5 intelligente Wege, um mit toxischen Menschen umzugehen

Im Umgang mit toxischen Menschen solltest du ruhig bleiben und Grenzen setzen. Weitere Tipps findest du in diesem Artikel.
5 intelligente Wege, um mit toxischen Menschen umzugehen

Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2022

Jeder von uns kann sich ändern und verbessern, allerdings können wir andere nicht ändern. Deshalb müssen wir lernen, mit toxischen Menschen richtig umzugehen, denn es ist nicht immer möglich, sie zu meiden. Schließlich finden diese Menschen immer einen Weg, ihre Negativität zu verbreiten und damit andere anzustecken.

Toxische Menschen widersetzen sich der Logik persönlicher Beziehungen. Manche freuen sich sogar unbewusst darüber, andere negativ zu beeinflussen. Andere finden Befriedigung im Chaos, den sie stiften. Diese Menschen verursachen deshalb immer wieder unnötige Komplexität, Konflikte und Stress.

“Toxische Menschen hängen sich wie Betonklötze an deine Knöchel und laden dich dann zum Schwimmen in ihren vergifteten Gewässern ein.”

John Mark Green

1. Emotionale Intelligenz im Umgang mit toxischen Menschen

Studien haben schon lange gezeigt, dass Stress einen irreversiblen, negativen Einfluss auf das Gehirn haben kann. Selbst wenn es nur ein paar Tage sind, beeinträchtigt Stress die Effizienz der Neuronen im Hippocampus, einem wichtigen Gehirnbereich, der für das Denken und das Gedächtnis zuständig ist. Wenn Stress über mehrere Wochen anhält, schädigt er schließlich die neuronalen Dendriten (mit denen die Gehirnzellen miteinander kommunizieren). Wenn er über mehrere Monate anhält, kann Stress die Neuronen dauerhaft zerstören.

Jüngste Forschungen der Abteilung für biologische und klinische Psychologie der Friedrich-Schiller-Universität in Deutschland haben ergeben, dass Stimuli, die starke negative Emotionen auslösen (wie das im Umgang mit toxischen Menschen der Fall ist) im Gehirn eine massive Stressreaktion auslösen.

Wolfsfrau praktiziert emotionale Intelligenz im Umgang mit toxischen Menschen

Toxische Personen stressen ihre Mitmenschen, ganz egal, ob dies durch Negativität, Grausamkeit oder ihre perfekt ausgeübte Opferrolle passiert. Das intelligente Management der Emotionen kann dies verhindern. Du musst lernen, deine Emotionen zu kontrollieren und unter Druck ruhig zu bleiben, um die toxischen Auswirkungen zu neutralisieren.

“Verachte die Meinung toxischer Menschen, sei frei von Kritikern und du wirst frei sein von jedem ihrer Worte und Handlungen. Idealisiere nicht. Erwarte von niemandem etwas.”

Bernardo Stamateas

2. Ignoriere toxische Menschen, die deine Aufmerksamkeit suchen

Alle kennen Menschen in unserer Umgebung, die für Konflikte und Unbehagen sorgen. Wir wissen, welchen Schaden sie anrichten können und welche deiner Schwachpunkte sie ausnutzen. Wenn du diesen toxischen Menschen nicht ausweichen kannst, ignoriere sie.

Sie möchten deine Aufmerksamkeit und versuchen, dich zu provozieren. Lass das nicht zu, indem du ihre Unterbrechungen, Kommentare und Handlungen einfach ignorierst. Schenke diesen Menschen keine Aufmerksamkeit und gehe selbstbewusst deinen eigenen Tätigkeiten nach. 

“Teile nur mit Menschen, die dir mit Informationen und Unterstützung helfen können. Wenn du negativen Menschen begegnest, halte deinen Mund.”

Israelmore Ayivo

3. Lass dich von toxischen Menschen nicht anstecken

Das Hauptmerkmal toxischer Menschen ist, dass sie ansteckend sind. Wenn du gleich wie sie reagierst, hast du den Kampf verloren. Selbst wenn die toxische Person es schafft, Schuldgefühle in dir zu wecken, musst du einen kühlen Kopf bewahren.

Es ist keinesfalls einfach, das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit zu ignorieren. Toxische Menschen versuchen oft, andere öffentlich lächerlich zu machen, wenn sie nicht erhalten, was sie wollen. In dieser Situation ist die emotionale Kontrolle besonders wichtig. Es ist oft schwierig, emotionale Distanz zu wahren, doch du solltest immer versuchen, den toxischen Menschen zu ignorieren oder deine Grenzen zu verteidigen.

“Der Disqualifizierer zielt darauf ab, unser Selbstwertgefühl zu kontrollieren, uns vor anderen nichts fühlen zu lassen, damit er auf diese Weise glänzen und der Mittelpunkt des Universums sein kann.”

Bernardo Stamateas

Lass dich von toxischen Menschen nicht anstecken

4. Markiere und verteidige deine Grenzen

Du solltest wissen, dass eine toxische Person deine Würde nicht untergräbt. Auch wenn du lächerlich gemacht wirst, wirst du deine Würde nicht verlieren. Verteidige dich nicht gegen die Argumente dieser Person, aber mach deine Grenzen deutlich. Nur wenn du es zulässt, kannst du beleidigt werden. Wenn du in die Defensive gehst, weiß der Angreifer, dass er sein Ziel erreicht hat. Es ist deshalb besser, von Anfang an klarzustellen, dass diese Möglichkeit gar nicht besteht.

Sei diplomatisch, mache deine Autorität über deine Entscheidungen jedoch deutlich, indem du zeigst, dass du das Recht und auch die Verantwortung dafür hast.

5. Praktiziere Mitgefühl

Du kannst eine toxische Person angreifen, eine defensive Haltung einnehmen oder sie einfach ignorieren. Aber das ist nicht immer notwendig. Manchmal ist es sinnvoll, Sympathie und Mitgefühl zu zeigen. Vielleicht erlebt diese Person gerade eine schwierige Zeit durch, eine emotionale Situation, mit der sie nicht gut umgehen können.

Leider ist toxisches Verhalten oft ein Weg, um mit einer schwierigen persönlichen Situation fertig zu werden. Es ist nicht fair, andere mit Schmerz zu belasten und die betroffene Person erreicht damit auch nicht ihr Ziel. Trotzdem solltest du berücksichtigen, dass dieses Verhalten oft persönliche Probleme verbirgt.

Frau denkt an toxischen Menschen

Das heißt aber nicht, dass du alles akzeptieren musst. Schließlich haben wir alle unsere Probleme und müssen wissen, wie wir richtig damit umgehen können. Zeige dich in dieser Situation mitfühlend und verzeihend, setze aber Grenzen, um dich selbst zu schützen.

This might interest you...
Toxische Menschen gibt es nicht, nur toxische Verhaltensweisen
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Toxische Menschen gibt es nicht, nur toxische Verhaltensweisen

Die Vorstellung, dass es sogenannte toxische Menschen gäbe, ist mittlerweile weitverbreitet. In gewisser Weise wurde dadurch Intoleranz geschürt. D...