Missverständnisse können zu einer Kluft zwischen Geliebten führen

17, Februar 2017 en Psychologie 233 Geteilt

Die Welt ist voller Menschen, die auf die Rückkehr von jemandem warten, den sie haben gehen lassen; und auf die Rückkehr derer, die sich nicht trauen, zurückzukommen, auch wenn sie das vielleicht wollen. Denn oft geben wir negativen Dingen und unbegründeten Gedankeneine eine größere Bedeutung als den wahren Gefühlen. Das Ergebnis sind Missverständnisse und Wut.

Wie die Leute zu sagen pflegen: Das Leben ist eine lange Reise. Und auf dieser lernen wir, die guten Sachen auszunutzen und die schlechten zurückzulassen. Allerdings neigen wir dazu, das erst sehr spät im Spiel zu tun. Deshalb verpassen wir viele wertvolle Chancen auf dem Weg. Den Fehler zu begehen, uns auf das Negative zu konzentrieren, erschafft eine große Hürde. Und diese kann Menschen voneinander distanzieren, die sich eigentlich sehr schätzen.

wuerfelkoepfe

Weil es schwierig ist, die verschiedenen Arten von Kommunikation und die Absichten und Realitäten anderer zu verstehen, ist es wichtig, auf unseren Geist zu achten. So können wir die Möglichkeit uns von den Menschen, die wir lieben, zu entfernen, verringern.

Es kommt alles darauf an, wie wir uns mit Blumen und Unkraut in Beziehung setzen

Wir können uns unseren Geist wie ein Radio vorstellen, das immer läuft und auf den gleichen Sender eingestellt ist. Manchmal kann uns das Radio wundervolle Dinge erzählen. Allerdings sagt es uns zu anderen Zeiten auch Sachen, die uns wirklich verletzen.

Obwohl wir den Sender nicht ändern können, besitzen wir die Macht, den Dingen, die es sagt, mehr oder weniger Aufmerksamkeit zu schenken. Mit dieser Einstellung werden wir es schaffen, nicht mehr alles so ernst zu nehmen, was uns mitgeteilt wird. Und wir werden damit aufhören, unser Leben jedes Mal anzuhalten, wenn wir von Dingen hören, die wir nicht mögen.

rose-gif

Wechseln wir zu einer anderen Metapher. Stell dir vor, du bist ein Gärtner und dass die Pflanzen in deinem Garten die Dinge sind, die du im Leben willst. Welche wären diese Pflanzen? Wie sieht jede von ihnen aus? Als Gärtner bist du für die Pflege deiner Pflanzen verantwortlich. Dafür, neue Samen zu säen, nach ihnen zu schauen und sie zu gießen. Wie denkst du also, dass du dich um deinen Garten kümmerst? Was musst du tun?

Trotz aller Mühen wachsen Pflanzen nicht immer so, wie wir das wollen. Es kann sein, dass Blumen dort auftauchen, wo wir es nicht wollen oder dass die Pflanzen langsamer wachsen, als wir uns das vorgestellt hatten. Vielleicht verwelken sie sogar trotz all unserer Sorge und Bemühungen. Das Wichtige ist, dass du dich ihnen widmest. Was hält dich auch davon ab? Was steht deiner täglichen Fürsorge im Weg?

Manchmal passiert es Gärtnern auch, dass ungeliebtes Unkraut sprießt. Und verzweifelt versuchen wir, es auszureißen. Um die Konsequenzen zu verstehen, die das mit sich bringen kann, stell dir einen Gärtner vor, der Unkraut ausreißt, sobald er es sieht. Aber es kommt wieder und wieder. Dann reißt der Gärtner es wieder heraus. Aber trotz all seiner Anstrengungen wächst es immer wieder nach. Wir könnten dann sagen, dass der Gärtner seine Zeit mit etwas verschwendet, was er nicht mag, während er die Pflanzen, die ihm wirklich am Herzen liegen, vernachlässigt. Er muss sich fragen, ob er sich um diejenigen kümmern will, auf die es wirklich ankommt, auch wenn dann andere Pflanzen im Garten wachsen, die vielleicht nicht in seinen Plan passen.

Es ist unvermeidbar, dass wir Teile einer Pflanze nicht mögen. Aber sie gehören zu den Pflanzen. Eine Rose zum Beispiel wird immer Dornen haben.

Behalte nun diese Argumentation im Kopf. Wir sollten mehr an die Pflanzen denken, die uns wirklich wichtig sind. Diejenigen, die wir wegen des Unkrauts vernachlässigt haben. Unkraut ist lästig, aber wir haben ihm zu viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Diese Art des Denkens kann auf alle möglichen Lebenslagen angewandt werden, um uns weniger auf die Dinge zu konzentrieren, die wir nicht mögen. Zweifellos ist das einer der Hauptgründe von Missverständnissen. Und diese halten uns von den Menschen ab, die wir auf ehrliche und authentische Art und Weise lieben.

Auch interessant