Persönlichkeitsmerkmale: Menschen, die gerne allein sind

Schätzt du das Alleinsein? Dann identifizierst du dich vielleicht mit den Persönlichkeitsmerkmalen, die wir nachfolgend beschreiben.
Persönlichkeitsmerkmale: Menschen, die gerne allein sind

Geschrieben von Redaktionsteam

Letzte Aktualisierung: 27. November 2021

Zwar sind wir Menschen in der Regel sehr sozial und an Gesellschaft gebunden, doch es gibt auch viele, die Einsamkeit genießen und gerne Zeit mit sich selbst verbringen. Wir sprechen heute jedoch nicht von Misanthropie oder Egoismus, sondern von Menschen, die gerne allein sind, aber trotzdem gute Gesellschaft schätzen und freundlich und respektvoll sind. Identifizierst du dich mit dieser Beschreibung?

Menschen, die gerne allein sind

Manche Menschen haben Hemmungen, Aktivitäten allein zu unternehmen, weil sie denken, falsch beurteilt zu werden oder den Anschein von Verletzlichkeit oder Traurigkeit zu erwecken. Andere wiederum genießen ihre Einsamkeit und haben keine Angst vor Klischees. Sie sind gerne allein und nehmen sich für ihre Interessen und Leidenschaften Zeit.

Menschen, die gerne allein sind

Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Diese Menschen sind selbst ihre besten Freunde und neigen dazu, Freundschaften oder Beziehungen sorgfältig auszuwählen. Sie sind meist zurückhaltend und haben nicht das Bedürfnis, ständig von Menschen umgeben zu sein. Das macht sie allerdings zu sehr treuen Freunden, die Vertrauen wecken. Menschen, die gerne allein sind, sind normalerweise mit ihren ausgewählten Freunden genauso gerne zusammen.

Manchmal fällt es ihnen schwer, spontan zu sein, vor allem wenn sie neue Menschen kennenlernen. Sobald sie sich jedoch in einem Raum wohlfühlen, können sie gute Gesprächspartner sein. Das liegt oft daran, dass Menschen, die gerne allein sind, dazu neigen, einen Großteil ihrer Zeit mit verschiedenen Interessen und Hobbys zu verbringen.

Außerdem haben sie in den meisten Fällen keine Angst vor dem Singledasein. Natürlich können sie es genießen, in einer Beziehung zu sein, aber für sie ist es wichtig, gleichzeitig den eigenen Freiraum zu bewahren. Sie täuschen nichts vor, um anderen zu gefallen, und sind in der Regel respektvoll, unabhängig und aufrichtig.

Menschen, die gerne allein sind, sind nicht einsam

Diese Menschen fühlen sich nicht einsam. Sie haben Freunde, jedoch nicht das Bedürfnis, ständig von anderen umgeben zu sein. Sie wissen, dass viele Freunde keine Garantie dafür sind, jemanden zum Zuhören oder zur Unterstützung zu haben, wenn dies wirklich nötig ist.  Andererseits sind Menschen, die gerne Zeit mit sich selbst verbringen, nicht besonders empfindlich gegenüber Ablehnung und ihre Gefühle werden nicht so leicht verletzt. Sie verstehen die Komplexität des Zusammenlebens mit anderen Menschen und akzeptieren, dass es anderen Menschen schlecht gehen kann oder dass sie nicht immer alle mögen müssen.

Menschen, die gerne allein sind, sind nicht einsam

Sie kennen sich selbst sehr gut

Die meisten Menschen, die gerne allein sind, kennen sich selbst gut und sind aufrichtig zu sich selbst. Sie sind nachdenklich und haben ein klares Bewusstsein für ihre Handlungen und die Konsequenzen, die daraus entstehen. Da sie weniger abhängig sind, sind sie auch durchsetzungsfähiger.

Außerdem sind sie meist produktiv und stellen hohe Selbstansprüche. Sie können ihr Selbstvertrauen gut einsetzen, um Herausforderungen zu meistern, und finden eine große Motivationsquelle, wenn sie neue Lerninhalte oder Projekte in Angriff nehmen. Dies ermöglicht ihnen auch effektive Bewältigungsstrategien bei Schwierigkeiten, da sie sich ihrer Gefühle und Unsicherheiten bewusst sind und ihre Fähigkeiten erkennen und objektiv abwägen.

Sie neigen auch dazu, ordentlich zu sein und ihre Zeit gut einzuteilen. Diese Menschen sind meist diszipliniert, organisiert und rigoros in ihren Aktivitäten. Außerdem nehmen sie Rücksicht auf die Zeit anderer und versuchen, pünktlich zu sein und ihren Zeitplan nicht zu häufig zu ändern.

Menschen, die gerne allein sind, zeichnen sich außerdem in vielen Fällen durch ihr ausgeprägtes Einfühlungsvermögen aus. Sie sind gute Zuhörer und vermeiden Werturteile. Auch wenn sie das Alleinsein schätzen, sind sie aufgeschlossen und respektieren andere Standpunkte. Sie wissen jedoch auch, ihre eigenen Wünsche und Vorlieben durchzusetzen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Die Einsamkeit tut uns nicht gut, wenn wir uns in ihrer Gesellschaft einsam fühlen
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Die Einsamkeit tut uns nicht gut, wenn wir uns in ihrer Gesellschaft einsam fühlen

Wieso rennen die meisten von uns vor der Einsamkeit regelrecht davon? Weil wir uns davor fürchten, das Gefühl zu haben, allein zu sein.



  • Dahlberg, K. (2007) The enigmatic phenomenon of loneliness, International Journal of Qualitative Studies on Health and Well-being, 2:4, 195-207, DOI: 10.1080/17482620701626117
  • Zysberg, L. (2012) Loneliness and Emotional Intelligence, The Journal of Psychology, 146:1-2, 37-46, DOI: 10.1080/00223980.2011.574746