Manchmal musst du dein eigener Held sein

10. Juni 2017 en Emotionen 289 Geteilt

Irgendwann wird der Tag kommen, an dem du dein eigener Held sein musst. Du wirst dir die Kleider vom Leib reißen, dein Cape anlegen und dich selbst retten müssen. Es wird ein Notfall sein und du wirst keine andere Wahl haben, als stärker als die Gefahr zu sein. Es ist egal, ob du das stärkste Erdbeben deines Lebens erlebst oder ob deine Gefühle völlig durcheinandergewirbelt werden. Früher oder später wird der Moment kommen, in dem du die Krallen ausfahren und dich einem erbitterten Kampf stellen musst.

Vielleicht hast du jemanden, der dir dabei mit aller Liebe der Welt die Hand hält, aber gleichzeitig bist du dir darüber bewusst, dass nur deine eigene Hand dich aus dem Abgrund ziehen kann. Du wirst kein Licht sehen, solange du nicht deine inneren Dämonen besiegst. Irgendwann wird der Moment kommen, in dem du dich selbst so sehen musst, wie du es nie gewollt hast, an einem Ort, an dem du nie sein wolltest. Und schließlich wirst du darüber hinwegkommen.

Du hast ein Herz, das beschützt werden will

Du denkst vielleicht, dass du den robustesten, stabilsten Panzer hast, den es überhaupt gibt. Du kannst dir wahrscheinlich nicht einmal vorstellen, dass sich in deinem Inneren ein Sturm zusammenbraut, weil du so eine hohe Mauer darum gebaut hast. Jeder kennt das: Wir denken, dass wir umso stärker sind, je mehr wir verletzt wurden.

Stärke kommt aus dem Herzen, nicht aus dem Bauch.

Yasmina Khadra

Aber das stimmt nicht. Ganz tief drinnen ist dein Herz nicht gegen Gefahren gefeit, auch wenn du jede mögliche Vorsorge triffst. Du hast ein Herz, das du wie ein Held verteidigen musst, egal, was passiert oder wie alt du bist. Es hat das mehr als irgendwer anderes verdient, denn es verleiht deinem Dasein Bedeutung.

Unser Herz vollbringt außergewöhnliche Leistungen und jeder sollte dies für sich wertschätzen. Dein Herz trägt deinen Namen und hofft darauf, dass du ihm auch in den bedrohlichsten Situationen deines Lebens für nichts und niemanden den Rücken kehrst.

Du bist die Hauptperson

Um dich herum gibt es viele andere Herzen, um die sich gekümmert werden muss. Denke daran, dass es gut ist, zu helfen und Ratschläge zu geben, und dass es von Großmut zeugt, für das Wohl anderer Menschen zu kämpfen. Aber es wird Zeiten geben, in denen du die Hauptperson bist, in denen du feststellst, dass du dir selbst helfen musst, dich selbst beraten und für dich selbst kämpfen musst.

Was ich sagen möchte ist, dass man einen Menschen erst dann verstehen kann, wenn man begriffen hat, was ihn dazu bewegt, das zu tun, was er tut. Jeder Mensch spielt die Hauptrolle in seiner eigenen Geschichte.

Branden Sanderson

Du wirst das Gefühl haben, dass du Empathie, Mitgefühl, Vertrauen und Sicherheit brauchst. Dann wirst du feststellen, dass niemand anderes dir diese Dinge besser als du selbst geben kann. Du wirst dich selbst mit Verständnis einwickeln müssen, deine eigenen Selbsturteile vergessen und dich der Herausforderung stellen, deine Albträume zu besiegen.

Genauso wie es ein mutiger Held tun würde, wirst du an das Durchhaltevermögen und die Motivation glauben, dich allen Widrigkeiten zum Trotz zu einer besseren Person entwickeln zu können. Und was am wichtigsten ist, es wird genug Raum für die Tapferkeit bleiben, deinen Ängsten ins Auge zu sehen und sie zu besiegen.

Es gibt keine andere Option, als einfach loszulegen

Wenn du dich einem großen Risiko gegenübersehen würdest, mit dem du noch nie konfrontiert warst, was würdest du tun? Nun ja, dein Überlebensinstinkt würde dafür sorgen, dass du tapfer nach vorn blickst. Das ist die wahre Bedeutung von Überwindung: nicht aufzugeben, ohne es überhaupt probiert zu haben.

Alle Helden durchleben Zeiten des Leids, aber sie kommen alle darüber hinweg.

Es gibt keinen Menschen, der niemals weint oder Schmerz verspürt. Du wirst Schmerz kennenlernen, aber du wirst nicht aufgeben: der Schmerz, der dich jetzt so furchtbar verletzt, wird vorbeigehen und du wirst daraus lernen. Außerdem wirst du all das, was du schon so viele Male für andere getan hast, nun für dich selbst tun müssen.

Es wird keine andere Option geben. Du wirst verwirrt und entmutigt sein und im Chaos versinken, was dich in Panik versetzen wird. Deine Welt wird aus dem Gleichgewicht geraten und du wirst denken, dass sie sich nie wieder stabilisieren kann. Du wirst dennoch versuchen, sie auszubalancieren, aber du wirst voller Zweifel sein. Das ist der Zeitpunkt, an dem dein Held – du selbst – seine Stärke demonstrieren und dir zur Seite stehen wird. Das bist du dir schuldig, oder nicht?

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von Jimmy Liao, Kevin Peterson

Auch interessant