Stärke das Selbstwertgefühl deiner Kinder mit diesen fünf Filmen

7. November 2019
In diesem Artikel wollen wir dir zeigen, wie du das Selbstwertgefühl deiner Kinder mit Hilfe von gezielt ausgesuchten Filmen stärken kannst.

Ein Kinobesuch ist viel mehr als nur ein schöner gemeinsamer Ausflug. Er kann darüber hinaus auch sehr hilfreich bei der Erziehung und Entwicklung deiner Kinder sein. Wenn du weißt, welche Filme einen positiven Einfluss auf das Selbstwertgefühl deiner Kinder haben, dann kannst du diese gezielt mit ihnen ansehen. Dadurch kannst du eine schöne Zeit mit ihnen verbringen und bietest ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, sich selber weiterzuentwickeln.

Filme können uns begeistern, traurig machen, unterhaltend sein und manchmal sind sie auch langweilig. Diese unterschiedlichen Reaktionen, die Filme in uns auslösen, sind letztendlich Reflexionen unseres Lebens. Genau aus diesem Grund eignen sich Filme auch hervorragend dazu, um sie als Lehr- und Anschauungsmaterial zu verwenden.

Da Kinder alle Informationen wie „kleine Schwämme“ aufsaugen, solltest du die Filme, die du mit ihnen ansiehst, sehr gezielt auswählen. Um ihnen in ihrer Entwicklung und bei der Stärkung ihres Selbstwertgefühls zu helfen, solltest du daher darauf achten, dass die Filme folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie unterstützen deine Kinder dabei, sich selber besser kennenzulernen und zu verstehen.
  • Außerdem sollten sie dazu beitragen, Selbstsicherheit zu erlangen.
  • Die Filme sollten deine Kinder dazu befähigen, sich als glückliche und selbstbewusste Individuen zu entwickeln.

Welche Filme können dazu beitragen, das Selbstwertgefühl deiner Kinder zu stärken?

Wir haben fünf Filme ausgewählt, die sich sehr gut dazu eignen, das Selbstwertgefühl deiner Kinder zu stärken. Diese Filme werden auch von vielen Pädagogen und Erziehern eingesetzt. Sie helfen Kindern dabei, sich selber besser kennenzulernen und voller Vertrauen auf ihre Fähigkeiten und Gefühle heranzuwachsen.

Das Selbstwertgefühl stärken mit Ratatouille (2007)

Ratatouille ist ein Computeranimationsfilm aus dem Jahr 2007, bei dem Brad Bird Regie führte. Er handelt von einer kleinen Ratte, die davon träumt, ein großer Koch zu werden. Zu diesem Zweck beschließt sie, mit dem Sohn eines sehr berühmten Kochs zusammenzuarbeiten. Daraus entwickelt sich allerdings eine echte kulinarische Katastrophe!

Dieser Film veranschaulicht Kindern auf wundervolle Weise, dass es keine Grenzen bei der Verwirklichung der eigenen Talente und Träume gibt. Er ermutigt sie dazu, zumindest den Versuch zu unternehmen, ihre besondere Begabung oder ihren Traum in ihrem Leben zu verwirklichen.

Findet Nemo (2003)

Die Regie für diesen Film, der zu den bekanntesten des 21. Jahrhunderts gehört, führten Andrew Stanton und Lee Unkrich. Außerdem gab es eine Fortsetzung mit dem Titel Findet Dorie, bei dem die Hauptfigur die entzückende Dorie ist.

In diesem Film finden wir verschiedene sehr gute Lektionen darüber, wie man mit schwierigen Situationen im Leben umgehen und sie überwinden kann. Denken wir beispielsweise an den kleinen Nemo, der eine „Behinderung“ hat, da eine seiner Flossen kleiner ist als die andere. Oder an seinen Vater, der unermüdlich nach Nemo sucht, wenn dieser sich wieder einmal verirrt hat.

Es gibt viele Szenen in diesem Film, die sehr deutlich zeigen, dass dich nichts davon abhalten kann, etwas zu erreichen, wenn du es wirklich willst. Du musst nur kontinuierlich an der Erreichung deines Ziels arbeiten und dabei auf deine eigenen Fähigkeiten vertrauen.

Wall-E – Der letzte räumt die Erde auf (2008)

Wenn wir über Filme sprechen, mit denen du das Selbstwertgefühl deiner Kinder stärken kannst, dann dürfen wir den Film Wall-E – Der letzte räumt die Erde auf, auf keinen Fall vergessen. Disney und Pixar haben diesen animierten Science-Fiction-Film produziert. Er erzählt die Geschichte eines Müllroboters. Obwohl die Menschen die Erde schon viele Jahrhunderte zuvor verlassen haben, arbeitet er immer noch unermüdlich daran, den hinterlassenen Müll zu beseitigen.

Diese Geschichte bietet uns einige sehr wichtige Lektionen. Sie verdeutlicht, wie wichtig ein gutes Abfallmanagement und Müllentsorgung ist. Außerdem zeigt sie uns die Bedeutung der Autonomie von Kindern im Umgang mit neuen Technologien, Geräten, Smartphones usw.

Darüber hinaus zeigt uns der Film, wenn auch aus der Perspektive eines Roboters, wie notwendig persönliche zwischenmenschliche Kommunikation für uns ist. Durch Körpersprache und die Bedeutung verschiedener Geräusche und Laute erlernen wir, wie wir effizient, sicher und einfühlsam miteinander kommunizieren können.

Das Selbstwertgefühl stärken mit Alles steht Kopf (2015)

Dieser Film, der ebenfalls aus den Disney-Pixar-Studios stammt, ist ein moderner Klassiker, der die Empfindungen und Gefühle von Kindern beleuchtet. Dabei legt er besonderen Fokus auf Enttäuschung, Angst, Wut, Traurigkeit und Freude.

Wenn wir mit Kindern an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten, dann beschäftigen wir uns sehr intensiv mit ihren Emotionen. Dabei geht es nicht nur darum, dass sie erlernen sollen, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen können. Besonderes Augenmerk liegt darauf, dass sie diese verstehen und auch akzeptieren lernen. Sie müssen deren Konsequenzen erkennen, um zu lernen, wie sie angemessen mit ihren Gefühlen umgehen können.

Drachenzähmen leicht gemacht (2010)

Der fünfte Film, mit dem du das Selbstwertgefühl deiner Kinder stärken kannst, ist ein weiteres hervorragendes Werk. Drachenzähmen leicht gemacht erzählt die Geschichte eines Wikinger-Jungen, der eine wunderbare Freundschaft mit einem Drachen schließt.

Um seine Freundschaft mit dem Drachen zu pflegen und weiter auszubauen, muss er sich gegen viele alte Traditionen und Vorurteile seines Volkes zur Wehr setzen. Denn sein ganzes Volk hat Angst vor dieser bedrohlich wirkenden Kreatur.

Daher benötigt der Junge sehr viel Selbstvertrauen, um die anderen davon zu überzeugen, dass ihre Ängste unbegründet sind. Im Laufe des Films beweist der Junge auf eindrucksvolle Weise und sehr selbstbewusst, dass ihm jedes Leben wichtiger ist, als Traditionen und grundlose Gewalt.

Jeder dieser fünf Filme ist sehr gut dazu geeignet, deine Kinder dabei zu unterstützen, an ihrem Selbstwertgefühl zu arbeiten. Natürlich gibt es noch viele weitere Filme, die du ebenfalls zu diesem Zweck nutzen kannst. All diese Filme sind speziell für Kinder gemacht und ermöglichen es ihnen dadurch, sich spielerisch und entsprechend ihrer Bedürfnisse und Fähigkeiten weiterzuentwickeln.