Ideale Frauen für durchschnittliche Männer

11. Juli 2016 en Emotionen 4 Geteilt

In der heutigen Welt gibt es noch immer viele Frauen, die versuchen, dem Prototyp für „die ideale Frau“, der von den Klischees bestimmt wird, die von einer von Männern dominierten Kultur auferlegt wurden, gerecht zu werden. Es gibt eine Lüge, die kursiert und besagt, dass das Glück darin liegt, einen Partner zu finden. Und sie kann einen Partner finden, wenn sie die perfekte Frau ist.

Und obwohl wir scheinbar in einer Zeit leben, in der solche Mythen keinen Platz mehr haben, stimmt es, und zwar mehr als je zuvor, dass strenge Auflagen geschaffen werden, die besagen, wie eine Frau sein sollte.

Blumengesicht

Die idealen Frauen

Leider gibt es noch immer viele Männer, die Frauen danach beurteilen, wie nützlich sie ihnen sein können. Seit Anbeginn der menschlichen Geschichte war das so, aber jetzt ist dieses Verhalten viel unterschwelliger und schwerer erkennbar geworden.

Noch vor weniger als hundert Jahren war die Frau die Herrin der häuslichen Welt. Ihre Rolle war es, sicherzustellen, dass im Haus alles glatt lief, und einen gesunden, starken Nachwuchs für den Mann heranzuziehen.

Heute brauchen der Weltmarkt und die Welt der Männer keinen Frau mehr, die in einem Haus eingeschlossen leben. Sie brauchen Frauen, die es zu etwas bringen, selbst Geld verdienen. Sie brauchen Frauen, die gebildet und schön sind, denn das ist nützlich für jeden Mann in der modernen Gesellschaft.

Lachende-Frau3

Der Prototyp

Es wurde ein Stereotyp der idealen Frau geschaffen. Dies sind ihre Haupteigenschaften:

  • Schön. Aber keine eigenartige Schönheit. Für gewöhnliche Männer ist sie eine schöne Frau mit großen Brüsten, einem wohl geformten Hinterteil, und dem Gesicht eines bösen Mädchens. Ist das nicht so, vergiss es. Dafür haben wir Operationssäle.
  • Verständnisvoll. Das heißt, dass sie kein Problem damit haben darf, dass ihr Mann lieber ein Fußballspiel schaut, als ihr zuzuhören, wenn sie gestresst ist. Und dass sie ihn mit einem warmen Lächeln empfängt, wenn er betrunken nach Hause kommt, am Ende eines Tages, an dem sie nicht wusste, wo er war oder was er gemacht hat.
  • Nicht eifersüchtig sein. Auch dann nicht, wenn er untreu ist.
  • Intelligent und gut erzogen. Es geht nicht, dass sie etwas tut, das vor seinen Freunden einen schlechten Eindruck macht. Natürlich sollte sie auch keine Expertin sein. Gewöhnliche Männer fliehen vor klugen Frauen.
  • Mutig und sexuell sehr aktiv. Prüde Frauen sind schon seit Jahrzehnten aus der Mode gekommen. Der Traum von heutigen Männern ist eine Quasi-Nymphomanin, die von ihnen besessen ist.Frau-Mann-und-Meer

Reale Frauen

Sicherlich gibt es ideale Frauen, oder zumindest scheinen sie in der Welt der Unterhaltung und Werbung zu existieren. Im wahren Leben sind sie nicht so einfach zu finden, obwohl es viele gibt, die ihr Leben damit verbringen, zu versuchen, diesem verzerrten Stereotyp näherzukommen.

Reale Frauen wollen nicht geliebt werden, weil sie „gute Ware“ sind. Sie wollen nicht dazu gezwungen werden, etwas zu sein, was andere wollen. Wahre Frauen protestieren gegen das, was unfair erscheint. Sie wollen verstanden werden und wünschen sich, dass andere ihre Schwächen tolerieren. Sie wollen genauso geliebt werden, wie auch sie fähig sind, zu lieben: mit Respekt und Zärtlichkeit. Es ist ihnen egal, ob ihr Mann eine Glatze oder einen dicken Bauch hat, oder ob er vergesslich ist. Sie wissen, wie man liebt, weil Liebe ist, dazu fähig zu sein, festzustellen, was jeder Mensch hat, das ihn einzigartig macht. 

Aber freie Frauen sind auch dazu fähig, eine große Liebe aufzugeben, wenn der Preis für diese ihre Identität wäre. Sie sind Frauen, die sich selbst nicht aufgrund dessen, was normale Männer denken, wertschätzen, sondern aufgrund dessen, was sie von sich selbst denken.

Manchmal wollen sie Sex und manchmal nicht. Sie können verständnisvoll sein und zuhören. Sie wollen sich geschätzt fühlen, und nicht zur Schau gestellt oder benutzt werden.

Wahre Frauen neigen dazu, gewöhnliche Männer nicht zu mögen. Wahre Frauen brauchen wahre Männer, um dieses faszinierende Abenteuer der Liebe zu erleben.

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von Shilling Sanjuan Piquero, Patt Brennan und Christian Schloe

Auch interessant