Kennst du die 13 Arten der Liebe?

· 21. Dezember 2015

Wir leben in einer Gesellschaft, in der wir unbewusst Regeln von etwas so Heiligem, Natürlichem und Schönem wie der Liebe und ihrer Funktionsweise aufgebaut haben: Die Pfeiler und Strukturen, denen wir folgen müssen, um sie zu erleben und auszuprobieren.

Sicher ist, dass es eine unendliche Menge an Gewohnheiten und Bräuchen gibt, die viele Paare haben, aber heute werden wir euch zeigen, dass (zum Glück) nicht alle Liebesbeziehungen gleich sind und dass nicht nur eine Liebe in unserem Leben existiert, sondern dass wir ausprobieren können und müssen.

Es wäre faszinierend und bereichernd, jede einzelne Art lieben und leben zu können oder sie in unseren Beziehungen zu mischen. Wahrscheinlich würde es uns einen Teil des Lebens erleichtern, was uns noch mehr vereinen würde.

Die 13 Arten der Liebe

1. Die sentimentale. Sie ist ehrliche und wird in entsprechende Worte gehüllt. Hier sind die Gefühle die Protagonisten.

2. Die leidenschaftliche. Das ist die, die wir in Filmen antreffen: stark, tief und intensiv.

3. Die, die für immer ist. Sie tritt in den Beziehungen auf, in denen beide, ob zusammen oder nicht, weiterhin voll von Leben sind. Wenn sie zusammenziehen, füllt die Liebe den Raum, den sie teilen, mit sich aus.

4. Die tapfere. Die Liebe, die jedes Hindernis, jedes Problem und jede Widrigkeit überwindet, wie in Fernbeziehungen. Auch wenn die Welt sich gegen diese Liebe stellt, ist sie so echt, dass beide Personen fähig sind, sie aufrechtzuerhalten.

5. Die nicht übereinstimmende. Sie, die uns wehtut, wenn wir sie leben, aber die uns lernen lässt.

Weinen

6. Die unvorhergesehene. Wir können es so zusammenfassen: „Die Liebe ist wie ein Schmetterling. Wenn du versuchst, ihn zu fangen, wird er wegfliegen, aber wenn du nicht darauf wartest, wird er sich auf deine Schulter setzt und dort bleiben.“  Darin besteht dieses unvorhergesehene Gefühl. Es kommt auf, wenn wir am wenigsten darauf vorbereitet sind, eszu erleben, oder es uns am wenigsten vorstellen und es nicht aktiv angehen. Du suchst esnicht; es kann sein, dass du esnicht einmal erstrebst, aber es klopft an deine Tür und kommt an, um zu bleiben und dich glücklich zu machen.

7. Die treue. Dein Freund, dem es egal ist, wie oft du schon „Nein“  gesagt hast und ihm wehgetan hast, indem du ihm einen Korb gabst, kämpft immer weiter dafür, dich glücklich machen zu dürfen und deine Zuneigung zu erhalten. Wahrscheinlich liebt er dich, wie noch nie jemand es getan hat. Er sieht dich mit tiefen Augen voller Liebe an und wartet darauf, dass du eines Tages mit einem „Ja“  antworten wirst. Er oder sie wird immer da sein.

8. Die verrückte. Wir spüren diese Liebe wie törichte Verliebte und sagen und tun Dinge, von denen wir dachten, dass wir sie nie sagen bzw. tun würden. Du streitest mit ihm oder ihr wegen Kleinigkeiten, aber ihr endet immer mit einem Lächeln und stellt fest, wie faszinierend und verrückt die Anziehung ist, die ihr zueinander spürt.

9. Die Sommerliebe. Die Liebe, die wir fast alle kennen. Sie ist kurz und intensiv. Wenn du sie erlebst, denkst du nicht an die Zukunft; das Einzige, was für dich zählt, ist der Moment und dass dieser nie enden möge. Der Teil des beängstigenden Abschieds am Ende des Sommers gehört zu dieser Art der Liebe.

10. Die erste. Egal, wie, wo und mit wem. Es wird immer die erste Liebe sein und sie wird immer unauslöschlich in deinem Herzen sein. Wahrscheinlich ist sie eine der ehrlichsten Typen der Liebe, die wir unserem Leben erleben können.

11. Die wahre. Du kennst die Person deines Lebens seit du klein bist oder du weißt einfach, dass du sie bis jetzt noch nicht kennengelernt hast. Wenn dies vorkommt, können die Gefühle mit keiner anderen Liebe verglichen werden, die du vorher erlebt hast.

12. Die schüchterne. Die beiden Personen fühlen es, sie sterben vor Lust, eine Beziehung einzugehen, ihre ganze Liebe zu geben, aber sie trauen sich nicht. Sie bleiben in einer stillschweigenden Vereinbarung.

13. Die blinde. Eine der wertvollsten und ehrlichsten Arten, wie ich finde. Es ist die Liebe, in der nur das Herz sehen kann.

Und du? Welche Art von Liebe erfährst du?