6 Tipps, wie du deiner Routine entkommen kannst

4. Juli 2018 en Psychologie 0 Geteilt
Frau springt der Sonne entgegen

Hast du dich jemals darüber beschwert, dass du einfach nicht wüsstest, wie du deiner Routine entkommen könntest? Die endlosen Arbeitsstunden, Stress, wenig Freizeit und private Probleme sind vielleicht größer als dein Wunsch, etwas zu verändern.

Wie kommst du mit den Vorsätzen klar, die du zu Anfang des Jahres gefasst hast? Manche von ihnen halten vielleicht bis zum Frühling an, jedoch wird kaum einer von ihnen bis zum Sommer bestehen. Das liegt teilweise an dem Gefühl der Überforderung, das du jede Nacht vor dem Einschlafen hast. Es hält dich davon ab, mutig zu handeln, macht dich unglücklich und erlaubt dir nicht, den Frieden zu finden, nach dem du dich so sehnst.

Du solltest dich nicht mit banalen Dingen abfinden. Du verdienst es, glücklich zu sein und deiner Routine von Zeit zu Zeit zu entfliehen. Und wenn du denkst, dass sich deine Situation niemals ändern könne, stimmt das einfach nicht. Du hast die Macht, dein Leben wundervoll zu gestalten. Obwohl es sicher schwierig ist, ist es machbar, deinen Stress und deine Bürden abzustreifen. Du musst nur flexibel und gewillt sein, dein Leben zu organisieren und zu handeln.

Frau im Büro hat Kopfschmerzen

6 Tipps, wie du deiner Routine entkommen kannst

Finde Zeit für dich selbst

Zeit für dich selbst zu finden ist oft leichter gesagt als getan. Sich hinzusetzen, um ein Buch zu lesen, einen Film zu sehen oder mit Freunden etwas trinken zu gehen, wird dann oft auf Eis gelegt. Es ist ganz normal, dass deine täglichen Verpflichtungen fast deine ganze Aufmerksamkeit erfordern. Deshalb musst du dich anstrengen, um deiner Routine entkommen zu können. Das wird niemand anderes für dich tun. Nur du hast die Macht, dich selbst glücklich zu machen.

“Wenn du denkst, dass Abenteuer gefährlich seien, versuche es mit Routine. Sie ist fatal.“

Paulo Coelho 

Frau liest ein Buch auf einer Wiese

Plane einen Ausflug zu einem dir unbekannten Ort

Du gibst immer wieder Geld für unnötige Dinge aus? Wie wäre es stattdessen, das Geld in einen oder zwei Reisen pro Jahr zu investieren? Du musst nicht ans andere Ende der Welt gehen, wenn du das Geld dafür nicht hast. Plane einfach einen Ausflug in deiner Nähe, zu einem Ort, wo du noch nie zuvor warst.

Versuche, einen Freund mitzunehmen, weil es immer doppelt so viel Spaß macht, etwas gemeinsam zu erleben. Und vergiss natürlich nicht, deine Kamera mitzunehmen.

Mache etwas Verrücktes

Wer hat nicht schon einmal daran gedacht, etwas Verrücktes zu tun? Füge deinem Leben ein bisschen Würze hinzu und das Ergebnis wird dich glücklicher machen. Du willst Inline Skates fahren, obwohl du „zu alt“ dafür bist? Deine Haare grün färben? Im Garten zelten? Alles ist erlaubt!

Deiner Routine entkommen kann sehr einfach sein, wenn du nur deine Vorstellungskraft benutzt. Das Leben ist zu kurz, um darüber nachzudenken, was andere Leute dazu sagen werden. Wenn du es jetzt nicht machst, wirst du es vielleicht niemals tun. Wage den Sprung – du wirst nicht mehr zurückkehren wollen!

Der Routine entkommen: Frau springt am Strand in die Luft

Bleibe mit der Natur verbunden

Mit der Natur verbunden zu sein ist sehr wichtig. Spaziergänge auf dem Land zu machen, am Strand oder vielleicht sogar in den Bergen, ist sehr gut für deinen Kreislauf und den Rest des Körpers. Außerdem wird es dir gut tun, frische Luft einzuatmen, um dich zu entspannen und deine Probleme zu vergessen.

Wenn es dir möglich ist, solltest du es versuchen, jeden Tag dreißig Minuten lang zu joggen oder einen langen Spaziergang zu machen. Du wirst sehr bald den Unterschied bemerken – in Körper und Geist. Diese kleinen Gewohnheiten werden alltägliche Probleme wie Übergewicht, Kopfschmerzen und Stress von dir fern halten.

Gestalte deinen Terminplan neu

Eine Handlung, so einfach wie die Umgestaltung deines Terminplans, kann tatsächlich einen gewaltigen Unterschied machen. Dein Körper ist an diese Routine gewöhnt und deshalb nimmt es dein Kopf als massive Veränderung wahr, wenn du auf den Montag legst, was du sonst am Freitag erledigst, oder dir den Mittwochnachmittag freihältst. Möglich ist es auch, dass du einen anderen Weg von der Arbeit zu dir nach Hause nimmst, dir eine Mahlzeit mit einem Freund teilst, den du lange nicht mehr gesehen hast, deinen Eltern einen überraschenden Besuch abstattest oder auch einfach nur eine Stunde später ins Bett gehst. Diese kleinen Dinge können deine Denkweise außerordentlich beeinflussen – zum Guten hin.

Mädchen trinken Kaffee

Schreibe Tagebuch

Tagebuch zu schreiben kann dir dabei helfen, deine Emotionen besser zu verstehen, ist jedoch auch großartig, um Geschehenes zu reflektieren. Das noch einmal zu lesen, was du vor langer Zeit geschrieben hast, kann dir dabei helfen, dein Leben in einem anderen Licht zu sehen. Ist das wirklich so passiert? Warum um Himmels willen habe ich mir solche Sorgen um belanglose Dinge gemacht?

Deine Perspektive zu ändern und dir eine neue Brille aufzusetzen, um die Welt in einem anderen Licht zu sehen, ist eine großartige Leistung, insbesondere dann, wenn du akzeptierst, wer du in der Vergangenheit warst. Du verurteilst dieses andere „Ich“ dann nicht und lernst von ihm, damit du nicht wieder die gleichen Fehler begehst.

Wenn du deiner Routine entkommen willst, musst du ein Opfer bringen, es ist jedoch ein Opfer, das sich lohnt. Dein mentales und emotionales Wohlbefinden steht auf dem Spiel und das ist mehr wert, als jeder Job, als jegliche Verpflichtung.

Du bist nur dazu verpflichtet, dich selbst zu lieben und für ein vernünftiges Leben zu kämpfen und deshalb solltest du dich nicht von der wichtigsten Person in deinem Leben abwenden: von dir selbst.

Auch interessant