Anzeichen für emotionale Vernachlässigung in der Beziehung

Die emotionale Vernachlässigung ist eine häufige Realität, die verheerend sein kann. In diesem Artikel analysieren wir die verschiedenen Umstände, die dazu führen können.
Anzeichen für emotionale Vernachlässigung in der Beziehung

Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2022

Die emotionale Vernachlässigung bleibt in der Beziehung oft unbemerkt, weil sie sich hinter täglichen Routinen und Verpflichtungen verbirgt. Dass sich die erste Verliebtheit legt, ist ganz normal, doch wenn die Bedürfnisse des Partners nicht mehr wichtig sind, ist die Situation ernst.

Natürlich kann es in einer Beziehung zu Meinungsverschiedenheiten und Differenzen kommen, doch emotionale Vernachlässigung ist eine Quelle des Leidens. Wenn es tatsächlich dazu kommt, liegt die Beziehung schon auf der Intensivstation.

Lies weiter, wenn dich dieses Thema interessiert.

“Überlasse dein Boot auf dem Meere des Schicksals nicht den Wellen, sondern rudere selbst; aber rudere nicht ungeschickt.”

Augustus Platen Hallermünde

Emotionale Vernachlässigung in einer Beziehung

Zunächst einmal sollten wir klären, was emotionale Vernachlässigung bedeutet. Dazu kommt es, wenn einer der Partner dem anderen emotional nicht zur Verfügung steht. Dies äußert sich primär durch Gleichgültigkeit und mangelndes Einfühlungsvermögen. Mit anderen Worten: Es gibt keinen Ausdruck von Zuneigung gegenüber und kein Interesse. Es besteht keine Bereitschaft, die Realität der einst geliebten Person zu verstehen.

Emotionale Vernachlässigung in einer Beziehung

Die emotionale Vernachlässigung ist über einen längeren Zeitraum vorhanden. Wir sprechen nicht von einer zeitweisen emotionalen Abwesenheit, die auf Probleme und Schwierigkeiten zurückzuführen ist. In diesem Fall reicht normalerweise ein offenes Gespräch, damit das Paar diese Schwierigkeiten gemeinsam überwinden kann.

Wenn wir jedoch von emotionaler Vernachlässigung sprechen, ist diese Abwesenheit chronisch. Und dies kann verheerend sein, denn in vielen Fällen möchte der Partner, von dem diese Situation ausgeht, dieses Problem nicht zugeben.

Anzeichen für emotionale Vernachlässigung

Es gibt verschiedene Anzeichen für die emotionale Vernachlässigung in einer Beziehung. Die meiste Zeit sind sie nicht allzu offensichtlich, denn es sind Haltungen und Gesten, die jedoch über die Zeit eine verletzende Realität schaffen.

Die wichtigsten Anzeichen für emotionale Vernachlässigung sind:

  • Das Paar spricht nur noch über Routineangelegenheiten und auch nur, wenn nötig. Längere Gespräche sind nicht mehr möglich.
  • Wenn andere Personen anwesend sind, wird der Partner ignoriert. Die vernachlässigende Person konzentriert sich auf andere Gesprächspartner.
  • Es gibt keine Reaktion auf die Zuneigungsbekundungen des Partners, oder es fehlt zur Gänze an Motivation.
  • Die vernachlässigende Person weiß nur noch wenig über das Leben ihres Partners.
  • Ein Partner hat das Gefühl, sich nicht mehr verlassen zu können, wenn er in Schwierigkeiten ist. Der andere zeigt kaum Interesse und beteiligt sich nicht an Vorschlägen oder Plänen.
  • Trotz Beziehung fühlt sich einer der Partner unendlich einsam.

Ein hoffnungsloser Fall?

Emotionale Vernachlässigung muss nicht bedeuten, dass keine Liebe mehr vorhanden ist. Es liegt auch nicht unbedingt daran, dass es eine dritte Person gibt oder die Beziehung zerrüttet ist. In vielen Fällen sind psychologische Faktoren im Spiel.

Viele Menschen haben nicht die psychologischen Ressourcen, um eine echte Bindung zu ihrem Partner aufzubauen. Je mehr sie sich um jemanden sorgen, desto schneller bauen sie Barrieren auf und versuchen, sich zu isolieren.

Es handelt sich um Abwehrmechanismen, die oft durch ungelöste Traumata oder mangelndes Selbstwertgefühl aktiviert werden können. Betroffene glauben, verletzt oder verlassen zu werden und distanzieren sich deshalb vor das passiert.

emotionale Vernachlässigung

Es ist auch möglich, dass diese Vernachlässigung eine Art Trauer ist, die durch ein vergangenes Problem ausgelöst wurde, das zwischen den beiden nicht vollständig gelöst wurde. Oder die Verpflichtungen sind einfach so überwältigend oder das Arbeitsleben so frustrierend, dass aufgrund von Müdigkeit oder mangelnden emotionalen Ressourcen kein Platz für den anderen bleibt.

Wenn du das Gefühl hast, an emotional vernachlässigt zu werden, solltest du keine voreiligen Schlüsse ziehen. Versuche, objektiv zu bewerten, was passiert und finde einen Weg, es mit deinem Partner zu besprechen, mit Liebe und ohne Vorurteile.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Was ist Liebe?
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Was ist Liebe?

Was ist Liebe? Inspiration, Leben, Leid... die meisten kennen das Gefühl, doch trotzdem ist es nicht einfach, es zu definieren. Lies weiter...