10 alte afrikanische Sprichwörter

10. August 2018 en Psychologie 0 Geteilt
Afrikanische Illustration als Symbol für afrikanische Sprichwörter

Verschiedene Kulturen Afrikas pflegen jahrhundertealte Traditionen. Die Wiege der Menschheit liegt auf diesem Kontinent, auf dem die Erben alter Gesellschaften leben. So finden wir afrikanische Sprichwörter mit einer Auswahl aus all diesen gesammelten Weisheiten.

Viele afrikanische Sprichwörter haben in den Kulturen anderer Kontinente zu neuen Sprichwörtern oder Aphorismen geführt. Kein Wunder, denn viele von ihnen sind wirklich schön und tiefsinnig. Sie haben eine Natürlichkeit, die verzaubert, und eine Logik, die blendet.

„Bis die Löwen ihre eigenen Geschichtsschreiber haben, werden Jagdgeschichten immer den Jäger verherrlichen.“

Afrikanisches Sprichwort aus Nigeria

Diesmal wollen wir eine Auswahl alter afrikanischer Sprichwörter vorstellen. Sie beschäftigen sich mit verschiedenen Themen, verfolgen aber das gleiche Ziel: als Leitfaden für das Leben zu dienen. Sie sind einfach, aber nicht leicht. Im Gegenteil, sie strahlen Tiefe aus. Hier sind zehn dieser großen Lehren.

Afrikanische Sprichwörter über Jäger

Viele afrikanische Sprichwörter sprechen von der Jagd. Schließlich leben mehrere Kulturen dieses Kontinents mit einer wilden Natur zusammen. In diesem nigerianischen Sprichwort wird die Bedeutung der Wachsamkeit gewürdigt: „Der Jäger reibt sich nicht mit Fett ein und legt sich am Feuer schlafen.“Afrikanische Krieger

Dieses zweite ist eine schöne Metapher: „Der Jäger, der einen Elefanten jagt, hält nicht an, um Steine nach Vögeln zu werfen.“  Dies ist eines der afrikanischen Sprichwörter aus Uganda. Es kann auf zwei Arten interpretiert werden. Erstens: Wenn wir für ein großes Ziel kämpfen, sollten wir uns nicht durch kleine Kämpfe ablenken lassen. Zweitens sind diejenigen, die große Ziele haben, verpflichtet, in irgendeiner Weise voranzukommen, ohne anzuhalten.

Dieses weitere Sprichwort ist eine schöne Lehre: „Ein Tiger muss seine Wildheit nicht verkünden.“  Das heißt, wer wirklich stark ist, muss nicht zeigen, dass er es ist. Wie der Tiger, der seine Krallen nur bei Bedarf zeigt. Im Gegenteil, es sind die Schwachen und Unsicheren, die mit jeder ihrer Handlungen Zustimmung suchen.

Sprichwörter zur Vorsicht

In fast allen alten Kulturen werden Vorsicht und Umsicht großgeschrieben. Für den primitiven Menschen war fast alles unbekannt, überraschend und nahezu bedrohlich. Deshalb sprechen einige der ältesten afrikanischen Sprichwörter von Umsicht. Dieses weist zum Beispiel darauf hin: „Ein Mann wandert nicht weit von der Stelle, wo sein Mais geröstet wird.“

Sonnenuntergang in afrikanischer Landschaft

Ebenso sagt dieses andere Sprichwort der Swaheli-Kultur: „Wenn du die Löcher nicht verschließt, musst du die Mauern wieder aufbauen.“  Sowohl das hier als auch das vorhergehende sprechen davon, wie wichtig es ist, sich um das zu kümmern, was wir bereits haben.

Ein anderes afrikanisches Sprichwort sagt: „Das Böse dringt ein wie eine Nadel und dann ist es wie eine Eiche.“  Es hat einen poetischen Ton und diesmal konzentriert sich die Warnung auf die spirituelle Welt. Es zeigt, dass die negativen Elemente zunächst sehr subtil und kaum wahrnehmbar sind, aber wenn man sie wachsen lässt, werden sie zu resistenten Viren, die schwer auszurotten sind.

Alte Warnungen und Sprichwörter der Hoffnung

Dieses Sprichwort ist in Burundi sehr beliebt: „Du kannst den Rauch nicht verstecken, wenn du ein Feuer anzündest.“  Es weist darauf hin, dass Handlungen immer sichtbare Folgen haben, egal wie sehr wir versuchen, sie zu verbergen. Jede Handlung hinterlässt Spuren, so diskret sie auch sein mag.

Dieses andere Sprichwort warnt vor den Auswirkungen unkontrollierter Emotionen: „Leidenschaft und Hass sind Kinder berauschender Getränken.“  Das ist sehr wahr und realistisch. Extreme Gefühle und Leidenschaften übernehmen den Willen, wenn sie frei wachsen dürfen. Es gibt eine ungesunde Befriedigung, die diese Triebe nährt.

So wie es viele afrikanische Sprichwörter gibt, die vor Risiken oder schlechten Gefühlen warnen, gibt es auch solche, die uns aufrufen, die Hoffnung zu wahren. Dieses ist zum Beispiel sehr schön: „Denke daran, wenn es einen Sturm gibt, wird es einen Regenbogen geben.“  Es ist wahr, dass auf schwierige Momente solche von Ruhe und Frieden folgen.

Auch dieses andere ist sehr hoffnungsvoll: „Der Fluss ist voller kleiner Bäche.“  Es macht darauf aufmerksam, dass große Siege aus kleinen Erfolgen bestehen.

Afrikanische Tiere

All diesee afrikanischen Sprichwörter sind wirklich schön. Sie sind Aussagen, die von Generation zu Generation wiederholt wurden und die ganze Gemeinschaften geprägt haben. Sie sind zweifellos ein wichtiges Erbe, von dem wir alle immer wieder lernen und uns faszinieren lassen können.

Auch interessant