Wie funktionieren Familienaufstellungen?

· 14. August 2016

Die Familienaufstellung ist ein neuer therapeutischer Ansatz, der familieninterne Verhaltensweisen aufschlüsseln möchte. Im Verlauf der Therapie kann die Weise, auf die wir von unseren Beziehungen mit den uns sehr nahestehenden Menschen, unserer Familie, geprägt sind, erkannt und analysiert werden. Fakt ist, dass unsere Persönlichkeit, unsere Lebensansichten und die Art und Weise, wie wir unseren Alltag in Angriff nehmen, stark von dem abhängen, was wir während unserer Kindheit gelernt haben.

Oftmals verstehen wir nicht, weshalb wir bestimmte Probleme haben oder unsere Sichtweise auf bestimmte Dinge nicht ändern können. Familienaufstellungen helfen dabei, zu verstehen, woher all das kommt, und geben uns die nötigen Werkzeuge an die Hand, um es verändern zu können. Die systemische Familienaufstellung ist äußerst effektiv und wird immer beliebter. Hier teilen wir die Grundlagen, damit du dieses Verfahren besser verstehen und herausfinden kannst, ob sie dir helfen könnte.

Mutter, Vater und drei Kinder

Vorteile von Familienaufstellungen

Aufstellungsarbeit kann eine Menge Unterstützung innerhalb einer Therapie bündeln. Dies ist nicht schwer zu verstehen, wenn du folgende Vorteile berücksichtigst:

  • Du lernst, die Ursprünge deiner Probleme zu verstehen. Viele Therapien konzentrieren sich darauf, nach einer Lösung zu suchen. Die Familienaufstellungen fangen bei den Grundfesten deines Lebens an und möglicherweise deinen Problemen: deiner Familie. Dir wird ermöglicht, zu verstehen, wie destruktive Muster sich auf dich auswirken, und dafür Lösungen zu finden, um effektive Veränderungen zu realisieren.
  • Dieses Verfahren benötigt weniger Zeit. Der Großteil psychologischer Therapien benötigt viele Monate oder Jahre, um belastende Situationen zu behandeln. Solch eine lange Zeit kann erheblich durch Familienaufstellungen verkürzt werden, da es hierbei einfacher ist, das Kernproblem zu verstehen.
  • Du kannst emotionale Probleme lösen. Depressionen? Aggressionen? Dauerhaft schädliche Beziehungen? Egal welches Problem du hast, mit Familienaufstellungen kannst du es angehen. Dies liegt daran, dass allen emotionalen Problemen systematische Leiden zugrunde liegen. Wenn du dessen Ursprung verstehst, kannst du möglicherweise auch das Problem lösen, indem du dich ihm stellst.
  • Deine familiären Beziehungen werden verbessert. Familienaufstellungen helfen dir, zu sehen, was in deiner Familie schiefläuft und wie du zu einer Verbesserung beitragen kannst. Manchmal kannst du einfach nicht die althergebrachten Muster durchbrechen, aber du kannst deine Verhaltensweise ändern. Diese Methode erlaubt dir, deine Wunden zu heilen, zu vergeben und mit schädlichen Menschen, die du nicht loswerden kannst, umzugehen.

Welche Folgen haben Familienaufstellungen?

Wir haben bereits die Vorteile von Familienaufstellungen aufgezeigt und sie wirken sicherlich interessant. Aber sie sind noch stärker, denn dieses Verfahren beeinflusst nicht nur deine Vergangenheit, sondern auch deine Gegenwart.

  • Eine Familienaufstellung wird deine Verbindung mit deiner Familie verbessern. Vielleicht glaubst du, dass du deiner Familie entkommen wollen wirst, sobald du entdeckt hast, wie sie dich negativ beeinflusst hat. Aber das Gegenteil ist der Fall. Wenn du den Grund hinter deinen Verhaltensweisen aufdeckst, wirst du eine andere Sicht darauf erlangen. Die Dinge, die zuvor unmöglich zu akzeptieren oder zu vergeben schienen, können nun von einer anderen Perspektive aus beleuchtet werden. Dies verbessert die Beziehungen zu den dir nahestehenden Menschen.

Alle, die an Familienaufstellungen teilnehmen, durchlaufen eine tiefgreifende Veränderung.

Kannst du dir eine Therapie vorstellen, mithilfe derer eine ganze Familie auf einmal Heilung erfahren kann? Obwohl es weitere Alternativen gibt, ermöglichen Familienaufstellungen das Auffinden von Geheimnissen und Emotionen wie keine andere Therapieform. Du wirst sogar in der Lage sein, die Familienmitglieder, die nicht Teil der Aufstellung sind, besser zu verstehen und selbst die jüngsten Mitglieder der Familie werden davon profitieren.

Du kannst eine stabile Grundlage für zukünftige Generationen schaffen.

Erst einmal glaubst du vielleicht, dass es für die Kleinen nicht wirklich zählt, was geschieht. Aber vergiss dabei nicht, dass solch eine Methode Verwendung findet, weil tiefgreifende Probleme in der Kindheit wurzeln.

Familie schaut Sternenhimmel an

Nutze die Vorteile von Familienaufstellungen

Ich weiß, dass es schwer genug ist, über die eigenen Probleme zu sprechen; es dann auch noch vor der eigenen Familie zu tun, während jedem Mitglied seine Verantwortung vorgeführt wird, ist umso schwerer. Aber genau das ist der erste Schritt, um sich aus Bekannten, die unter demselben Dach wohnen, zu einer wahren Familie, die einander unterstützt, zu entwickeln.

Hast du jemals an einer Familienaufstellung teilgenommen? Was denkst du darüber? Würdest du es wieder tun?