Emotionale Selbstfürsorge in einer Fernbeziehung

Eine Fernbeziehung erfordert emotionale Reife, Vertrauen und Ehrlichkeit.
Emotionale Selbstfürsorge in einer Fernbeziehung

Geschrieben von Redaktionsteam

Letzte Aktualisierung: 30. Juli 2022

Moderne Technologien erleichtern Fernbeziehungen, trotzdem ist die physische Distanz oft problematisch. Die emotionale Selbstfürsorge ist deshalb grundlegend, um die Zeit der Entfernung erfolgreich zu überbrücken.

Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass Fernbeziehungen die Bindung vertiefen und ein höheres Maß an Intimität und Zufriedenheit erzielen können. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass die Distanz in vielen Fällen der Beziehung schadet. Nach einem langen Arbeitstag fehlt die Umarmung, in schlechten Zeiten der Trost, an Wochenende gemeinsame Aktivitäten. Um eine Fernbeziehung erfolgreich zu führen, sprechen wir deshalb heute über die emotionale Selbstfürsorge.

Emotionale Selbstfürsorge in einer Fernbeziehung

Emotionale Selbstfürsorge in einer Fernbeziehung

Wenn du eine Person liebst, möchtest du möglichst viele glückliche Momente mit ihr verbringen. In einer Fernbeziehung ist der Kontakt zwar über Smartphone und Videocalls möglich, doch die körperliche Nähe fehlt und gemeinsame Aktivitäten sind nicht möglich. Du musst dich deshalb verstärkt um dich selbst kümmern, damit du dich nicht einsam fühlst, sondern trotzdem Seelenfrieden findest.

Kontrolliere deinen inneren Dialog

Ein positiver innerer Dialog, der dein Vertrauen fördert, ist grundlegend. Du darfst nicht ständig daran denken, dass dich dein Partner oder deine Partnerin betrügen könnte, oder in der Distanz ohne dich glücklich ist. Diese Unsicherheiten beeinträchtigen dein Verhalten und dein Wohlbefinden. Du reagierst durch Kontrollverhalten und versuchst vielleicht sogar, die von dir geliebte Person auszuspionieren.

Dies wirkt sich negativ auf die Beziehung aus, denn Vertrauen ist eine der wichtigsten Grundsäulen. Es ist essenziell, diese negativen Gedanken zu erkennen und zu analysieren, um sie durch positive Einstellungen zu ersetzen.

Konzentriere dich auf die Gegenwart

In einer Fernbeziehung beschränkt sich die Zeit mit der geliebten Person auf Wochenende oder Urlaub. Du denkst in dieser glücklichen Zeit vermutlich bereits an die erneute Trennung und kannst den Augenblick deshalb nicht wirklich genießen. 

Versuche, dich in der Gegenwart zu verankern und lasse nicht zu, dass dein Zukunftsdenken diese schöne Zeit mit Traurigkeit erfüllt.

Emotionale Selbstfürsorge: Das Leben findet jetzt statt!

Du hast durch die Distanz zu deiner Partnerin oder zu deinem Partner vielleicht das Gefühl, dass dein Leben zum Stillstand gekommen ist. Du verbringst deine Tage im Warten und kannst die Zeit nicht genießen. Nutze die Gelegenheit, um deinen Hobbys, deiner Karriere oder anderen wichtigen Menschen in deinem Leben Zeit zu widmen. Durch persönliches Wachstum bereicherst du auch deine Beziehung.

Emotionale Selbstfürsorge: Das Leben findet jetzt statt!

Klare und ehrliche Kommunikation

Kommunikation und Ehrlichkeit sind in einer Fernbeziehung wichtig. Teile deinem Partner deine Gefühle und Bedürfnisse mit und sei auch zu dir selbst ehrlich. Im Wettkampf gegen die Zeit kann die Beziehung scheitern, deshalb sind aufrichtige Gespräche und gegenseitiges Engagement in einer Beziehung auf Distanz besonders wichtig. Wenn sich nur eine Person um die Beziehung kümmert, wird sie nicht lange dauern.

Emotionale Selbstfürsorge und Reife

Eine Fernbeziehung ist keine Tragödie, erfordert jedoch Reife. Die Bindung kann sich in dieser Zeit sogar stärken, wenn emotionale Intelligenz, Geduld und Liebe vorhanden sind. Vergiss nicht, dich um deine eigenen Emotionen zu kümmern, die Gegenwart zu genießen und nicht nur auf das nächste Treffen zu warten. Wenn du in einer Fernbeziehung Reife zeigst, kann sie zu einer sehr wertvollen Erfahrung werden.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
7 Tipps zur Verbesserung persönlicher Beziehungen
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
7 Tipps zur Verbesserung persönlicher Beziehungen

Was kannst du zur Verbesserung persönlicher Beziehungen tun? In diesem Artikel findest du verschiedene sehr einfache Tipps, die dir helfen.



  • Crystal Jiang, L., & Hancock, J. T. (2013). Absence makes the communication grow fonder: Geographic separation, interpersonal media, and intimacy in dating relationships. Journal of Communication63(3), 556-577.
  • Sahlstein, E. M. (2004). Relating at a distance: Negotiating being together and being apart in long-distance relationships. Journal of Social and Personal Relationships21(5), 689-710.