Die 5 besten Filme über Alzheimer

Die Behandlung von Alzheimer-Patienten ist eine komplizierte Aufgabe. Und viele der Filme über Alzheimer behandeln die Thematik nicht wirklich gründlich und umfassend. Daher haben wir dir heute fünf Filme ausgewählt, bei denen dies sehr gut gelungen ist. Diese Filme erzählen Geschichten aus dem wahren Leben.
Die 5 besten Filme über Alzheimer

Letzte Aktualisierung: 10 Mai, 2021

Gute Filme über Alzheimer zeichnen sich dadurch aus, dass sie auch eine gewisse Besorgnis über die Realität dieser Krankheit widerspiegeln. Jedes Jahr sind mehr Menschen von dieser Erkrankung betroffen. Spezialisten für Demenz und Krankheiten, die mit Gedächtnisverlust einhergehen, weisen darauf hin, wie wichtig eine ehrliche und realistische Berichterstattung über die im Zusammenhang mit diesen Störungen auftretenden Probleme ist. Und daher unterscheidet sich ihre Meinungen darüber, was ein guter Film zu diesem Thema ist und was nicht, auch teilweise stark von der vieler Filmkritiker.

Die Filmindustrie zeigt im Allgemeinen kein genaues und wahrheitsgemäßes Bild über die Alzheimer-Krankheit. Und dies kann zur Verstärkung der Stereotypen führen, die Menschen über Betroffene haben. Aber es gibt durchaus einige Filme, die versuchen, diese schwierigen Probleme in der heutigen Gesellschaft anzugehen und zu thematisieren. Und einigen ist dies mit größtmöglicher Genauigkeit und dem erforderlichen Respekt sehr gut gelungen. In unserem heutigen Artikel wollen wir dir die fünf besten Filme über Alzheimer vorstellen.

Die besten Filme über Alzheimer

Unsere nachfolgende Auflistung der fünf besten Filme über Alzheimer bietet dir die Möglichkeit, mehr über die Alzheimer-Krankheit zu erfahren. Darüber hinaus kannst du auch einige großartige schauspielerische Darbietungen miterleben.

Außerdem spiegeln die meisten dieser Filme die aktuellen Informationen zur Alzheimer-Krankheit genau wider, ohne Stigmata zu schüren. Dennoch solltest du natürlich nicht vergessen, dass es sich um Spielfilme handelt, nicht um Dokumentarfilme über Alzheimer oder Demenz.

An ihrer Seite (2006)

Dieser Film ist eine Adaption des Buches der kanadischen Nobelpreisträgerin Alice Munro. Fiona (Julie Christie) zeigt bereits zu Beginn des Films Anzeichen von Alzheimer. Du lernst die normale, gesunde Fiona nie kennen, du hörst nur ihre Geschichten und Erinnerungen.

Julie Christie wurde für ihre Leistung in An ihrer Seite für einen Oscar als beste Schauspielerin nominiert. Obwohl sie diesen letztendlich nicht gewann, wurde sie dennoch mit dem Golden Globe ausgezeichnet. Die Geschichte dreht sich um die Ehe von Fiona und Grant. Das Paar leidet unter den Auswirkungen, die sich durch die zunehmende Verschlechterung von Fionas Gedächtnis ergeben. Diese fortschreitende Gedächtnisbeeinträchtigung veranlasst das Paar zu der Entscheidung, Fiona in eine spezielles Zentrum einzuweisen, welches sich um ihre besonderen Bedürfnisse kümmern kann.

Nach einer 30-tägigen Trennung (die von dieser Einrichtung empfohlen wurde) besucht Grant Fiona und muss feststellen, dass seine Frau ihn anscheinend vergessen hat. Stattdessen hat sie eine enge Beziehung zu einem anderen Mann in diesem Zentrum aufgebaut. Obwohl Grant diese Veränderung zunächst ablehnt, erbringt er im Verlaufe des Films persönliche Opfer, um seiner Frau zu ermöglichen, glücklich zu sein.

Die besten Filme über Alzheimer: Iris (2001)

Mit den Hauptdarstellern Judi Dench, Jim Broadbent und Kate Winslet erzählt der Film Iris die wahre Geschichte der britischen Schriftstellerin Iris Murdoch und ihres Mannes. Wie du wahrscheinlich weißt, verursacht die Alzheimer-Krankheit auch schwerwiegende Kommunikationsprobleme. Der Grund hierfür ist der, dass die Betroffenen ihren Wortschatz nach und nach vergessen und somit auch die Fähigkeit verlieren, sich zu artikulieren.

Bei dieser Art von Demenz leiden Patienten an Aphasie (Unfähigkeit, Wörter zu verstehen), Agnosie (Unfähigkeit, vertraute Objekte zu erkennen) und Apraxie (Unfähigkeit, willkürliche zielgerichtete und geordnete Bewegungen auszuführen).

Dieser besondere Film dokumentiert das Leben von Iris. Sie war eine professionelle Schriftstellerin, verlor aber allmählich ihre Fähigkeit, ihrem Beruf nachzugehen. Es ist sehr schmerzhaft zu sehen, wie eine lebendige, intellektuelle Frau zu einem bloßen Schatten ihres früheren Selbst wird. Der Film zeigt diesen Prozess sehr eindrücklich auf.

Außerdem geht der Film auch mit den physischen und psychischen Auswirkungen dieser Krankheit sehr ehrlich um. Du kannst die Krankheit beinahe “fühlen”. Aber dieser Film hilft dir auch, alles andere zu bedenken, was mit dieser Krankheit in Zusammenhang steht: die Wünsche, Träume und Motivationen der Betroffenen.

Nader und Simin – Eine Trennung (2011)

Nader und Simin – Eine Trennung ist in jeder Hinsicht ein Meisterwerk. Dieser Film behandelt viele wichtige Themen wie Familie, Religion, die Rolle der Frau, die iranische Kultur und Gerechtigkeit. Dennoch ist die Alzheimer-Krankheit das Hauptmotiv in der gesamten Handlung. Regisseur Asghar Farhadi sagte, er habe die ganze Geschichte um das Bild eines Sohnes herum aufgebaut, der seinem Vater beim Baden hilft.

Nader und Simin befinden sich gerade mitten in der Scheidung. Aber sie müssen auch Entscheidungen bezüglich ihrer Tochter und Naders Vater treffen, der an Alzheimer leidet.

Der Film ist eine Studie über Familienwerte, Würde und Stolz, womit sich viele Menschen in der heutigen Zeit identifizieren können. Die Feinfühligkeit, mit der der Sohn seinen Vater behandelt, sowie die Art und Weise, wie er ihn in seiner Krankheit unterstützt, bieten ein großartiges Modell, das zum Nachdenken inspiriert.

Poetry (2010)

Mija (Jeong-Hie Yun) ist eine 66-jährige Frau, die Wook (Lee Da-Wit), ihren Enkel im Teenageralter, großzieht. Mija arbeitet Teilzeit als Reinigungskraft und kümmert sich um ein wohlhabendes Schlaganfallopfer (Kim Hira). Eines Tages im Krankenhaus sieht sie dann in einem Krankenwagen eine Leiche. Es ist eine junge Frau, die nach einem Selbstmord im Fluss gefunden wurde.

Diese deprimierende Szene berührt Mija zutiefst. Spontan meldet sie sich daraufhin für einen Lyrikkurs im örtlichen Kulturzentrum an und beginnt, eine neue Welt der Möglichkeiten zu entdecken. Dieser Prozess ist für Mija ziemlich schwierig, da ein Arzt ihr gesagt hat, dass ihre seit kurzem auftretenden Gedächtnisprobleme auf die Alzheimer-Krankheit zurückzuführen sind.

Mija ist sehr enttäuscht, als sie erfährt, dass ihr Enkel zusammen mit fünf anderen Teenagern wiederholt genau jenes Mädchen vergewaltigt hat, welches sie im Krankenwagen (als Leiche nach ihrem Selbstmord) gesehen hat. Dieser Film stellt moralische Schönheit und Hässlichkeit in einer Weise dar, die die Sinne berührt. Und dies, obwohl die Hauptfigur ihre Erinnerungen aufgrund ihrer beginnenden Alzheimer-Erkrankung nicht für immer bei sich behalten kann.

Die besten Filme über Alzheimer: Liebe (2012)

Dies ist Michael Hanekes sentimentalster Film. Es gewann die Palme d’Or, einen Oscar für den besten fremdsprachigen Film, mehrere Cesar-Preise und verschiedene andere Auszeichnungen. In dieser von der Kritik gefeierten, intensiven Geschichte wird das, was am wichtigsten ist, auf die Probe gestellt: die Liebe.

Es geht nicht speziell um die Alzheimer-Demenz, sondern um die durch einen Schlaganfall verursachte Demenz. Georges und Anne sind ein gebildetes, kultiviertes Paar im Alter von 80 Jahren. Beide sind pensionierte Lehrer für klassische Musik und haben eine Tochter, ebenfalls eine Musikerin, die im Ausland lebt. Aber als Anne einen schwächenden Schlaganfall erleidet, stehen sie vor der größten Herausforderung in ihrer Beziehung.

Obwohl Georges auch unter den Problemen leidet, die das Alter mit sich bringt, versucht er, diese beiseite zu legen, um sich um seine Frau zu kümmern. Denn er ist fest entschlossen, das Versprechen zu halten, welches er seiner Frau gegeben hat: sie niemals ins Krankenhaus zurückzubringen. Von diesem Moment an stellen die täglichen Realitäten die Liebe der beiden füreinander auf die Probe. Der Film ist ebenso hart wie schön, ein visuelles Vergnügen, das absolut sehenswert ist.

Es könnte dich interessieren ...
Die Unterschiede zwischen Alzheimer und Parkinson
GedankenweltLesen Sie es in Gedankenwelt
Die Unterschiede zwischen Alzheimer und Parkinson

Kennst du die Unterschiede zwischen Alzheimer und Parkinson? Diese Krankheiten sind einige der häufigsten Ursachen für Demenz. Erfaher hier mehr zum Thema.