Das Herz wird nicht alt, nur die Haut bekommt Falten

26. Dezember 2015 en Psychologie 2833 Geteilt

Mit den Jahren fängt die Haut an, Falten zu bekommen, doch nur fehlender Enthusiasmus sorgt dafür, dass auch die Seele faltig wird. Belastung, Zweifel, Misstrauen zu sich selbst, Angst vor Mutlosigkeit, dies sind die Jahre, die das Herz verkümmern lassen und die den blühenden Geist in den Schatten führen.

Egal ob man sechzehn oder sechzig Jahre als ist, es existiert in jedem Menschenherz das Streben nach etwas Wunderbarem, das sanfte Erstaunen, wenn man die Sterne betrachtet, die Herausforderung der Ereignisse und der kindliche Appetit auf das Leben.

Unbekannter Autor

Man sagt, dass eine Person nicht altert, wenn die Haut Falten bekommt, sondern wenn ihre Träume und Hoffnungen faltig werden. Tatsächlich wird niemand alt, weil er viele Jahre gelebt hat. Wir werden alt, wenn wir unseren Geist und unsere Ideale zur Seite legen.

Es gibt im Zentrum unseres Herzens einen Ort, der sich Liebe nennt. Das Leben sind die Blätter, die ihn umgeben, und seine Blüten riechen nach Schönheit, Hoffnung, Freude und dem Wunsch nach Leben. Zusammen formen sie einen Garten der Erfahrungen, den wir pflegen und manchmal auch heilen müssen, und dadurch erreichen wir, dass er mit dem Verlauf der Zeit seine größte Herrlichkeit erreicht.

Die Tatsache, dass wir schon mehr Kalenderblätter umgeblättert haben, macht uns nicht weniger fähig zu lieben, unsere Träume zu erfüllen oder unser Leben in einer festen Beziehung zu genießen. Es stimmt, dass man sich gewisse Laster und Manien aneignet, und dass diese einen Teil der Persönlichkeit ausmachen, die durch die Zeit gefestigt worden ist: Trotzdem ist dies nicht immer etwas Schlechtes, denn es gehört auch zum Alter dazu, dass man weiß, wie man Veränderungen durchlebt.

Wo jemand Alter sieht, sehen andere die Schönheit der durchlebten Jahre. Und es gibt mehr Formen der Schönheit als ein Alter zwischen 20 und 30, die Schönheit der Gesundheit, die der rosaroten Wangen, und die der roten Lippen. Vergiss all diese Anti-Aging-Cremes, denn es ist unvermeidbar, dass man älter wird, jedoch ist das Altern eine Entscheidung, die jeder für sich selbst trifft.

Großeltern2

Es ist eine Kunst, seine Jugend zu bewahren

„Lasst mir all meine Falten. Entfernt mir nicht eine einzige. Ich habe ein ganzes Leben gebraucht, um sie mir zu besorgen“.

Anna Magnani

Es ist nicht wichtig, wann du anfängst, erste weiße Strähnen zu bekommen, wann du erste Falten an den unerwartetsten Stellen deines Gesichts entdeckst oder wann dein Körper von dir jeden Morgen eine Ruhepause verlangt. Was wirklich wichtig ist, ist, dass du Erfahrungen und Wissen ansammelst, dass du weißt, dass es eine Pflicht ist, zu wachsen und dass du nicht eine Sekunde deines Lebens vergeudest.

Die Stärke eines jungen Geistes findet man nicht nur in einem bestimmten Lebensabschnitt oder in einem bestimmten Alter. Deshalb ist die Jugend kein Zeitabschnitt, sondern ein Seelenzustand. Wir versuchen immerzu, dass Elixier der ewigen Jugend zu finden, doch sollten wir stattdessen das Elixier der ewigen Lebendigkeit suchen.

Jahre anzuhäufen ist das Schönste, was es gibt auf der Welt, denn es bedeutet, dass wir lebendig sind und dass wir uns die Möglichkeit erhalten, weiter Erfahrungen und Wissen anzusammeln.

Einen jugendlichen Geist zu haben, bedeutet, dass die Liebe zum Abenteuer unauslöschlich erhalten bleibt, aber gleichzeitig kombiniert wird mit einem milden Charakter, der das Leben mit Ruhe betrachtet und der sich dessen Flüchtigkeit bewusst ist.

Auge

Das Wichtige ist, nicht unserem Leben mehr Jahre zu geben, sondern unseren Jahren mehr Leben

Werde mit mir alt! Das Beste kommt erst noch.

Robert Browing

Menschen, die ihren Jahren mehr Leben geben, haben bereits seit einiger Zeit das „Ich kann nicht“  aus ihrem Kopf gelöscht und wissen, dass das Alter kein Hindernis ist, wenn sie sich etwas vornehmen.

Sie finden keine Falten in ihrem Herzen, denn die Seele wird nicht faltig, sondern wächst und bereichert sich. Vielleicht ist unser Gesicht ab einem Moment gezeichnet durch das Alter, aber unsere Augen strahlen weiterhin den Glanz eines Menschen aus, der weiß, dass das Leben dazu gemacht ist, es einzuatmen.

Verliere nie deinen Traum, selbst wenn glaubst, keine Kraft mehr zu haben. Lasse jedes Jahr, dass vorbeigeht, eine Spur in deiner Haut hinterlassen. Verwandele dich in einen Sekundendieb, um jeden Moment unendlich werden zu lassen und gib nie die Freude auf, dich daran zu erinnern.

Lege Erinnerungen in deine Schatzkammer, aber lebe nicht von ihnen. Stell dich deiner Gegenwart mit Kraft und Mut. Schlag aus deinen Jahren ein Funkeln heraus, erinnere deine Haut daran, wo sich das Lächeln befand, dass du genossen hast, und häufe Respekt und Bewunderung für das Leben an, denn am Ende sind wir alle dabei, eine Reise zu genießen, von der wir nicht zurückkehren werden.

Auch interessant