Lebenslektionen, die du so schnell wie möglich lernen solltest

Du musst kein hohes Alter erreichen, um ein paar Lebenslektionen zu verstehen. In diesem Artikel erklären wir dir einige Wahrheiten, die auf unseren Erfahrungen basieren und dir eine große Hilfe sein können.
Lebenslektionen, die du so schnell wie möglich lernen solltest

Letzte Aktualisierung: 22. November 2021

Wir gehen mit der Vorstellung durchs Leben, alles zu wissen. Es gibt jedoch kleine Details des täglichen Lebens, die wir übersehen, weil wir dazu neigen, Aktivitäten automatisch auszuführen und oberflächlich zu leben. Dabei vergessen wir, uns mit den wichtigen Dingen des Lebens zu beschäftigen. Wir erinnern deshalb heute an verschiedene Lebenslektionen, die wir alle lernen sollten.

“Am Ende sind es nicht die Jahre im Leben, die zählen, es ist das Leben in den Jahren.”

Abraham Lincoln

Du wirst dich an den Ausgangspunkt und das Ergebnis erinnern, nicht an den Weg

Ganz gleich, was du tust oder auf welchen Aspekt deines Lebens du dich konzentrierst, es wird dir leichter fallen, dich daran zu erinnern, wie du angefangen hast und was das Endergebnis ist. Der Weg zur Erreichung eines Ziels wird oft vergessen. Es ist jedoch der Weg, auf dem du am meisten lernst.

Lebenslektionen, die du so schnell wie möglich lernen solltest

Der Weg ist deine Entschlossenheit, deine Anstrengung, dein Wunsch… Wie dieser Weg verläuft, ist ein Beispiel dafür, wie du dich verhältst, um deine Ziele zu erreichen. Es kann nicht schaden, von Zeit zu Zeit darüber nachzudenken, damit du dich daran erinnerst, wozu du fähig bist…

Menschen verhalten sich besser, wenn man sie sehen kann…

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass sich Menschen an Orten, an denen es Spiegel gibt, besser verhalten? Der Grund ist einfach: Sie können sich selbst sehen. Niemand sieht gerne ein zorniges Gesicht. Wenn du in einem Geschäft Kunden bedienst, solltest du einen Spiegel direkt hinter dir aufstellen. Du wirst feststellen, dass sich das Verhalten unhöflicher Kunden deutlich verbessert. Probiere es aus!

Lebenslektionen: Wenn du eine vollständige Antworten möchtest, warte noch einen Moment

Wenn du eine Frage stellst, bekommst du manchmal eine unbefriedigende Antwort. Vielleicht ist sie nicht vollständig oder die andere Person scheint nicht bereit zu sein, zu antworten… Anstatt dich darüber zu ärgern und unhöflich zu sein, warte ein paar Minuten und beobachte die Person. Sie wird sich gezwungen fühlen, das Gespräch fortzusetzen und du wirst die gesuchte Antwort erhalten.

Manchmal ist Schweigen ein guter Verbündeter, um das zu bekommen, was wir von anderen wollen. Sei geduldig und ruhig. Überstürze nichts, manche Menschen brauchen einfach etwas mehr Zeit.

Du prägst andere durch die Gefühle, die du ihn ihnen auslöst

Wenn du jemanden kennenlernst oder bei anderen beliebt sein möchtest, solltest du dich daran erinnern: Es kommt nicht so sehr darauf an, was du sagst, sondern wie du es sagst. Eine tröstende Person, ein Mensch, der Frieden stiftet oder andere zum Lachen bringt, hinterlässt eine bessere Erinnerung.

Vergiss auch nicht, die andere Person zu Wort kommen zu lassen. Denke daran, dass wir alle gerne über uns selbst sprechen, stelle also viele Fragen. Zeige Interesse und Verständnis, dein Gegenüber wird dankbar sein.

Lebenslektionen und Liebe

Lebenslektionen: Sprich über das, was du gelernt hast

Wenn du einen Kurs besuchst oder etwas Neues lernst, sprich mit anderen Personen darüber, die dieses Thema noch nicht beherrschen. Wenn sie alles perfekt verstehen, weißt du, dass du dein Ziel erreicht hast.

Manchmal denken wir, dass wir das nötige Wissen über etwas haben, aber wenn es darum geht, es zu erklären, können fällt uns das schwer. Das ist ein Zeichen dafür, dass du es nicht ausreichend beherrschst. Es gibt also keinen besseren Weg, dich selbst zu prüfen, als es jemand anderem zu erklären.

Sie brauchst Ruhezeiten

Das Leben steht nicht still und wartet nicht darauf, dass du Urlaub machst, um Zeit mit deiner Familie oder deinen Lieben zu verbringen. Warte auch du nicht! Die Kindheit deiner Kinder wird bald vorbei sein und du wirst es bereuen, zu wenig mit ihnen gespielt zu haben. Auch deine Eltern werden eines Tages nicht mehr da sein, um mit ihnen eine Tasse Kaffee zu trinken. Plane Pausen und Ruhezeiten ein!

Geld ist zwar wichtig, sollte jedoch nicht dein prioritäres Ziel sein. Wenn du den von dir gehassten Job kündigst, wirst du vielleicht mit wenig Geld auskommen müssen, doch du hast die Möglichkeit, deinen Lebensstil zu finden. 

Lebenslektionen: Fülle dein Leben mit Momenten und Menschen, die dich begeistern

Der Lebenszyklus des Menschen ist sehr kurz, auch wenn manchmal nicht das Gefühl haben. Wenn du Glück hast, kannst du 90 Jahre alt werden. Vergiss dabei jedoch nicht deine Begeisterung! Lebe wie ein Kind, umgib dich von Menschen, die dich inspirieren und erlebe Momente, die dich begeistern.

Wenn du ein alt bist, werden das deine wahren Schätze sein. Natürlich ist Geld wichtig, doch es steht nicht an erster Stelle. Mach das Beste aus deinem Alltag und genieße ihn mit den Menschen, die du magst.

Lebenslektionen: Denke daran, dass die Einstellung wichtiger ist als die Begabung

Dies ist ein bekanntes Zitat von Walt Disney und es ist immer noch so wahr wie damals, als er es sagte. Es kommt nicht darauf an, was man zu tun hat, sondern wie man an die Herausforderungen herangeht. Du kannst noch so viele Fähigkeiten und Fertigkeiten haben, wenn du dem Leben nicht mit einer positiven Einstellung begegnest, werden sie dir nichts nützen.

Diese Lebenslektionen sind so grundlegend, dass du sie in deinem Alltag vielleicht vergisst. Die gute Nachricht ist, dass es nie zu spät ist, sich an sie zu erinnern und sie anzuwenden. Sicher fallen dir noch andere ein, die nicht auf dieser Liste stehen. Sie alle helfen dir, dich als Mensch zu verbessern.

Es könnte dich interessieren ...
Warum es so wichtig ist, ein Lebensziel zu haben
Gedankenwelt
Lies auch diesen Artikel bei Gedankenwelt
Warum es so wichtig ist, ein Lebensziel zu haben

Heute, morgen und übermorgen. Wir hoffen, dass dir niemals das Lebensziel fehlen wird. Aber was genau ist das denn eigentlich? Darüber sprechen wir...