Der emotionale Wiederaufbau: Schritte auf dem Weg zum Wohlbefinden

Der emotionale Wiederaufbau ist die Kunst, in einer schwierigen Situation nach vorne zu blicken und durch Veränderungen Neues aufzubauen.
Der emotionale Wiederaufbau: Schritte auf dem Weg zum Wohlbefinden

Letzte Aktualisierung: 09. Mai 2022

Wir alle haben schon einmal das Gefühl gehabt, ohne Fallschirm ins Leere zu stürzen, ohne Halt zu versinken. In Momenten extremer Traurigkeit sehen wir kein Licht und finden keine Möglichkeit, einen Ausweg zu finden. Der emotionale Wiederaufbau ist in diesen Situationen grundlegend, um den Weg zum Wohlbefinden einzuschlagen.

Der emotionale Wiederaufbau ermöglicht es dir, deine Sicherheit zurückzugewinnen, dich nach vorne zu bewegen, auch wenn die Schritte klein sind. Du kannst damit eine Grundlage schaffen, um dein Leben wieder aufzubauen. Es ist zwar eine mühsame Aufgabe, doch die Investition lohnt sich. Wir stellen dir anschließend einige Strategien vor, die dir helfen werden, dein Ziel zu erreichen.

“Das Leben ist eine Reise. Nimm nicht zu viel Gepäck mit.”

Billy Idol

Der emotionale Wiederaufbau: Wer sich selbst kennt, ist besser auf die Reise vorbereitet

Wie bereits erwähnt, besteht der emotionale Wiederaufbau darin, ein neues Fundament zu schaffen und Veränderungen möglich zu machen. Du musst zunächst analysieren, was passiert ist und warum du dich in der aktuellen Lage befindest, ganz unabhängig davon, ob dein Zustand positiv oder negativ ist. Die Innenschau hilft dir, dich selbst besser zu kennen und Einsicht zu gewinnen.

Der emotionale Wiederaufbau ist die Kunst, in den schwierigsten Momenten des Lebens Selbstfürsorge zu praktizieren.

der emotionale Wiederaufbau und Introspektion

Der emotionale Wiederaufbau: die Kunst der Durchsetzungsfähigkeit

Gerade wenn die Situation ungünstig ist, musst du Durchsetzungsvermögen zeigen, auch wenn das nicht einfach ist. Du musst in der Lage sein, zu einer geliebten Person Nein zu sagen oder deiner Chefin oder deinem Chef einen Gefallen abzuschlagen. Der emotionale Wiederaufbau benötigt Durchsetzungsfähigkeit, denn dadurch wirst du zu einer selbstständigen Person, die ihre Rechte (jedoch auch Pflichten und Verantwortung) in Anspruch nimmt. Du hast so das Gefühl der Kontrolle, das durch deine Hilflosigkeit verloren ging.

Gesunde Selbstliebe

Ein weiterer Baustein für den emotionalen Wiederaufbau ist das Selbstwertgefühl. Es geht darum, das eigene Denken, Fühlen und Handeln richtig einzuschätzen und die eigenen Fähigkeiten zu kennen. Warum ist dies für den emotionalen Wiederaufbau so wichtig? Die gesunde Selbstliebe macht dich fähig, auch andere zu lieben.

Veränderungen guthießen

Der emotionale Wiederaufbau setzt innerliche und äußerliche Veränderungen voraus. Paul Watzlawick beschreibt in seinem Buch “Lösungen: Zur Theorie und Praxis des menschlichen Wandels” zwei Arten der Veränderung. Er bezieht sich dabei auf das Individuum im Verhältnis zum System, insbesondere in Situationen, in denen es keinen Ausweg mehr sieht.

  • Die erste Art der Veränderungen bezweckt einen ähnlichen Zustand wie vor der Krise.
  • Die zweite Art bezweckt eine Transformation und nicht die Rückkehr zu einer früheren Situation.

Aus jeder Veränderung können wir lernen, egal ob es sich um Typ 1 oder 2 handelt. Gleichzeitig ist es nicht immer möglich oder einfach, eine Veränderung des Typs 2 zu erreichen, deshalb kann es uns auch helfen, durch eine Veränderung des Typs 1 zu einer Position des Gleichgewichts zurückzukehren.

Der emotionale Wiederaufbau: Frau macht sich darüber Gedanken

Der emotionale Wiederaufbau und seine Vorteile

Die Vorteile sind vielseitig, deshalb lohnt sich der emotionale Wiederaufbau auf jeden Fall:

  • Bessere Lebensqualität
  • Aufbau von gesünderen Beziehungen
  • Bessere Selbstbeziehung
  • Gesteigerte Selbsterkenntnis
  • Größeres Selbstwertgefühl
  • Besseres Emotionsmanagement
  • Weniger Leid
  • Gesteigertes Durchsetzungsvermögen

Der emotionale Wiederaufbau hängt größtenteils von deiner Willenskraft und den Entscheidungen ab, die du triffst. Professionelle Hilfe ist auf jeden Fall ratsam, um diesen Prozess richtig zu gestalten. Auch wenn wir von einem emotionalen Wiederaufbau sprechen, findet dieser auch auf anderen Ebenen statt, unter anderem im kognitiven Bereich. Die theoretischen Ebenen haben in der Praxis jedoch oft unscharfe Grenzen.

Der emotionale Wiederaufbau ist ein Abenteuer. Du musst dich nicht in einer schwierigen Lage befinden, um davon zu profitieren. Auch in emotional positiven Momenten erzielst du damit gute Erfolge, denn du hast mehr Energie und kannst dich auf wenige Veränderungen konzentrieren.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Fünf kleine Veränderungen, die dich dem Glück näher bringen
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Fünf kleine Veränderungen, die dich dem Glück näher bringen

Kleine Veränderungen können erstaunliche Ergebnisse erzielen. Wir stellen dir heute das PERMA-Modell vor, das sich auf fünf Säulen stützt.



  • Watzlawick, P, Fisch, R., & Weakland, J. H. (2003). Cambio. Barcelona, España: Herder.