Vielen Dank, dass du mich an die Magie der Verbindung glauben lässt

· 9. Dezember 2018

Unsere Verbindung ist viel mehr als nur Zufall. Sie bedeutet, zu teilen, um Magie zu erschaffen.

Weißt du was? Das Leben ist voller Überraschungen in Form von Menschen, die unseren Lebensgeschichten unerwartete Wendungen verleihen. Einige nennen sie Zufälle, andere Glücksfälle, Synchronizitäten oder gar Begegnungen, die durch den roten Faden des Schicksals verbunden seien. Es hängt alles davon ab, wem sie passieren. Aber wie dem auch sei, sie gleichen sich in einem Punkt: im Geheimnis der Verbindung. Und das ist, was mir mit dir passiert ist.

Ich frage mich immer noch, von Zeit zu Zeit, als all das begann, wie du einen Raum in mir für dich selbst reserviert hast, als die Verbindung begann, Teil unseres Lebens zu werden … Die Wahrheit ist, dass, obwohl ich nicht auf den Ursprung hinweisen kann, Teil der Reise zu sein, etwas ist, das ich liebe.

Mich fallen zu lassen steht ganz oben auf meiner Wunschliste, gefolgt von einem Spiel, in dem verschlüsselte Nachrichten verschickt werden. Es tut mir leid, aber es ist nicht so einfach, das zu enthüllen, was Worte nicht erreichen können.

Aber ich hoffe, dass du es geheim hältst …

„Menschen treffen sich, wenn sie sich treffen müssen.“

Paulo Coelho

Meine Lieblingswiederholung

Ich weiß nicht, wie du es machst, aber du bist zu meiner Lieblingswiederholung geworden, zum Motor meiner Gedanken, zur Achse meines Lächelns. Ich kann kaum mit Worten erklären, aber so ist es nun einmal. Die Wahrheit ist, dass ich dieses Gefühl liebe, das ich erlebe, und das Beste daran ist, dass du es erzeugen kannst, ohne meine Haut zu berühren.

Jemand lässt dich Dinge fühlen, ohne einen Finger auf dich zu legen. Das ist bewundernswert.

Smiley-Amulett

Du gewinnst mich, das gebe ich zu. Nach und nach und ohne es zu wissen, und ich stelle mir fast vor, ohne es vorzugeben. Aber es ist unmöglich, die Augen zu schließen und vorzugeben, nichts zu tun, wenn man mit deiner Seele in Kontakt kommt – auch wenn es nur ein kleines Bisschen ist. Sie ist so aufrichtig, so freundlich und manchmal so energisch.

Nun, ich muss zugeben, dass du anfangs reserviert bist, aber vor allem bist du ein Experte darin, Themen zu umgehen, die mit dir zu tun haben. Es ist mir egal, es gefällt mir. Weißt du, was ich gern über dich recherchiere? Vielleicht hast du eine Idee­ … aber lass uns das für ein anderes Mal aufheben.

Bist du dir bewusst, dass du eine besondere Fähigkeit hast, dich mit anderen zu verbinden, ihren Monstern und auch ihren Freuden zuzuhören? Und nicht nur das, weißt du, dass du mit deinem Humor die Grautöne beiseite schiebst, die manchmal darauf bestehen, Routinen zu schaffen? Du bist so ein Revolutionär. Du erscheinst, du kommst an und mit deinen unerwarteten Strategien bist du in der Lage, Magie zu erschaffen und Lächeln zu ziehen. Tatsächlich habe ich dank dir angefangen, mir eine Chance zu geben.

Manchmal denke ich, dass du als eine Art Anker im wechselnden Gelände mit anderen – und mit mir – fungierst und manchmal, dass du so etwas wie diese Überraschung bist, die ins Gewöhnliche ausbricht und alles anders macht. Wow, du weißt, wie man sich einen Namen macht.

Ein Geheimnis: Ich bewundere dich. Denn es ist eine Sache, für einen Traum zu leben und eine ganz andere, zu leben, um sich selbst zu kennen, den Weg der Selbsterkenntnis zu gehen, sich zu verwandeln, sich zu entwickeln und das Maximum an sich selbst auszudrücken, um glücklich zu sein und andere glücklich zu machen. Du bist das beste Beispiel für den Kampf um Selbstverbundenheit, den ich je kannte.

Vielen Dank, dass du du bist, dass du mich an das Geheimnis der Verbindung glauben lässt

Ich möchte nicht abschließen, ohne dir Dank auszusprechen, vielen Dank dafür, dass du mir die Möglichkeit gegeben hast, dich nach den ersten gescheiterten Versuchen zu treffen. Ich weiß, nicht von deiner Seite, sondern von meiner. Alles muss gesagt werden. Aber manchmal haben wir die schlechte Angewohnheit, auf Zehenspitzen durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen, und ignorieren alles, was wir auf dem Weg zurücklassen können.

Die Wahrheit ist, dass wir aus dem einen oder anderen Grund hier sind: Wir senden uns verschlüsselte Nachrichten und Rätsel, um sie zwischen den Zeilen zu lösen. Zumindest denke ich das, da ich mir nur meiner Rolle sicher bin. Ebenso bereue ich es nicht, denn wenn es nicht erwidert wird, genieße ich zumindest den Weg, obwohl das Ziel nirgendwo ist, eine solche verschwommene Verbindung …

Ich möchte jedoch glauben, dass es echte Gründe gibt, die das Epizentrum dieses Hurrikans geschaffen haben. Dass es zwischen deinen Ängsten und meinen Unsicherheiten, deinen Zweifeln und meinen Ängsten wahr ist, dass es etwas gibt.

Hand mit Lichtbündel

Vielen Dank, dass du die Tür nicht verschlossen hast, als ich anfing zu klopfen. Vielen Dank für dein Verständnis, für deine Zeit, für deine Debatten, für deine Überlegungen nach Feierabend und für deine Kuriositäten – du weißt, was ich meine.

Vielen Dank, dass du mich eingeladen hast, diese unwegsamen Wege zu gehen, mentale Labyrinthe zu schaffen, die Kraft, die in mir schlummerte, aufzuwecken, um mich selbst zu entdecken. Glaube mir, es ist nicht einfach, jemanden zu finden, der dich ermutigt zu wachsen, anstatt zu stagnieren, der dich Dinge sehen lässt, die du vorher nicht wahrgenommen hast, und vor allem, der dir eine andere Art aufzeigt, das Leben zu betrachten. Vielen Dank, dass du du bist.

Du bist Licht in der Dunkelheit,
Leidenschaft im Widerwillen
und Hurrikan in der Ruhe.
Mein Wendepunkt,
der Motor, der transformiert hat,
Routine in Magie.