Die Falten eines ganzen Lebens

27. November 2015 en Kuriositäten 6 Geteilt

In ihren Augen stecken tausend Schlachten, einige mit starkem Wellengang, andere bei Windstille.

Ihre Pupillen beherbergen die Schätze eines ganzen Lebens, die Geheimnisse ihrer Wege, ihrer Abenteuer und Ziele.

Und ihre Wimpern, so stark, und doch manchmal so sensibel, erzählen, dass sie manchmal das Gewicht von Wasserfällen an Tränen ertragen haben und manchmal die Leuchtkraft der Sonnenstrahlen.

Sicher ist, dass, wenn sie dich ansehen, sie ihre Gefühle frei lassen, als ob eine unsichtbare Brücke sie mit uns verbinden würde. Manchmal mit Panzern und Mauern, die mit den Waffen der Zuneigung und Zärtlichkeit niedergerissen werden; manchmal mit sperrangelweit geöffneten Türen, um dich mit einem Kuss oder einer Umarmung willkommen zu heißen.

Falten2

Ihre Münder, im Laufe der Jahre zum Schweigen gekommen, spüren nicht das Bedürfnis, zu reden, und wenn sie das tun, prüfen sie die Weisheit ihre Worte. Obwohl wir deren Ratschläge meist höchstens im Vorbeigehen annehmen.

Wenn wir auf sie hören, lernen wir so viel. Sie erteilen uns Lektionen für das Leben und lassen uns die kleinen Unterschiede erkennen.

Es sind deren Runzeln, die Falten geformt aus der Erfahrung von Gefühlen, der Stärke der Ereignisse, von den Abdrücken der Wunden und der Erfolge, die im Laufe der Jahre gewachsen sind, wie ein Merkmal, das sie kennzeichnet.

Falten voller Anstrengung, voll mit Gefühlen, Falten geschmiedet wie Ketten, die das Gewicht des Leides beibehalten, Falten, die überlaufen vor Leben und vor Liebe.

Ihre Haut hat die tiefsten Wunden ertragen, die wir uns vorstellen können. Einige sind vollständig geheilt, andere sind in Form von Narben geblieben und wenn wir sie berühren, können sie einen Sturm an Gefühlen auslösen.

Auf ihren Rücken verteilt sich das Gewicht vom Verlust derer, mit denen sie durch unvergessliche Stahlseile verbunden waren, die nicht einmal die körperliche oder psychologische Distanz vergessen lässt; an die sie sich durch Gefühle erinnern, die ihnen direkt ins Herz gehen.

Und mit ihren Händen, mit ihren Fundamenten und Werkzeugen ihres Lebens, neben ihren Füßen, der Schlüssel ihrer Spuren, die den Stützpfeiler ihres Weges bilden.

Ein Weg, kurvig, schlängelnd, unbeständig, voller Gefahren und Hindernissen, umgangen mit der Stärke ihrer Miene.

Ein Weg, auch voller Blumen, frischer Luft und Sanftheit, die sie in jedem möglichen Moment genossen haben, mit der Sensibilität ihres Blicks.

Und trotzdem vergessen wir das manchmal, vergessen wir sie.

Alter

Sie sind die Helden unserer Vergangenheit und ihrer Gegenwart, die uns denken lassen, dass alles möglich ist, sobald sie es nur genug wünschen. Dass das Leben Spuren auf der Haut hinterlässt, aber auch in der Seele, heiße und kalte, die mit ihrem Kontrast das Leben ausmachen.

Die Stimme der Erfahrung, die zwischen Stille und Protest schaukeln, starke Herzen, die weiterhin die Stürme in sich tragen. Voller Lektionen, Bücher der Weisheit.

Wer sind sie?

Ältere Menschen im Herbst des Lebens. Ihr Blick und ihre Falten verraten sie.

Diejenigen, die zum rechten Zeitpunkt dir die Hand gegeben haben, auf dein Stolpern aufgepasst haben und dir gelehrt haben, dass man Samen nach dem Einpflanzen gießen muss, damit sie im Laufe der Zeit Früchte tragen.

Sie sind da, ob an der Seite oder in der Ferne. Darauf wartend, dass du sie liebst und anlächelst.

Wenn du sie siehst, hör ihnen zu, ihre Worte können die Feder deiner Träume sein.

Wenn du sie siehst, verstehe sie, auch in der Stille, denn ihre Stille ist voller Bedeutung.

Wenn du sie siehst, umarme sie, denn eine ehrlich gemeinte Umarmung ist letztendlich eine Liebkosung ihrer Seele.

Und erinnere dich daran, dass du eines Tages auch der Held deiner Gegenwart und der Vergangenheit derer, die kommen, sein wirst.

Auch interessant