Die 5 besten Bücher über Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine zunehmend verbreitete Praxis. Erfahre in den Büchern, die wir dir heute empfehlen, mehr über die Vorteile dieser Technik und wie du sie praktizieren kannst.
Die 5 besten Bücher über Achtsamkeit

Letzte Aktualisierung: 11. Oktober 2021

Achtsamkeit (auch Mindfulness) ist eine Praxis, die in der buddhistischen Lehre schon lange praktiziert wird, um die Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren, ohne zu urteilen oder sich an Gedanken zu binden. Wir stellen dir heute die besten Bücher über Achtsamkeit vor.

Achtsamkeit kommt häufig in Kombination mit Mediation und psychologischen Interventsionsprogrammen zum Einsatz. Diese Technik hilft, Ängste und depressive Symptome zu lindern, was wissenschaftlich nachgewiesen werden konnte.

Die besten Bücher über Achtsamkeit

Wenn du dich über Achtsamkeit informieren möchtest, um sie in deinem Alltag umzusetzen und Ruhe zu erlangen, empfehlen wir dir folgende Bücher:

1. “Die Übung der Achtsamkeit” von Jon Kabat-Zinn

Jon Kabat-Zinn gilt als einer der Begründer von Mindfulness. Er ist emeritierter Medizinprofessor und führte verschiedene Studien mit buddhistischen Meistern durch, die ihn wiederum dazu brachten, einige dieser Lehren mit denen der westlichen Wissenschaft in Beziehung zu setzen.

In diesem Buch erklärt er theoretische und praktische Aspekte, die dir helfen Achtsamkeit zu verstehen und umzusetzen. Es handelt sich um ein sehr umfangreiches Buch.

“Bewusstsein erfordert nur, dass wir den Dingen Aufmerksamkeit schenken und sie so sehen, wie sie sind. Es verlangt von uns nicht, etwas zu ändern.”

Jon Kabat-Zinn

Die 8 besten Bücher über Achtsamkeit

2. Bücher über Achtsamkeit: “Das Wunder der Achtsamkeit” von Thich Nhat Hanh

Eines der besten Bücher über Achtsamkeit ist “Das Wunder der Achtsamkeit: Einführung in die Meditation” von Thich Nhat Hanh. Es handelt sich um ein praktisches Werk, das verschiedene Achtsamkeitsübungen erklärt. Außerdem gibt es anhand von Erzählungen eine Einführung über die Beziehung von Achtsamkeit und der buddhistischen Philosophie.

Der Friedensaktivist Thich Nhat Hanh zählt ebenfalls zu den Begründern der Achtsamkeitsbewegung. Im Laufe seiner Karriere hat er Dutzende von Büchern zu den unterschiedlichsten Themen veröffentlicht.

“Wenn ich zwischen Buddhismus und Frieden wählen müsste, würde ich den Frieden wählen”.

Tich Nhat Hanh

3. “Achtsamkeit in der Praxis” von Jon Kabat-Zinn

In seinem Werk “Achtsamkeit in der Praxis: Gesund durch Meditation” spricht Jon Kabat-Zinn über die Achtsamkeit als Herzstück der buddhistischen Meditation. Darin erörtert der Autor die Vorteile dieser Praxis und die vielfältigen Möglichkeiten im Hier und Jetzt.

Wir empfehlen dieses Buch, wenn du Achtsamkeit in dein Leben integrieren möchtest.

4. Bücher über Achtasamkeit: “Nach der Erleuchtung Wäsche waschen” von Jack Kornfield

Jack Kornfield ist ein buddhistischer Mönch, der die Grundlagen der Meditation und Philosophie in Burma gelernt hat. In seinem Buch “Nach der Erleuchtung Wäsche waschen und Kartoffeln schälen: Wie spirituelle Erfahrung das Leben verändert” teilt er seine Erkenntnisse über Leben und Tod.

Dies ist ein aufrichtiger und fesselnder Bericht darüber, wie wir unsere Herzen auf das Erwachen vorbereiten können.

“Sich auf einen authentischen spirituellen Weg zu begeben, bedeutet nicht, sich vor Schwierigkeiten zu drücken, sondern mit Aufmerksamkeit die Kunst des Irrtums zu erlernen und Fehler der verwandelnden Kraft unseres Herzens zu überlassen.”

Jack Kornfield

Mujer meditando

5. “Die Reise zur Achtsamkeit” von Bhante Gunaratana

Das Werk “Reise zur Achtsamkeit: Die Autobiographie des Bhante G.: Die Autobiografie des Bhante G. zählt zu den meist gelesenen und besten Büchern über Achtsamkeit. Auf diesen Seiten findest du nützliche Informationen zu diesem Thema und erfährst auch den Zusammenhang mit anderen Formen der Meditation.

Achtsamkeit ist ein sehr nützliches Werkzeug, um die Lebensqualität zu verbessern. Sie kann unter anderem helfen, Ängste zu reduzieren und die Gedanken in die richtige Richtung zu lenken. Mit diesen ausgewählten Büchern kannst du diesen Weg der Weisheit beginnen, auf dem sich Spiritualität und Meditation mit Wissenschaft vermischen.

“Mein Vater näherte sich den Dingen durch wissenschaftliche Forschung und Kenntnis, während meine Mutter sie durch ihre Gefühle und Sinne erlebte.”

Jon Kabat-Zinn

Es könnte dich interessieren ...
Meditation: Was sagt die Wissenschaft dazu?
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Meditation: Was sagt die Wissenschaft dazu?

Meditation ist mittlerweile so populär, dass sie für die unterschiedlichsten Zwecke genutzt wird und in vielen Bereichen unseres Lebens Anwendung f...



  • Moñivas, Agustín y García-Diex, Gustavo y García-De-Silva, Rafael (2012). Mindfulness (Atención plena): concepto y teorías. Portularia, XII (), 83-89. [Fecha de Consulta 6 de Octubre de 2021]. ISSN: 1578-0236. Disponible en: https://www.redalyc.org/articulo.oa?id=161024437009
  • Korman, Guido P. y Garay, Cristian J. (2012). El modelo de Terapia Cognitiva Basada en la Conciencia Plena (mindfulness). Revista Argentina de Clínica Psicológica, XXI (1), 5-13. [Fecha de Consulta 6 de Octubre de 2021]. ISSN: 0327-6716. Disponible en: https://www.redalyc.org/articulo.oa?id=281925884002
  • Rosselló, Jeannette y Zayas, Gloria y Lora, Vanessa (2016). Impacto de un adiestramiento en meditación en consciencia plena (mindfulness) en medidas de ansiedad, depresión, ira y estrés y consciencia plena: un estudio piloto. Revista Puertorriqueña de Psicología, 27 (1), 62-78. [Fecha de Consulta 6 de Octubre de 2021]. ISSN: 1946-2026. Disponible en: https://www.redalyc.org/articulo.oa?id=233245623005