Liebe sollte keine Achterbahn sein

10. Juni 2016 en Emotionen 564 Geteilt

Es ist ein Fakt, dass sich Beziehungen verändern, und dass Liebe nachlässt. Wenn diese Veränderungen allerdings ganz plötzlich über Nacht auftreten oder schon Normalität sind, könnte es an der Zeit sein, deine Beziehung zu überdenken.

Wenn wir unbeständige Aufmerksamkeit oder Liebe von unserem Partner erfahren, werden wir unsicher in unserer Beziehung. Wir versuchen, die Person zu entschuldigen, die uns ignoriert, kein Interesse zeigt und uns sogar verletzt. Wir halten schlaflose Nächte aus, zerreißen unser Selbstwertgefühl, verabschieden uns von unserem Stolz und lassen unsere Selbstliebe zerbröseln.

Liebe, die bedingt ist, oder mal-ja-mal-nein-Gefühle sind keine wahre Liebe. Wenn du das einmal akzeptiert hast, realisierst du, dass du dich der Selbstliebe widmen musst. Wenn du eine gute Beziehung zu dir selbst pflegst, wirst du eine gesunde Basis schaffen, die es dir niemals wieder erlaubt, dich selbst zu zerstören.

Gluecklichkeit

Am Ende kommt es darauf an, dass jemand, dem es nicht gelingt, dich vom Leiden zu befreien, deine Liebe nicht verdient. Liebe ist Komplizenschaft und Kameradschaft, und das impliziert, dass man sich gegenseitig vertrauen kann. Liebe beinhaltet auch eine gewisse Verantwortung, die schlechten Zeiten ein bisschen besser auszuhalten, die Guten zu genießen, Hand in Hand zu gehen, und sich gegenseitig zu begleiten.

4 Zeichen dafür, dass du nicht wertgeschätzt wirst

  1. Sie versuchen nicht, dich vom Leid zu befreien, weil ihr Leben mehr wert ist als deins. Die Tatsache, dass ihr Stolz, ihre Arbeit, oder ihre Interessen wertvoller sind als dein Wohlbefinden, ist ein Zeichen dafür, dass etwas falsch läuft zwischen euch beiden.
  2. Sie kümmern sich nicht um deine Anliegen und geben dir sogar Schuldgefühle oder das Gefühl, egoistisch zu sein, wenn du danach fragst, zu atmen.
  3. Die kleinen Details fehlen. Es gibt nichts mehr, was ihr teilt. Nicht, weil du das nicht wollen würdest, sondern weil alles andere immer zuerst kommt, vor euch, oder besser gesagt, vor dir. Sie haben kein Interesse daran, dich wie jemand Besonderes fühlen zu lassen, oder das Knistern am Leben zu erhalten.
  4. Sie sorgen sich nicht um dich. Es mag dir so vorkommen, als wäre dir dieser Mensch in guten Zeiten näher als in schlechten, und das, obwohl er wahrscheinlich nicht immer, unabhängig von den Umständen, an deiner Seite ist. Welchen Beweis brauchst du noch, um zu sehen, dass etwas falsch läuft?

Es ist es nicht wert, für jemanden Berge zu versetzen, der nicht einmal einen Stein für dich in Bewegung setzt. Es ist an der Zeit, sich von den Menschen zu verabschieden, die dich nicht wertschätzen. Befreie dich selbst und befreie deine Emotionen.

Auch interessant