kultur der Scham verlieren sich im Abgrund von Entwurzelung, Wut und Stille. Obwohl dies wie ein sehr trauriges und erschütterndes Szenario erscheint, musst du wissen, dass es in unserer Gesellschaft sehr verbreitet ist. Ob du das glaubst oder nicht.

Vergessene Kinder - trauriger Junge

Vergessene Kinder, vernachlässigte Leben

Wenn du an vergessene Kind denkst, kommen dir sicherlich dysfunktionale Familien in den Sinn. Dies sind Umgebungen, in denen körperlicher und verbaler Missbrauch, unreife Eltern und geistige Traumata praktisch an der Tagesordnung stehen. Es sind familiäre Umfelder, die von emotionalem Ungleichgewicht, Unsicherheit und Angst gekennzeichnet sind und in denen Kinder ausgegrenzt werden.

An dieser Stelle müssen wir etwas sehr Wichtiges klarstellen: Vergessene Kinder leben sehr viel näher bei dir, als du vermuten würdest. Eines könnte sogar in deiner direkten Nachbarschaft leben. Vielleicht in dem schicken, modernen Haus mit den drei Etagen. Oder aber jenes Kind mit den Eltern, die stets so freundlich sind und jederzeit ein Lächeln im Gesicht haben. Vielleicht siehst du die Eltern, die ein stilles Kind an der Hand führen und du bemerkst eine versteckte Traurigkeit in seinen Augen, wenn es zur Schule gebracht oder von dort abgeholt wird.

Vielleicht hat das Kind aber auch einen eigenen Schlüsselbund, und du beobachtest, wie es das Haus alleine betritt und verlässt, weil beide Eltern den ganzen Tag berufstätig sind. Dann kommen sie müde nach Hause und haben keine Energie mehr, sich mit ihrem Kind zu beschäftigen oder ihm zuzuhören. All das sollte niemals passieren.

Obwohl in derartigen Situationen keine physische Gewalt im Spiel ist, sind die Funktionsstörungen in diesen Familien ziemlich offensichtlich. Denn auch dies ist eine Form der Misshandlung: das Fehlen von echter Liebe, das Fehlen eines bewussten und präsenten Elternteils, das Fehlen von Gefühlen für das Kind. 

Vergessene Kinder - einsames Kind am Strand

Niemand sollte einsam in einer Ecke leben müssen

Niemand sollte ohne Zuneigung vollkommen einsam in einem dunklen Raum leben müssen. Wenn ein Kind seine Kindheit in einem Umfeld verbracht hat, welches voll düsterer Schatten und ohne Zuneigung war, führt dies zu innernen Konflikten bei dem Kind, deren Lösung Jahrzehnte dauern kann. Interessanterweise schrieb Elisabeth Kübler-Ross in ihrem Buch Was der Tod uns lehren kann, dass Menschen, die eine traumatische Kindheit erlebt haben, eine ganz bestimmte Art der Trauer durchleben müssen.

“Eines der glücklichsten Dinge, die dir im Leben passieren können, ist, denke ich, eine glückliche Kindheit zu haben.”

-Agatha Christie-

Die schweizerisch-US-amerikanische Psychiaterin erklärt, dass es so ist, als würde man eine Operation an einer Reihe von ungeordneten Emotionen beginnen, die in Kisten versteckt sind. Jede Kiste wird unordentlicher, je tiefer man in sie hineindringt. Es ist eine chaotische innere Welt, in der alles gleichzeitig existiert: Wut, Zorn, Enttäuschung, Vernachlässigung und Depression. 

Aus dem vergessenen Kind wird oft ein unzugänglicher Erwachsener, ein Mensch, der sich abschottet und keine dauerhaften und tiefgehenden Beziehungen eingehen kann. Das liegt daran, dass solche Menschen in gewisser Weise immer noch in dieser Kultur der Scham leben. In jener Welt, in der sie sich ständig die Frage stellen, was sie getan haben, dass sie es nicht wert sind, geliebt zu werden. Denn vergessene Kinder haben nie die Liebe erhalten, die notwendig ist, um sich als Mensch aufzubauen und zu wachsen.

Baby im Arm der Mutter

Alle Kinder verdienen liebevolle Fürsorge und Zuneigung

Niemand verdient es, abgeschoben, vergessen und ungeliebt in einer Ecke leben zu müssen. Und Kinder schon gar nicht. Kinder verdienen es, dass man sich mit liebevollen Worten und Gesten um sie kümmert. Sie verdienen deine Zeit und Aufmerksamkeit, auch wenn du einen langen Tag hinter dir hast. Außerdem verdienen sie deine unendliche Geduld und deinen Trost.  

Wir möchten diesen Artikel mit einem Appell abschließen: Lasst uns gemeinsam in eine bewusstere Erziehung investieren. Wir müssen alle dafür sorgen, dass es weniger vergessene Kinder gibt, denen ihre Kindheit vorenthalten wurde. Denke über die Konsequenzen nach, die deine Handlungen für das restliche Lebens deines Kindes haben werden.

Es könnte dich interessieren ...
Emotionale Vernachlässigung und Folgen für betroffene Kinder
GedankenweltLies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Emotionale Vernachlässigung und Folgen für betroffene Kinder

Studien haben gezeigt, dass die Folgen emotionaler Vernachlässigung noch schwerwiegender sein können als die von körperlicher Misshandlung.