Handeln in schwierigen Situationen

· 3. Mai 2017

Sicherlich mussten wir alle zu irgendeinem Zeitpunkt unseres Lebens schon einmal eine schwierige Situation meistern, in der wir ein Chaos der Gefühle erlebten, das sich aus den möglichen Konsequenzen dieser Umstände für unser körperliches und geistiges Wohlbefinden ergab. Aber du kannst mit jeder schwierigen Situation umgehen, wenn du die richtigen Maßnahmen ergreifst.

Wie man eine schwierige Situation angehen kann

  • Bewerte, wie schwierig die Situation tatsächlich ist. Deine Realität hängt erstaunlicherweise davon ab, wie du die Dinge wahrnimmst, denn die Situation stellt sich zu verschiedenen Zeitpunkten und für andere Personen ganz unterschiedlich dar. Du bist es aber nun, der entscheidet, wie am besten mit der Situation umzugehen ist. Du kannst dich entscheiden, welche Haltung du annimmst, aber es empfiehlt sich immer, das Positive an einer Situation zu erkennen.
  • Fördere deinen Einfallsreichtum. Gib niemals auf, wenn du dich einer Herausforderung gegenübersiehst. Suche nach Informationen über deine Situation und nutze alle dir verfügbaren Ressourcen, um mit ihr fertigzuwerden.
  • Lebe deine Emotionen, denn negative emotionale Reaktionen wie Frustration, Traurigkeit, Enttäuschung, Ärger, Einsamkeit oder Scham sind menschlich. Es ist notwendig, diese Emotionen zu spüren, sie herauszulassen und weiter zu kämpfen.

  • Lass dich nicht durch die Situation verändern, es sei denn, es auf positive Weise. Schwierige Situationen helfen uns dabei, als Personen zu wachsen. Lasse es deshalb nicht zu, dass du aufgrund der Situation andere deinen Groll spüren lässt.
  • Behalte deinen Sinn für Humor und lerne, über die Situation zu lachen, wie schlimm sie auch sein mag. Schreibe deine Gefühle nieder und finde eine Ventil, um dich auf friedliche Weise auszudrücken. Gehe spazieren, lerne, richtig zu atmen, höre Musik oder schaue einen guten Film.
  • Sorge für ein gutes Unterstützungsnetzwerk. Dies kann aus Freunden oder Familienmitgliedern bestehen, oder aus einer Gruppe von Personen, die gerade das Gleiche durchleben. Vergiss nicht, dich selbst zu lieben und dich mit Zuneigung zu umgeben, wie schwierig die Situation auch sein mag.
  • Höre anderen zu und beobachte, was geschieht und wie andere Personen sich fühlen, um die Situation besser zu verstehen und zu handhaben.
  • Verhalte dich still und bleibe ruhig, wenn du dich in schwierigen Situationen befindest, dann wird es dir leichter fallen, den Charakter der Situation zu erkennen und dich von ihr zu distanzieren, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Sprich zum richtigen Zeitpunkt, um Lösungen vorzuschlagen, nicht um Streit anzuzetteln.

Halte dich in schwierigen Situationen an Bezugspersonen, halte Augen und Ohren offen und bewahre dein Lächeln. Versuche, die Situation nicht noch schwieriger zu machen, als sie es ohnehin schon ist.

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von Foto Pamp