Die Mütter Courage und ihr unberechenbares emotionales Erbe

Die Mütter Courage und ihr unberechenbares emotionales Erbe

Letzte Aktualisierung: 13. März 2017

Mütter Courage sind jene, die über die Grenzen der Selbstüberwindung gegangen sind, die alles gegen sich hatten, die jedoch nie zugelassen haben, dass der Wind ihre Flügel bricht, die mit aller Kraft ihr Nest beschützt haben, die sich wieder aufgerappelt haben und mit ihren Küken weitermarschiert sind.

Sie sind alle Frauen, die mit einem schwierigen Leben zu kämpfen hatten, die ihre Welt wieder aufgebaut haben, obwohl sie etwa von der Gesellschaft verlassen und verbannt worden waren, oder vielleicht von den Menschen, die eigentlich an ihrer Seite hätten stehen müssen, die sie aber im Stich gelassen haben.

Sie haben versucht, ihren Kindern den besten Schutz und die beste Bildung zu geben, sie haben sich deren Brot vom Munde abgespart, damit ihre Kinder keinen Hunger leiden müssen, weder im Magen noch in der Seele. Sie haben auf kleiner Flamme Umarmungen voller Liebe und voller Hoffnung gekocht.

Kopf-an-Kopf

Deshalb sind sie Meisterinnen des Kampfes und der Überwindung. Sie wissen nur zu gut, wie man weiterzieht, obwohl man einen Karren voller Schwierigkeiten und Ungerechtigkeiten mitziehen muss, dafür kämpfend, dass es ihren Kindern an nichts fehlen wird und sie nichts verletzen wird.

Mutter-Tochter

 

“Die schlechteste Eigenschaft der Mütter ist, dass sie sterben, bevor man es schafft ihnen einen Teil dessen zurückzugeben, was sie für uns getan haben.

Sie lassen einen hilfsbedürftig, schuldig und unwiederbringlich als Waise zurück. Zum Glück gibt es nur eine. Denn niemand könnte den Schmerz ertragen, sie zweimal zu verlieren”.

Isabel Allende

Das größte Erbe einer Mutter an ihre Kinder ist es, sich als Frau zu heilen

Eine geheilte Frau ist eine Person, die ihren Kindern zeigt, wie sie mit den Verpflichtungen umgehen, die ihnen in ihren Rollen als Frau, Mutter, Tochter, Schwester, Ehefrau, Partnerin oder Freundin auferlegt werden. In diesem Prozess bringt sie ihren Kindern den Wert des Respekts bei, den man gegenüber der Welt der Frauen haben sollte.

Denn Mütter Courage sind nicht notwendigerweise solche, die sich nur aus dem einfachen Grund, eine Frau zu sein, aufopfern, sondern jene, die, obwohl sie soviel Gewichte mit sich herumschleppen müssen, nicht auf ihre Selbstverwirklichung verzichten, ihre Bedürfnisse keinem anderen unterwerfen und ihre Essenz nicht verändern, sondern sie konsolidiert.

Mutter-umarmt-Tochter

Eine Mutter Courage ist zuallererst nichts anderes als eine machtvolle Frau. Deshalb sollten wir diese Frauen als eine universale Verbindung ansehen, die uns vereint, denn zum Schluss sind sie die Quelle des Lebens.