Die Mütter Courage und ihr unberechenbares emotionales Erbe

2. März 2016 en Emotionen 184 Geteilt

Mütter Courage sind jene, die über die Grenzen der Selbstüberwindung gegangen sind, die alles gegen sich hatten, die jedoch nie zugelassen haben, dass der Wind ihre Flügel bricht, die mit aller Kraft ihr Nest beschützt haben, die sich wieder aufgerappelt haben und mit ihren Küken weitermarschiert sind.

Sie sind alle Frauen, die mit einem schwierigen Leben zu kämpfen hatten, die ihre Welt wieder aufgebaut haben, obwohl sie etwa von der Gesellschaft verlassen und verbannt worden waren, oder vielleicht von den Menschen, die eigentlich an ihrer Seite hätten stehen müssen, die sie aber im Stich gelassen haben.

Sie haben versucht, ihren Kindern den besten Schutz und die beste Bildung zu geben, sie haben sich deren Brot vom Munde abgespart, damit ihre Kinder keinen Hunger leiden müssen, weder im Magen noch in der Seele. Sie haben auf kleiner Flamme Umarmungen voller Liebe und voller Hoffnung gekocht.

Kopf-an-Kopf

Die Meisterinnen der Überwindung und der Liebe

Deshalb sind sie Meisterinnen des Kampfes und der Überwindung. Sie wissen nur zu gut, wie man weiterzieht, obwohl man einen Karren voller Schwierigkeiten und Ungerechtigkeiten mitziehen muss, dafür kämpfend, dass es ihren Kindern an nichts fehlen wird und sie nichts verletzen wird.

Aus diesem Grund müssen wir mit aller Feierlichkeit die Hand aufs Herz legen und die Weisheit in ihrer Liebenswürdigkeit achten, wenn wir von den Müttern Courage sprechen.

Denn sie sind dafür verantwortlich, dass wir zu vollwertigen Erwachsenen geworden sind, dass wir heute atmen können und auf all diese Abenteuer und überwundenen Hindernisse stolz sein können, wegen derer Frauen mit einem Ziel vor Augen über sich hinausgewachsen sind: Das Ziel war es immer, dafür zu sorgen, dass ihre Kinder auf dem Weg der Liebe wandeln.

Mit dieser Motivation haben sie ein Universum geschaffen, in dem ihre Kinder immer Zuneigung, Schutz und alles andere, was sie brauchen, finden. Von ihrem Platz in der Welt aus versuchten sie ihre Kinder vor den Ungerechtigkeiten, den Entbehrungen und der Bösartigkeit zu beschützen.

Und so vergingen die Jahre, in denen ihre größtmögliche Anerkennung im Lächeln ihrer Kinder bestand, in ihren Erfolgen, ihrer Entschlossenheit, ihrem Glück und ihrem Wachstum. Und aus dem haben sie Kraft gewonnen, gelernt, das Beste aus sich herauszuholen und ihre Essenz zu bestimmen.

Mutter-Tochter

„Die schlechteste Eigenschaft der Mütter ist, dass sie sterben, bevor man es schafft ihnen einen Teil dessen zurückzugeben, was sie für uns getan haben.

Sie lassen einen hilfsbedürftig, schuldig und unwiederbringlich als Waise zurück. Zum Glück gibt es nur eine. Denn niemand könnte den Schmerz ertragen, sie zweimal zu verlieren“.

Isabel Allende

Das größte Erbe einer Mutter an ihre Kinder ist es, sich als Frau zu heilen

Eine geheilte Frau ist eine Person, die ihren Kindern zeigt, wie sie mit den Verpflichtungen umgehen, die ihnen in ihren Rollen als Frau, Mutter, Tochter, Schwester, Ehefrau, Partnerin oder Freundin auferlegt werden. In diesem Prozess bringt sie ihren Kindern den Wert des Respekts bei, den man gegenüber der Welt der Frauen haben sollte.

Denn Mütter Courage sind nicht notwendigerweise solche, die sich nur aus dem einfachen Grund, eine Frau zu sein, aufopfern, sondern jene, die, obwohl sie soviel Gewichte mit sich herumschleppen müssen, nicht auf ihre Selbstverwirklichung verzichten, ihre Bedürfnisse keinem anderen unterwerfen und ihre Essenz nicht verändern, sondern sie konsolidiert.

Dieser Schritt macht sie zu gefestigten Frauen, die nicht die Rolle der Leidenden einnehmen, wodurch sie ihren Kindern das beste Beispiel geben, wenn diese lernen, dass man im Leben emotionale Grenzen setzen muss.
Mutter-umarmt-Tochter
 Eine Mutter Courage trägt all ihre Leben sehr präsent in sich, sie erlaubt sich, ihm zuzuhören, sich mit gesunden Erwartungen zu erfüllen, mögliche Auflagen zu überwinden und ihre Kinder mit der Kraft der Liebe voranzubringen.

Eine Mutter Courage ist zuallererst nichts anderes als eine machtvolle Frau. Deshalb sollten wir diese Frauen als eine universale Verbindung ansehen, die uns vereint, denn zum Schluss sind sie die Quelle des Lebens.

Die Erinnerung an die Mütter Courage riecht nach dem reinen und ehrlichen Abbild der Umarmungen, der unsicheren Mysterien, der sich wandelnden Unsicherheiten, der klopfenden Herzen, des Wachstums ohne Grenzen.

Wenn wir also das Abenteuer beginnen, unsere weiblichen Vorfahren kennenzulernen, dann wird ein großer Teil von uns sicherlich Mütter Courage finden, die entschieden haben, dass es das Leid wert ist, durch den tiefen Ozean der Widrigkeiten zu wandern, den sie erleben mussten.

Und dso, dank ihren Mutes, haben sie uns ein großes emotionales Erbe hinterlassen, das Erbe, aus dem wir heute Kraft schöpfen und dem wir heute die Ehre erweisen. Weil sie würdige Frauen waren, wegen ihres reinen Herzens und ihrem unendlichen Einsatz.

Auch interessant