Liebe im reifen Alter: Herbstseelen, die sich finden

Die Liebe im reifen Alter mag nicht so überschwänglich sein wie die erste Liebe in der Jugend, aber sie wird zweifellos viel fruchtbarer und befriedigender sein.
Liebe im reifen Alter: Herbstseelen, die sich finden

Letzte Aktualisierung: 16. November 2021

Die Liebe im reifen Alter wird durch gelebte Erfahrung und die Gelassenheit des Herzens gefiltert. Wir sprechen von Herbstseelen, die sich in der Dämmerung eines Lebensabschnitts befinden, in der Liebe nicht mehr als Eroberung oder Invasion verstanden wird, sondern als eine Verbindung, die auf Freude, Zärtlichkeit und Komplizenschaft beruht. Es sind (meist) ehrliche Beziehungen, die eine wunderbare Zeit ermöglichen.

Es wird oft gesagt, dass uns die wahre Liebe in der Reife erwartet. Allerdings stimmt das nicht ganz. Manchmal machen wir den Fehler, alle unsere Lebenserfahrungen miteinander vergleichen zu wollen, obwohl die Realität einfacher ist. Existieren heißt letztendlich, alles zu schätzen, was in jedem Lebensabschnitt passiert, dankbar zu sein für jede Erfahrung in der Jugend, für alle Erfolge und Fehler, und jedes Geschenk zu genießen, das dir die Reife bietet.

„Unreife Liebe sagt: Ich liebe dich, weil ich dich brauche. Die reife Liebe sagt: Ich brauche dich, weil ich dich liebe.“

Erich Fromm

Jeder Zyklus ermöglicht es uns, alles, was zu uns kommt, auf eine bestimmte Art und Weise zu empfangen. Wenn wir jung sind, setzen wir kaum einen Filter ein und umarmen alles, was auf uns zukommt, mit ungeheurer Lust und unendlicher Energie. Wir sind wie intensive Sommerstürme. Später werden wir wählerischer, vorsichtiger, wir vernehmen immer noch den Geruch dieser heftigen Sommerstürme, aber wir bevorzugen wärmere Brisen, die nach ruhigen, hellen Nachmittagen und stillen Stränden riechen.

Liebende in ihren reifen Jahren geben ihre Heiterkeit oder Unschuld nicht auf, aber sie wollen nicht in alte Fehler zurückfallen. Sie sind sich bewusst, dass es keine bessere Hälfte gibt, sondern nur komplette Menschen, die unterschiedliche Erfahrungen haben. Seelen mit ihrer eigenen Individualität, die der Liebe eine neue Chance geben wollen… Werfen wir einen genaueren Blick auf die Liebe im reifen Alter.

Liebe im reifen Alter

Liebe im mittleren Alter, wenn Älterwerden gleichbedeutend mit Glück ist

Albert und Maite tragen mehr als 60 Jahre auf ihren Schultern und heute haben sie beschlossen, den Sprung zu wagen: zusammenzuleben. An Kritik von einigen ihrer Kinder mangelt es nicht: Es sei doch nur ein wirtschaftliches Interesse, sagt eines von ihnen. Sie versuchen nur, ihre Einsamkeit zu stillen, sagen andere. Es ist eine Laune, wagt einer zu sagen, sicher werden sie in ein paar Monaten zu ihren Sachen, ihren Büchern, ihren Reisen, ihren Enkeln zurückkehren…

Aber weder Albert noch Maite kümmern sich allzu sehr um all diese Kritiken und Meinungen. Sie sind nicht in der Stimmung für solche Dinge. Falten und Narben, obwohl sie die Haut ein wenig trüben, geben dem Herzen und dem Willen Kraft. Was sie tun werden, führen sie in voller Kenntnis der Sachlage aus. Sie sind keine Kinder, Reife verleiht ihnen keine Naivität, sondern Weisheit. Außerdem enthalten ihre Gefühls- und Erfahrungsrucksäcke zu viele Erlebnisse, als dass diese Entscheidung eine bloße Laune wäre.

Diese herbstliche Liebe, jenseits dessen, was ihre Kinder denken und all der Blicke, die sie beobachten, aber nicht sehen, kennt keinen Egoismus und muss anderen nichts beweisen. Denn bei ihnen ist nichts gekünstelt, ihre Gedanken, ihre Absichten und ihre Zärtlichkeiten sind so aufrichtig, dass sie das Licht der Wahrheit darstellen, das sie erleuchtet. Es ist ein Gefühl, das so vollständig ist, dass es ihre Köpfe, Hände und Herzen erfüllt.

Liebe im reifen Alter

Andererseits gibt es eine Tatsache, die unser Protagonistenpaar sicher schon kennt. Ein großer Teil der jüngeren Bevölkerung hat die klassische Vorstellung, dass Reife oder “der Herbst des Lebens” gleichbedeutend mit Passivität und Resignation ist. Es ist, als ob Liebe oder Leidenschaft ein Verfallsdatum hätten, als ob sie verbotenes Terrain für diejenigen wären, die grau werden, für diejenigen, die mehr Leben zurücklassen, als sie noch vor sich haben.

“Junge Liebe lebt von der Begeisterung, reife Liebe von der Harmonie.”

Erich Fromm.

Das ist ein Irrtum. Denn wenn uns die positive Psychologie eines lehrt, dann dass die Glückskurve in dieser Phase ihren höchsten Stand erreicht. Eine Zeit, in der die Liebe viel klarer und reiner erlebt wird.

Die neue Zeitlinie und die Bedeutung der Liebe im reifen Alter

Die Liebe im reifen Alter verschafft dem Menschen eine mehr als zufriedenstellende Erholung. Es ist kein Feuer, das die Haut verbrennt, sondern ein Fluss, der das Paar auf eine Entdeckungsreise führt, auf der wir weiter wachsen und eine neue Art von Glück erleben und pflegen. Denn anders als manche Skeptiker glauben, wird in dieser Phase im Durchschnitt das größte psychische Wohlbefinden erlebt.

Die Wirtschaftswissenschaftler Blanchflower und Oswald führten eine interessante Studie durch, in der sie zu dem Schluss kamen, dass die Wahrnehmung von Wohlbefinden und persönlicher Zufriedenheit in der Kindheit und im reifen Alter tatsächlich intensiver erlebt wird. Das Glück in unserem Lebenszyklus hätte also die Form eines “U”, mit einem ersten Höhepunkt in der Kindheit und einem zweiten Höhepunkt in den Fünfzigern.

Liebe im reifen Alter

Es ist jedoch klar, dass das Älterwerden nicht gleichbedeutend mit dem Erlangen psychologischer Reife ist. Emotionales Gleichgewicht ist auch nicht die Norm, aber ein guter Teil der Bevölkerung, der sich im Herbst des Lebens befindet, tut dies mit außergewöhnlicher Integrität und einer wunderbaren Einstellung.

Es sind Menschen, die sich nicht darauf beschränken, Jahre anzuhäufen, sondern Begeisterung und Illusionen zu pflegen. Es sind Männer und Frauen, die sich selbst überwunden haben, die Charisma haben und diese Alchemie, in der sich Weisheit mit Hoffnung, Gelassenheit mit Leidenschaft und Sehnsucht mit Demut verbinden.

Die Liebe im reifen Alter mag nicht so überschwänglich sein wie die erste Liebe in der Jugend, aber sie wird zweifellos viel fruchtbarer und befriedigender sein.

Es könnte dich interessieren ...
Die Verzweiflung verschwindet mit dem Alter
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Die Verzweiflung verschwindet mit dem Alter

Eine kürzlich durchgeführt Studie zeigte, dass die Verzweiflung mit dem Alter verschwindet, während positive Emotionen an Stärke gewinnen.