Unsere Kinder: 17 Aussprüche, die uns zum Schmunzeln bringen

24. April 2016 en Kuriositäten 8 Geteilt

Wenn wir erwachsen werden, dann möchten wir irgendwann wieder Kinder sein. Ich möchte wieder zurückkommen zu diesem Leben voller Unschuld, Spontanität und Einfachheit. Und ich möchte, dass meine Art, zu denken, den Erwachsenen wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Und ich möchte in der Lage sein, auch an einem schlechten Tag viele großartige Dinge zu erleben.

Ich bin mir sicher, wenn du diesen Artikel gelesen hast, wirst du dieses gleiche Verlangen haben, dass wir verspüren, wenn wir uns an die guten, alten Zeiten erinnern.

Ich liebe diese unkonventionelle Art, zu denken, dieses Gefühl von Gerechtigkeit, diese Transzendenz, diese Fähigkeit, zu lieben, zu vergeben und vor allem auch die Fähigkeit, zu genießen, die den Kindern zu eigen ist.

„Der schönste Duft ist der eines Laibes Brot. Der beste Geschmack ist der von Salz. Die beste Liebe ist die von Kindern.”

Graham Greene

Maedchen mit Kuchen

Heute haben wir für dich ein paar wundervolle Aussprüche von Kindern zusammengestellt. Jeder einzelne von ihnen wird dir sicherlich ein Lächeln ins Gesicht zaubern und vielleicht wirst du durch sie zum Nachdenken angeregt werden und Dinge hinterfragen, die dir bis jetzt belanglos erschienen sind.

1. „Oma, möchtest du vielleicht etwas lernen? Also ich möchte darüber noch nicht einmal reden!“

2. Lola befand sich mit ihrer Mutter und ihrer Tante gerade in einem Geschäft. Sie hatte einen Lutscher im Mund und eine Frau sagte zu ihr: „Na, ein so großes Mädchen, das immer noch an einem Lolli lutscht?“  Darauf antwortete Lola nur: „Na was interessiert mich denn, was sich die Erwachsenen so in den Mund stecken?“

3. Celia wollte mit ihrem Cousin Prinzessin spielen, aber er wollte weder Prinz, noch Ritter, noch irgendetwas anderes sein. Da wurde sie wirklich böse und sagte: „Na toll, dann bleib eben weiterhin so langweilig!“

Mond und Eulen

4. Daniela fragte ihre Tante: „Ist Gott da oben in den Wolken?“  Darauf entgegnete die Tante: „Ja, natürlich. Er ist dort oben in den Wolken.“  Da fragte das kleine Mädchen wieder: „Und wann wird er dann endlich von da oben herunterkommen, um mich kennenzulernen?“

5. Evas Vater fragte sie eines Tages: „Na, wünscht du dir, dass die Schule bald wieder beginnt?“  Darauf entgegnete das Kind: „Nein. Die geben uns doch nur ständig neue Hausaufgaben auf und dann wird man dafür noch nicht mal anständig bezahlt.“

6. Eines Tages fragte jemand den kleinen Gonzalo: „Was möchtest du denn einmal werden, wenn du groß bist?“  Darauf antwortete das Kind: „Auf jeden Fall will ich nicht so werden wie die anderen Leute.“

Maedchen mit Herz

7. „So so, du bist also ein Ingenieur, weißt aber noch nicht mal, wie man eine Krawatte bindet…“

8. „Mama, eine Sache, die ich nicht verstehe: Warum sammelt Gott eigentlich tote Leute?

9. „Mama, wie lange kennen wir uns jetzt schon?

10. „Es gibt keinen Saft mehr? Na dann bring mir doch Wein!

11. Mama, als ich geboren wurde, woher wusstest du da, dass mein Name Nicolas ist?“

Maedchen mit Voegeln

12.  „Ich will ein Wasser!“ – „Und wie heißt das Zauberwort?“ – „Aus der Flasche?“

13. Auf einem Ausflug fragte José seinen Vater: „Papa, wo werde ich einmal sterben?“  Da antwortete sein Vater: „Das wissen wir jetzt noch nicht. Warum fragst du danach?“  Darauf entgegnete das Kind: „Naja, damit ich weiß, wo ich niemals hingehen darf!“

14. Die Mutter von Martin sagte ihm eines Tages, dass ihr sein Gesicht wirklich gut gefällt. Darauf antwortete er: „Von mir aus kannst du es haben! Aber lass es mich für dich aufbewahren!“

15. Als die kleine Schwester von Robert geboren wurde, kam einer seiner Freunde zu Besuch, um das kleine Baby zu sehen. Da sagte Robert zu ihm: „Komm und sieh es dir an! Es beißt auch nicht!“

16.  „Ich kann jetzt schon ziemlich feste schießen. Ich glaube, meine Kindheit ist jetzt vorbei!“

17. „Daniel, hör auf, den Hund zu streicheln. Er hat Angst vor dem Feuerwerk!“ „Aber Mama, sehe ich etwa aus wie ein Feuerwerk?“

Wir hoffen, dass dir das gefallen hat!

Auch interessant