10 interessante Filme für den Philosophieunterricht

Du interessierst dich für Philosophie oder bist auf der Suche nach Filmen für den Ethik- oder Philosophieunterricht? Dann bist du hier genau richtig.
10 interessante Filme für den Philosophieunterricht
Laura Ruiz Mitjana

Geschrieben und geprüft von der Psychologin Laura Ruiz Mitjana.

Letzte Aktualisierung: 06. November 2022

Wir präsentieren heute verschiedene Filme, die zum Nachdenken anregen und sich perfekt für den Ethik- oder Philosophieunterricht eignen.

1. 2001: Odyssee im Weltraum

Dieser Filmklassiker des Regisseurs Stanley Kubrick aus dem Jahr 1968 wirft unter anderem die Frage auf, ob wir im Universum allein sind. Außerdem können wir eine interessante Reise durch die Entwicklung unseres eigenen Bewusstseins erleben. “2001: Odyssee im Weltraum” lädt dazu ein, über die Entstehung des moralischen Gewissens, über Gut sowie Böse und über die Zukunft nachzudenken.

2. Matrix

Der Science-Fiction-Klassiker ist fesselnd, begeistert durch seine Action-Szenen und lädt zur Reflexion über verschiedene philosophische Themen ein – perfekt für den Ethik- oder Philosophieunterricht. In der dystopischen Welt, in der Krieg zwischen Menschen und Maschinen herrscht, spielt sich die Realität nur im Kopf ab. Ist alles nur eine Illusion? Was entspricht der Wahrheit, was ist nur eine Täuschung oder eine subjektive Wahrnehmung?

Wir finden in “Matrix” Gedanken aus dem Zen-Buddhismus und der Bibel. Auf der Suche nach der Wahrheit und Freiheit finden wir jedoch auch Reflexionen über die künstliche Intelligenz. Dieser Filmklassiker baut auf dem Höhlengleichnis von Platon auf, in dem die Menschen angekettet leben und auf eine Felswand starren. “Matrix” ist heute noch genauso aktuell wie zum Zeitpunkt des Erscheinens im Jahr 1999.

3. Sofies Welt

Dieser norwegische Film aus dem Jahr 1999 zeigt die verwirrende und wunderbare Welt der Selbstbeobachtung und Selbsterkenntnis von Sofie, einem jungen Mädchen, das gerade 15 Jahre alt geworden ist. Sie begibt sich zusammen mit dem Philosophen Alberto Knox auf eine Reise durch die Geschichte der Philosophie, um Antworten auf ihre Fragen zu finden: Wer bin ich? Wie ist die Welt entstanden? Die Grundlage dies Films ist das gleichnamige literarische Werk des Autors Jostein Gaarder.

Dieser Film eignet sich bestens für den Ethik- und Philosophieunterricht, da er die Geschichte der Philosophie von den Anfängen bis zur Gegenwart aufzeichnet.

4. Die Truman Show

Auch dieser Film aus dem Jahr 1998 lädt zum Nachdenken ein, denn er präsentiert uns das Höhlengleichnis von Platon in der modernen Welt. Der Hauptdarsteller ist gefangen und wird von Angst und Schuldgefühlen beherrscht. Der Film wirft verschiedene philosophische Fragen auf: Ist die Welt, in der wir leben, real? Können wir ignorieren, was “draußen” passiert? Haben wir die Macht, unser Leben selbst zu steuern?

5. Inception

Dieser Film aus dem Jahr 2010 mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle nimmt uns auf eine Reise durch die Traumwelt mit und präsentiert ein komplexes Modell der Beeinflussung des Bewusstseins. Die Philosophie von Descartes ist sehr präsent. Auch hier geht es um die Frage, ob unsere Wahrnehmungen und Erlebnisse real sind oder nicht.

6. Blade Runner

Dieser Filmklassiker aus dem Jahr 1982 wirft verschiedene philosophische, religiöse und ethische Fragen auf, die noch immer sehr aktuell sind. Der Transhumanismus ist ein komplexes Dilemma, das den Menschen und seine Werte selbst infrage stellt. “Blade Runner” zeigt uns eine Gesellschaft, die emotional verarmt ist. Im Ethik- und Philosophieunterricht lädt dieser Film dazu ein, über folgende Fragen nachzudenken: Was unterscheidet Mensch und Maschine? Können sich hochintelligente Androiden verlieben? Wo liegt der Unterschied zwischen künstlichem und realem Leben?

7. Fight Club

Dieser Film aus dem Jahr 1999 erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der mit seinem Leben nicht mehr klarkommt und an Schlaflosigkeit leidet. Er lernt Tyler Durden kennen, der ihm einen anderen Weg zeigt. In diesem Film geht es um die Kritik an der Konsumgesellschaft, Nihilismus und die Krise der Männlichkeit. Interessante Themen für den Ethik- und Philosophieunterricht.

8. Und Nietzsche weinte

Dieser Film aus dem Jahr 2007, der auf dem gleichnamigen Roman von Irvin D. Yalom basiert, berichtet über die therapeutischen Gespräche von Nietzsche und Josef Breuer, dem Mentor von Sigmund Freud. Er vermischt Realität und Fiktion, wirft jedoch interessante Fragen auf, um das Leben aus verschiedenen philosophischen Positionen heraus zu verstehen.

9. Memento

Dieser Thriller aus dem Jahr 2000 erzählt die Geschichte von Leonard, der nach dem tragischen Tod seiner Frau die Fähigkeit verliert, neue Erinnerungen zu bilden. Dieses Meisterwerk von Christopher Nolan zeigt die Grenzen zwischen Wahrheit und Lüge auf. Der Hauptdarsteller stellt sein eigenes Leben infrage, während Vergangenheit und Gegenwart verschwimmen. Dieser Film lädt zur Reflexion über das Wissen, die Identität und das Selbstbewusstsein ein.

10. Der Name der Rose

“Der Name der Rose” (1986) beschäftigt sich mit den Fallen des logischen Denkens, der Wissenschaft und der Religion. Hinter dieser Kriminalgeschichte verbergen sich Gedanken über Wahrheit und Vernunft. Gleichzeitig erfahren wir Interessantes über das christliche Mittelalter. Auch dieser Film ist deshalb im Ethik- und Philosophieunterricht zu empfehlen.

Natürlich sind diese Filme nicht nur im Ethik- und Philosophieunterricht interessant. Hast du sie bereits gesehen?

“Kino ist die größte und schönste Lüge. Wir alle lassen uns von einer gut erzählten Geschichte täuschen.”

Pere Cervantes

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Kuriositäten aus der Filmwelt (für neugierige Leser)
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Kuriositäten aus der Filmwelt (für neugierige Leser)

Die Filmwelt überrascht uns immer wieder mit fantastischen und kuriosen Geschichten. In diesem Artikel sprechen wir über einige Kuriositäten.



  • Flores, M. . (2021). El Absurdo en la obra de Albert Camus. Revista Multiverso1(1), 6–14. https://doi.org/10.46502/issn.2792-3681/2021.1.1
  • Organista, P. (2005). Conciencia y metacognición. Avances en Psicología Latinoamericana, 23, 77-89. Universidad del Rosario. Bogotá, Colombia

Die Inhalte von Gedankenwelt dienen ausschließlich zu Informations- und Bildungszwecken. Sie sind kein Ersatz für eine professionelle Diagnose, Beratung oder Behandlung. Wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, konsultieren Sie am besten einen Fachmann Ihres Vertrauens.