Du verdienst jemanden, der dich wirklich liebt

21. September 2019
Manchmal gehen wir eine Partnerschaft ein und vergessen dabei, kurz innezuhalten und uns zu fragen, ob diese Beziehung gut für uns ist. Oftmals vergessen wir dabei auch unseren eigenen Selbstwert. Dabei sind dies sehr wichtige Fragen, denn wir alle verdienen jemanden, der uns wirklich liebt.

Wenn wir jemandem unsere Liebe schenken, obwohl wir uns selber nicht gut kennen, unseren Wert nicht genügend zu schätzen wissen und uns vielleicht noch nicht einmal selber lieben können, dann wird eine derartige Beziehung nie ganz authentisch sein. Mangelnde Selbstliebe und ein Mangel an Wissen über uns als Persönlichkeit beeinflussen auch unsere Beziehungen, die wir mit anderen Menschen haben. Manchmal gehen wir aufgrund dieser Unkenntnis über unsere eigenen Bedürfnisse Beziehungen ein, die uns schaden können. Gehe daher nur eine dauerhafte Partnerschaft mit jemandem ein, der dich wirklich liebt!

Es ist sehr wichtig, dass wir uns selber kennen, denn dadurch können wir so leben, wie es uns am meisten entspricht. Dadurch fühlen wir uns besser und können gesunde Beziehungen eingehen, die unser Leben bereichern und uns dabei helfen, uns weiterzuentwickeln. Gleichzeitig wirst du dann auch schneller erkennen, in welchen Situationen oder mit welchen Menschen du vorsichtig sein solltest.

Selbsterkenntnis und Selbstliebe

Eine Grundvoraussetzung für einen angenehmen und bereichernden Umgang mit anderen ist die, dass du zunächst einmal mit dir selber zufrieden und glücklich sein musst. Es ist natürlich richtig, dass du einen Partner verdienst, der dich wirklich liebt. Eine wichtige Bedingung dafür ist aber deine eigene Selbstliebe.

Wenn du das Bedürfnis hast, dich auf eine Beziehung einzulassen und diese mit deinem Partner intensiv zu genießen, dann beginnt diese Reise bei dir selbst. Finde zunächst heraus, wer du wirklich bist. Dadurch wirst du erkennen, wie du dich selber lieben und respektieren kannst.

Mit diesem Wissen über dich selbst wirst du dann erkennen können, was du wirklich in einer Beziehung brauchst und willst. Dabei solltest du einen sehr bedeutsamen Aspekt nicht vergessen: Du musst bereit sein, Liebe und Respekt in gleichem Maß zu geben, wie du sie von deinem Partner erwartest.

“Wir nehmen die Liebe an, von der wir glauben, dass wir sie verdienen.“

-Stephen Chbosky-

wirklich liebt - Paar

Du verdienst jemanden, der dich wirklich liebt

“Du verdienst jemanden, der dir in die Augen sieht, wenn du sprichst.

Du verdienst jemanden, der dich unermüdlich küssen will.

Du verdienst jemanden, der an dich denkt, wenn du schläfst.

Du verdienst jemanden, der dich umarmt, wenn du traurig bist.

Du verdienst jemanden, der dich zum Lachen und nicht zum Weinen bringt.

Du verdienst jede Geste, jeden Blick und jedes liebevolle Lächeln.

Du verdienst all die Liebe, die du selber geben kannst.

Du hast sie dir mit jeder Geste, jedem Blick und jedem liebevollen Lächeln verdient, das du geschenkt hast.

Du hast sie verdient mit deiner Geduld, deinem Mut, zu träumen und deiner Stärke, selbst wenn du enttäuscht bist.

Du hast sie verdient, da du der Mensch bist, der du bist, einfach deshalb, weil du du bist.“

-Jokebec Vergara-

Dieses Gedicht von Jokebec Vergara drückt all das aus, was du in einer Partnerschaft verdienst.

Jeder Mensch ist anders und daher will auch jeder von uns ein wenig anders behandelt werden, um das Gefühl zu bekommen, eine glückliche Beziehung zu führen.

Daher ist es auch so wichtig, dass du deinen Partner so liebst, wie er das braucht. Gleichermaßen ist es notwendig, dass auch du deinem Partner zeigst, was du von ihm brauchst. Gegenseitige Akzeptanz ist ein wesentlicher Schlüssel für eine ausgeglichene und glückliche Partnerschaft.

Fast jeder von uns braucht das Gefühl, dass der Partner uns liebevoll und aufmerksam behandelt, uns respektiert und uns wirklich liebt. Denn dadurch wird die Liebe fassbar und greifbar. Diese Art der Liebe zeigt sich im Verhalten des Partners und besteht nicht nur aus leeren Worten.

“Liebe ist wie der Wind, du kannst sie nicht sehen, aber du kannst sie fühlen.“

-Nicholas Sparks-

wirklich liebt - Lichtregen

Der richtige Partner ist der, der dich wirklich liebt

Wie erkennen wir, wer der „richtige Partner“ ist? Die Antwort auf diese Frage ist nicht ganz einfach zu finden. Unser Leben besteht aus Höhen und Tiefen, Enttäuschungen und Glücksmomenten und auch aus Momenten, in denen wir leiden. Im Laufe unseres Lebens lernen wir zudem sehr viele verschiedene Menschen kennen. Daher stellen wir uns die durchaus berechtigte Frage, wer denn nun der richtige Partner für uns ist?

Grundsätzlich ist der richtige Partner derjenige, der bereit und fähig dazu ist, dir die Liebe zu geben, die du brauchst und die du verdienst. Und er wird dich vermutlich dann finden, wenn du bereit dazu bist, diese Liebe zu geben und zu empfangen.

Manchmal kommt es aber auch vor, dass du jemandem begegnest, der dir beibringt, wie du dich selber besser kennenlernst und wie du dich selber lieben kannst.

Neben der eigentlichen Liebe, die zwei Menschen füreinander empfinden, ist es außerdem sehr wichtig, dass beide ihr Leben gemeinsam verbringen wollen. Die Partner müssen die Bereitschaft dazu haben, die Beziehung aufzubauen, an ihr zu arbeiten und sich gemeinsam weiterzuentwickeln.

Das sind die Grundlagen für eine tiefe Liebe. Du gehst diesen Weg der Liebe mit deinem Herzen und arbeitest täglich daran, indem du dich um deine Partnerschaft bemühst.

Ein Partner, der dich wirklich liebt, wird dich anspornen

Der richtige Partner wird dich jeden Tag dazu anspornen und inspirieren, dich weiterzuentwickeln. Durch ihn wirst du dich deinen Ängsten stellen und Risiken eingehen. Dieser Mensch wird dich so akzeptieren, wie du bist. Dazu gehören sowohl deine guten als auch deine dunklen Seiten.

Er wird dich unterstützen, sich um dich kümmern und natürlich auch mit dir gemeinsam wachsen. Obwohl ihr diesen Weg gemeinsam gehen werdet, geht ihn doch jeder in seinem eigenen Tempo.

Jeder von euch muss dazu bereit sein, Liebe zu finden und zu geben. Aber dennoch ist es sehr wichtig, dass jeder Partner auch ein eigenes Leben führt, welches nicht vom anderen Partner abhängig ist. Wenn all diese Voraussetzungen erfüllt sind, dann könnt ihr euch ein wunderbares gemeinsames Leben aufbauen.

Darüber hinaus kann die tiefe Liebe zwischen zwei Menschen, jene Liebe, die es beiden Partnern ermöglicht, zu wachsen und glücklich dabei zu sein, auch einen positiven Einfluss auf andere Menschen haben. In gewisser Weise kann sie ein Vorbild für andere sein und sie in ihrem Glauben an die Existenz der wahren Liebe bestätigen. Und das ist wirklich eine wunderbare Inspiration.

Daher solltest du damit beginnen, dich selber besser kennenzulernen und dich selber zu lieben. Nur dann kannst du auch andere Menschen wirklich lieben. Im Leben gibt es wohl nichts Schöneres, als respektvolle und liebevolle Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und zu pflegen.